1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umfrage : Leute zu sperren die im Marktplatz betrügen!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von ibook_g4, 18.11.07.

  1. ibook_g4

    ibook_g4 Gast

    Hallo,
    Ich wollte mal fragen wie die Meinungen der Atler hier sind , zu der im Titel genannten Umfrage!
    Ich bin sehr dafür.
    Wurde erst gerade betrogen -.-'
    Vielen Dank!
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    jetzt bin ich ja mal gespannt
     
  3. und dann?
    holen sie sich einen neuen account und betrügen damit weiter.
     
  4. Bully Bull

    Bully Bull Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    412
    Wo ist denn hier die Umfrage? Jedenfalls bin ich dafür. Dennoch werden wahrscheinlich die Betrüger einfach einen neuen Usernamen nehmen.
     
  5. ibook_g4

    ibook_g4 Gast

    Die Umfrage ist , ob man die leute sperren sollte oder nicht?!
    z.B. über die i.p
     
  6. Bully Bull

    Bully Bull Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    412
    Ist es denn nicht möglich, eine Umfrage hier mit Prozentsätzen darzustellen?
     
  7. ibook_g4

    ibook_g4 Gast

    Das können nur noch Moderatoren und Admin's , wenn ich das richtig verstanden habe..
     
  8. Bully Bull

    Bully Bull Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    412
    Wie ich gerade gesehen habe, hast du recht. Was war denn der Grund für die Einschränkung des Rechtes, eine Umfrage zu erstellen? o_O
     
  9. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Hab auch etwas auf'm Marktplatz vor längerer Zeit gekauft und noch keine Ware erhalten, aber noch bin ich zuversichtlich, dass ich sie diese Jahr erhalte. Hermes kann angeblich nicht zustellen und DHL hat mein Paket verschlampt.. hmpf :(
     
  10. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    Ich jedenfalls bin auch dafür, das solche AT - User gesperrt werden sollen. Meiner Meinung nach haben solche Leute hier wirklich nichts verloren. Und ich glaube nicht daran, dass es so einfach ist sich einen neuen Benutzer-Namen zu holen, ohne dass das die Mods o. Administratoren bemerken.
     
  11. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Die IP ändert sich bei jeder Einwahl, also spätestens alle 24h. Eine Sperrung ist nicht möglich.
     
  12. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Wie soll das funktionieren? Die meisten dürften eine dynamische IP haben. Sperrt man eine, haben sie bei der nächsten Einwahl eben eine andere IP. Sperrt man rangeweise, blockiert man scheinbar auch andere User :(
     
  13. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Ich gehe mal davon aus, dass ein User, der hier nachweislich betrügt, von den Forenbetreibern gesperrt wird.
    Alles andere wäre ja absurd. Wozu also eine Umfrage?
    Jemanden des Betrugs zu bezichtigen ist eine schwer wiegende Anschuldigung.
    Vielleicht kannst Du uns aber mit ein paar Infos versorgen?
    Magst Du uns schildern, was passiert ist? Hast Du den Betrug gemeldet? Wie war die Reaktion?
     
  14. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.549
    Ob tatsächlich ein Betrug vorliegt oder nicht, das ist eine Feststellung, die weder von unseren Admins noch von den Moderatoren getroffen werden darf oder kann. Das ist einzig und allein Sache der dafür zuständigen Stellen.

    Insofern ist für jeden Betroffenen ein Verdacht, betrogen worden zu sein, zwar schlimm, jedoch sind Verdacht und Verurteilung noch immer zwei Paar Schuhe.

    Ohne hier jemandem etwas unterstellen zu wollen - es wäre leicht, einen unwillkommenen User zu verleumden und unwahre Dinge zu unterstellen.

    Wie ametzelchen schon richtig schrieb: Liegt tatsächlich ein Betrug vor, kann ich mir nicht vorstellen, dass derjenige noch lange Mitglied hier im Forum sein würde.

