1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umfrage: Bei wem hat Rechtereparieren geholfen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Felix, 28.11.05.

?

Hat Benutzerrechte reparieren geholfen?

  1. Ja - hat bei einem Problem an meinem Rechner geholfen

    27 Stimme(n)
    52,9%
  2. Leider nicht :-(

    10 Stimme(n)
    19,6%
  3. Ich kenn da einen, dessen Freundin hat eine Tante und deren Tierarzt.. hats angeblich geholfen

    7 Stimme(n)
    13,7%
  4. Probleme - Benutzerrechte - was ist das??

    7 Stimme(n)
    13,7%
  1. Felix

    Felix Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    25.12.03
    Beiträge:
    371
    Hallo,

    immer wieder Reperaturtipp 1, egal ob Dateien weg sind, der Rechner nicht mehr startet oder die grünen Mänchen vom Mars landen: Benutzerrechte reparieren

    Und jetzt mal ehrlich: Bei wem hat's schon mal geholfen?
     
  2. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    Bei mir nicht wirklich. Das letzte Mal hatte ich ordentlich Stress mit meinem WLAN.
    Alles, was mit Netzwerk zu tun hatte (Einstellungen, WLAN Suche, Aktivierung, Deaktivierung) hat mindestens 30 Sek gedauert. Die Rechte haben nicht geholfen.
    Wohl aber ein Neustart, was ich so bisher eigentlich von Windows kannte.
    Nuja, scheint auch bei MacOS X zu helfen.
     
  3. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    MIR!
    Ich weiß nur nicht mehr genau, was es war (schon länger her)... Ich glaube es waren Nachwirkungen eines Absturzes, Mail oder so und die Reparatur der Rechte war das richtige Mittel.
     
  4. Bei miä!
    Mindestens einmal, nach Installation von Palm-Software. Der Rechner hatte Schluckauf , nach der Rep. nicht mehr
     
  5. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    ich musste es noch nie machen, aber weil es hier im forum ja wirklich schon einige fälle gab, wo es geholfen hat, habe ich mal die tierarzt-option angeklickt....
     
  6. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    ich möchte dazu noch anmerken, das ich von der DVD gebootet habe, um die Rechte auf der System-Platte zu reparieren. Im laufenden Betrieb hatte es nicht wirklich funktioniert. Danach lief wieder alles einwandfrei.

    Mein Problem: während des .mac-Account-Tests wurde wohl beim sync die DSL-Leitung resettet (passiert alle 24h automatisch) - danach war das Schlüsselbund nicht mehr zugebrauchen und mail.app hatte scheinbar keine eMails mehr (jedenfalls wurden keine mehr angezeigt). Rechte Reparieren brachte zwar die Mails zurück, aber FTP mit Cyberduck zu gespeicherten Seiten mittels Schlüsselbund ging immernochnicht. Dann von der DVD gebootet, mit dem Disk-Tool die rechte repariert: fertig :)
     
  7. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    das ist interesaant, ehrlich. denn manche sagen, es bestünde kein unterschied zwischen dvd- oder vom system aus reparieren.
    siehe hier:
    http://www.apfeltalk.de/forum/rechtereparatur-t19112.html?highlight=rechte+reparieren
     
  8. solotoj

    solotoj Carola

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    112
    bei mir, nachdem Word kein "Speichern unter" mehr gemacht hat. Vielleicht war's auch ein Zufallstreffer... weiß man ja irgendwie nie.
     
  9. pete

    pete Gast

    Quark 6.0.x hatte die Angewohnheit, mit dem "Vise-Installer" alle Zugriffsrechte unter "/Applications" zu zerstören.

    Da half nur "Zugriffsrechte reparieren".

    Davon abgesehen habe ich es nie gebraucht.
     
  10. hibachi

    hibachi Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    173
    bei mir war schon soviel kaputt und fast immer hat rechte reparieren geholfen.. natuerlich ist es kein allheilmittel, aber dennoch finde ich die moeglichkeit genial, dass man seinen mac selbst reparieren kann. bei wirklich schlimmen sachen und fehlern im betriebssystem hilft es das festplattendienstprogramm von der System-DVD/CD zu starten.
    soweit.
     

Diese Seite empfehlen