Umrechnung von Volumen

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von secretservice11, 10.05.08.

  1. secretservice11

    secretservice11 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    370
    Hi,
    Habe hier eine schöne Matheaufgabe:)
    Jetzt muss ich wissen, wie viel Kilo ein Liter sind (bei Wasser natürlich 1 aber ich habe hier einen Stoff mit der Dichte 7,94 g/cm3...)
    Hat jemand vllt generell eine Umrechnungstabelle für Volumen? Wäre echt cool..
     
  2. quarx

    quarx Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.444
    Masse=Dichte mal Volumen, wo ist das Problem?
     
  3. secretservice11

    secretservice11 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    370
    AAh stimmt ja ist mir grade auch eingefallen:-D:-D:-D M=Roh * V ^^
    Danke trotzdem
     
  4. JanK

    JanK Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    70
    Das ist eigentlich eine ganz einfache Multiplikation. 1 Liter sind 1 dm^3. Deine Dichte ist 7,94g/cm^3. Du musst jetzt einfach nur von cm auf dm umrechnen, aber dabei die ^3 beachten. Von um dm nach cm zu rechnen musst du durch 10 Teilen. mit ^3 rechnest du 10 * 10 * 10, also 1000. Wenn du nun das Gewicht für den Stoff ausrechnen möchtest musst du einfach 7,49g/cm^3 * 1000 = 7,49kg/dm^3 rechnen.

    Eine Umrechnungstabelle? Was meinst du damit?
     
  5. Homersektor7g

    Homersektor7g Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    262
    Und? Was kommt raus?:p
    Oh zu "spät". Ich dachte er muss jetzt ohne "Hilfestellung" ran:innocent:
     
  6. secretservice11

    secretservice11 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    370
    Ich nehm ja jetzt M= Dichte * Volumen...Aber beim Volumen soll man da dann cm3 oder mm3 oder m3 nehmen? Ich habe ja die Dichte in g/cm3 angegeben ...
     
  7. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.704
    7,94kg pro Liter natürlich.
    das ist doch egal, hauptsache du rechnest richtig um.
     
  8. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.360

    Wenn ich mich nicht irre, ist die Grundeinheit von Volumen m³.
    Aber wie unknown7 sagte, ist es eigentlich wirklich relativ egal. (Ich würde es aber mit m³ berechnen)
     
  9. secretservice11

    secretservice11 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    370
    Ja ich kann doch nicht g:cm3 * mm3 nehmen wenn dann doch g:cm3 * cm3?...Das Ergebnis ist dann in Gramm weil sich die cm3 wegkürzen...
     
  10. secretservice11

    secretservice11 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    370
    so hab jetzt das Ergebnis raus: 6,44 kg...Danke für eure kleine Hilfe;)
     
  11. Homersektor7g

    Homersektor7g Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    262
    Wie hast du das gerechnet?
     
  12. Homersektor7g

    Homersektor7g Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    262
    Ich sagte nicht, dass ich nicht weiß, wie man das rechnet:innocent:
     
  13. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.629
    Wie kommst du auf 6,44 kg/l ??? Bei 7,94 g/cm³ sind 1l (=1000 cm³)=7,94 kg/l (1000g=1kg), wie unknown7 schon gesagt hat.

    Edit: verdammte Zeichenpalette.... kostet zu viel Zeit das Ding
     
  14. secretservice11

    secretservice11 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    370
    hatte 3 verschiedene Volumen, V1 war etwa 22,823 cm3
    V2 war etwa 39,8856cm3
    V3 war etwa 544,3752cm3
    M1= V1 * Die Dichte (7,94g:cm3)
    M2= V2* " "
    M3= V3* " "
    (M = Masse^^)
    So jetzt nur noch die einzelnen Massen addieren, in kg umrechnen und es kommen 6,44 kg raus.:)
     
  15. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.629
    Kleine Umrechnungstabelle für metrische Systeme:

    Flächen: *100 zur nächstgrößeren Einheit

    Volumen: *1000 zur nächstgrößeren Einheit

    (zur nächstkleineren mit der entsprechenden Konstante dividieren)
     
  16. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    hehe und noch einen oben drauf ... umrechnen-widget ;) huahuahua
     
  17. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.120
    OMFG! Ist das sooo schwer? Die Maßeinheit gibt es doch vor! Was steht denn da?
    Code:
         g
    7,94---
        cm³
    
    Wenn nun cm³ im Nenner steht, Du den aber weg haben mußt, mußt Du also mit irgendwas multiplizieren, daß cm³ als Einheit hat

    Welch Zufall:

    Code:
    1l=1000cm³
    
    Also

    Code:
    7,94g              7,94g*1000cm³
    ----- * 1000cm³ = --------------- (cm³ kürzen) = 7,94*1000g
     cm³                    cm³
    
    
     
  18. Richi0038

    Richi0038 Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    570
    schon mal auf wikipedia nachgeschaut !?
     
  19. secretservice11

    secretservice11 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    370
    Das Ergebnis ist doch schon längst da:-D:-D:-D Du hast ja nur eine Umrechnung gemacht, mein Ergebnis ist doch von einer Aufgabe^^
     
  20. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.629
    Summe der Volumen: 22,823+39,8856+544,3752=607,0838 cm³ |*1000=0,6070838dm³
    |* 7,94 kg/dm³ = 4,82045 kg

    Alternativ: 607,0838g * 7,94g/cm³=4820,45g |*1000 = 4,82045kg