1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umgebung umstellen = Absturz (10.5.2)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von noobi, 19.02.08.

  1. noobi

    noobi Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    hab folgende Absturz jetzt schon mehrere Male erlebt.
    Benutze ein MacBook Core2Duo 1.Gen mit OSX 10.5.2 .

    Wenn ich nun beispielsweise WLAN als Umgebung gewählt hab, darüber mit iTunes Musik höre, dann ein Netzwerkkabel anschließe und während iTunes läuft die Umgebung auf LAN umstelle, bleibt OSX hängen. Es geht gar nichts mehr. Nur noch Neustart möglich.

    Welche Logs kann ich da mal prüfen (/var/log .. )?
    Hat jemand ähnliches beobachtet?
    Der Fehler tritt eher spontan auf und ist somit nicht direkt reproduzierbar.

    Viele Grüße der noobi
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    iTunes hat eine WLAN-Verbindung, die Du knallhart killst, solltest Du nicht tun, beende iTunes zuvor.
     
  3. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Und das rechtfertigt einen Totalabsturz des Betriebssystems? Oder was wolltest Du mit Deinem Beitrag ausdrücken? Wenn der Accesspoint abschmiert sollten die Clients aus Sympathie mitabstürzen? Digitalsolidarität? ;)
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Witzig.
    Mir erscheint das Killen als Fehlerurache sehr plausibel, ohne dass ich da etwas werte.
     

Diese Seite empfehlen