    Gruß,
    Nathea
     
  15. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    Alle nötigen Sperrungen werden von den Moderatoren dieses Forums mit Sicherheit bereits veranlasst.
    Einem User den Zugang zum Forum komplett zu verwehren ist allerdings technisch nicht möglich.

    Eine digitales Platzverweis lässt sich leider schwer kontrollieren.
     
  16. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Es bringt nur sofern etwwas, dass er sich die Beiträge neu "erkämpfen" muss. Und für viele stehen Beiträge und Registrierungsdatum für die Seriösität.

    Leider, zu meinen Nachteil..
     
  17. ibook_g4

    ibook_g4 Gast


    Wieso zu deinem Nachteil?
     
  18. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Siehe oben und das gleiche ist hier auch jemanden Anderen passiert. Aber ich nenne erst einmal keine Namen. :)
     
  19. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    ich bin der meinung für sowas soll keine umfrage sein, das soll einfach standard sein das solche leute gesperrt werden

    und am besten beim ISP angeschwärzt werden
     
  20. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ist mir etwas entgangen oder wieso gibt es ein "Recht auf eine Umfrage"? Mit Wachsen des Forums wurden Umfragen immer mehr missbraucht. Eine vernünftige Umfrage kann immer gerne bei uns beantragt werden. Diese hier zählt nicht dazu. Was soll sie bringen? ibook_g4 sagt, er sei betrogen worden. Sollten wir auf Grund dieser Information den entsprechenden User sperren? Ich denke, das geht nicht.

    Sollte ein Betrug nachweislich vorliegen, wird hier sicherlich der Betrüger gesperrt, dafür bedarf es keiner Umfrage. Ametzelchen hat dies ja bereits festgestellt.

    Noch einmal ganz deutlich: Wir sind kein Ebay oder eine ähnliche Einrichtung. Der Marktplatz versteht sich als Service von Usern für User, ähnlich der "Zettelchen", die man überall an den Einkaufsmärkten sieht. Jemand bietet etwas an und ein anderer kauft etwas oder umgekehrt. Apfeltalk hält sich aus der gesamten Abwicklung heraus. Es ist jedem User selber überlassen, die Echtheit des Angebotes zu prüfen und zu entscheiden, wie weit er dem "Geschäftspartner" vertraut. Wenn ich ein hochwertiges Teil von jemanden kaufen möchte, dessen Reputation nicht sicher ist, muss ich eben entscheiden, ob ich das Gerät selber abhole oder auf eigene Gefahr Vorauskasse leiste. Sollte die Abwicklung aus welchen Gründen auch immer scheitern, muss eine Anzeige erfolgen.

    Immer wieder hört man "der Betrag war nicht hoch genug, eine Anzeige lohnt nicht". Nun, auch das ist eine persönliche Entscheidung. In diese sollte aber einfließen, dass dann der Betrugsvorwurf eben nur ein Vorwurf sein kann. So lange ein Betrug nicht bewiesen ist, ist es eben keiner. In Deutschland herrscht immer noch die Unschuldsvermutung und die Aussage von jemanden "...der hat mich besch...." ändert auch nichts daran. Im Gegenteil, diese Aussage kann sogar schnell nach hinten losgehen, eben wenn der vermeintliche Betrüger seinerseits eine Anzeige erstattet.

    Übrigens: Die Angebote im Marktplatz sind von privat an privat. Gewerbliche Anzeigen sind unerwünscht, von wenigen Ausnahmen abgesehen. Dies bringt mit sich, dass eine Mängelhaftung meist ausgeschlossen werden muss. Sollte also ein Gebrauchtgerät nach zwei Monaten seinen Geist aufgeben, so liegt das Risiko beim Käufer. Wer diese Gefahr nicht übernehmen möchte sollte vielleicht besser beim Händler kaufen, der auch Gebrauchte anbietet. Andererseits, der Ausschluss der Mängelhaftung ist kein Freibrief dafür, defekte Geräte ohne Angabe des Defekts zu verkaufen. Dies wäre in der Tat Betrug.
     
    ametzelchen gefällt das.

Diese Seite empfehlen