1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umgang mit PDF

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Leia, 13.10.05.

  1. Leia

    Leia Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    11
    Hallo Ihr Alle,
    Ich habe ein Problem mit dem Umgang von PDF Dateien:
    1. In ein Formular, welches mir als PDF-Datei vorliegt soll ich noch einige Angaben in Felder einfügen. Wie mache ich das???
    2. Dazu soll ich meine Lösungen zu gestellten Aufgaben als PDF mailen.

    Meine Aufgaben schreibe ich gerade ganz normal im Word-Format um sie dann als PDF zu sichern. Das geht wenn ich richtig gesehen habe über Drucken.

    Aber wie bringe ich diese beiden Sachen nun als eine Datei in eine Mail?
    Benötige ich dazu noch software, wenn ja, welche?

    Ich arbeite mit einem Powerbook G4, OS X. Neben der vorinstallierten Software habe ich als zusätzliche Software nur Microsoft Office für Mac drauf.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen
    Leia
     
  2. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Du brauchst dazu den Acrobat-Reader, den Du bei Adobe umsonst laden kannst. Dann kannst Du die PDF-Datei öffnen und die betreffenden Felder aktualisieren und wieder speichern.

    Wenn Du dann Deine Ergüsse in Word niedergeschrieben hast gehst Du auf Ablage - Drucken und dann hast Du unten einen Knopf "PDF". Dann wirst Du nach einem Dateinamen gefragt und den Speicherort.

    Dann öffnest Du Mail, adressierst die Mail, gibst Betreff und, wenn gewünscht, noch etwas Text ein, klickst auf die Büroklammer und bindest das erste Dokument ein. Nochmal auf die Büroklammer und das zweite Dokument und dann abschicken ;)

    Übrigens, die beiden Seiten bekommst Du nicht so ohne weiteres als eine Datei zusammen. Entweder kaufst Adobe Acrobat oder eine andere Software, die das kann. Es wäre höchstens eine Idee, beide Dateien zusammen in ein Archiv zu packen und dann diese Datei zu schicken.

    Gruß,
    Michael
     
  3. Leia

    Leia Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    11
    Leider geht genau das Speichern nicht unter Adobe (oder ich bin zu blöd? o_O)
    Folgenden Hinweis habe ich noch dazu bekommen, aber wie geht genau das wieder unter Mac. Das beschriebene Programm gibt es nur für Windows. Gibt es eine Alternative dazu?

    Hier der Hinweis:

    Da man pdf-Formulare nicht speichern kann, empfiehlt es sich, z. B. den PDFCreator 0.8 gnu-Ghostscript zu installieren (falls man solch einen noch nicht installiert hat), der dann das ausgefüllte Deckblatt in eine neue pdf-Datei speichert (dazu auf 'Formular drucken' klicken und anschließend den pdf-Creator als Drucker auswählen). Bei dem oben verlinkten Treiber ist es erforderlich, Ghostscript mit zu installieren (ist im Programmpaket dabei), es gibt aber auch andere freie Druckertreiber.
    Mit dem PDFCreator ist es auch möglich, mehrere Ausdrucke in eine Datei zu lenken, indem man, nachdem man auf drucken geklickt hat, zunächst auf warten klickt. Wenn dann die Lösungen und auch das Deckblatt im Druckermonitor des PDFCreators aufgelistet sind, kann man die Dateien zusammenfügen, und als eine einzige Datei ausdrucken/speichern. Diese sollte dann an die obige Emailadresse geschickt werden.
     
  4. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Welche Datei wolltest Du speichern. Die PDF die Du geändert hast? Dann ist sie geschützt. Druck sie genauso aus, wie Dein Word Dokument. Melde Dich wieder, ich bin noch eine halbe Stunde hier, dann wieder ab 17:00 Uhr online ;) Aber andere werden sicher auch gleich einspringen.

    Gruß,
    Michael
     
  5. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Welches OS X hast du denn? Unter Mac OS X 10.4 "Tiger" kann man mit Vorschau auch Formulare ausfüllen. Diese kann man dann speichern (allerdings sind es dann keine Formulare mehr!) oder (in ein PDF) drucken. Wie man will.

    Mehrere PDFs (oder auch Bilder) zu einem PDF-Dokument zusammenfassen geht mit der Freeware Combine PDFs. Da kann man auch unerwünschte Seiten aus PDF-Dokumenten entfernen. :)

    PDFs per Mail verschicken? Ganz einfach die gewünschten PDFs auf das Mail-Symbol im Dock ziehen, fallen lassen und staunen, was passiert. :-D

    ByE...
     
  6. Leia

    Leia Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    11
    Das Combine-Programm klappt ausgezeichnet, ebenso der Tipp mit dem PDF-Mail verschicken. Nun bleibt nur noch das Problem des Speicherns von veränderten PDF-Formularen:
    Ich habe also ein PDF-Formular auszufüllen und ausgefüllt abzuspeichern um es später mit meinem Geschreibs (auch als PDF gespeichert) zu vereinen um es dem Prof. zu mailen. Ich hab also nichts auszudrucken. Abspeichern des veränderten Formulars geht nicht mit Adobe (kann ich wohl wieder löschen dieses Programm?, ich seh keinen Vorteil gegenüber der Vorschau). Mit Vorschau kann ich das Formular nicht ausfüllen, ich benutze OS Panther so wie es auf dem Powerbook installiert war (bringt es was auf Tiger umzusteigen oder gilt auch hier "never change a running system"?).
    Ich habe gestern unter Apple-Software das Programm PDFpenPro 2.3.1 gefunden und aufgeladen. Ich benutze dabei die Demo-version (Wasserzeichen stört mich nicht, wenn der Rest ordentlich arbeitet)Leider funktioniert auch hier das speichern nicht, obwohl es sollte. Mach ich da einen Fehler oder liegt es an der Demo-Version?
    Das ausfüllen klappt, nach dem Sichern bzw. Sichern unter... tut sich nix; manchmal läßt sich auch gar nicht mehr navigieren und manchmal sind die gerade ausgefüllten Felder auch gleich wieder leer.:-c
    Kennt ihr vieleicht noch ein besser funktionierendes Programm dafür (PDF- Formular ausfüllen und speichern?)

    Ich hoffe auf Euch
     
  7. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Du kannst zwar nicht mit dem Adobe Reader speichern aber drucken. Druck es statt in den Drucker als PDF, das geht ganz bestimmt ;). Der Urheber des PDF mit den Forumularen (Dein Prof oder wer auch immer) hat Adobe Acrobat und damit die PDF-Datei geschützt. Deshalb ist sie nicht speicherbar. Es gibt Programme, die umgehen diesen Schutz, weiß aber leider nicht, welche. Ich habe selber Acrobat (kostet Geld, gibt es aber als Studentenversion).

    Gruß,
    Michael
     
  8. Leia

    Leia Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    11
    Habs noch mal probiert, geht nicht (also Datei/drucken/PDF). es erscheint dann folgendes Fenster:
    Das Speichern einer PDF-Datei während des Druckens wird nicht unterstützt. Wählen Sie stattessen "Datei"> Speichern
    ... und das geht wie schon gesagt auch nicht.
     
  9. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    versuche es mit dem appleeigenen programm "vorschau"... wurde ja bereits empfohlen...
     
  10. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    da bekommt sie die Forumularfelder nicht ausgefüllt. Das ist ja ihr Problem o_O Sie muß erst die Formulafelder ausfüllen, dann wieder abspeichern, der Reader speichert und druckt nicht und Vorschau erlaubt das Ausfüllen nicht.

    Gruß,
    Michael

    @leia: hab Dir ne PM geschickt. Bitte lesen ;)
     
  11. Leia

    Leia Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    11
    it works! :-D
    Ich hab den Tiger installiert. (Mehr brauchts also nicht und weg mit Adobe Acrobat) Meine PDF-Formulare lassen sich nun wunderbar in der Vorschau ausfüllen und auch abspeichern.

    Ich danke Euch Allen für Eure Hilfe
    :-* Leia
     
  12. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ganz toll, ich freu mich für Dich. Ist der Quark doch mit Dir (ich komm nicht darauf, was mit Dir sein sollte) ;) :cool:

    Hoffentlich bis bald mal wieder :)

    Michael
     

Diese Seite empfehlen