1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umbennenen von Filmen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von BuR7ToN, 01.03.09.

  1. BuR7ToN

    BuR7ToN Granny Smith

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    14
    HAllo,
    ich habe OS X 10.4.11 und noch des alte Imovie.
    ich habe aus dem Real player mir ein par musik videos runtergeladen und die hab ich auf .flv das kann Imovie nicht lesen!

    wie kann ich das umändern denn wenn ich es einfach umschreibe kann ich das video nicht mehr anschauen!
     
  2. Baobab

    Baobab Antonowka

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    359
    Die Filme "müssen" im mpeg4 Format vorliegen. schau dir mal ffmpegx an. Das konvertiert dir die Filme schnell und ohne Qualitätsverlust.

    Gruß Bao

    Edit:

    Die Forensuche hätte Dir auch weitergeholfen, es gibt tausende Threads zu diesem Thema.
     
  3. BuR7ToN

    BuR7ToN Granny Smith

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    14
    Danke!
    aber irgenwie klappt es mit dem nich so ich wähle meinherkunfts ort aus und dan wos hin soll aber wenn ich dan auf Codieren klicke kommt Programm aus wählen....
    welches sol ich dan nehmen ich habs schon mit dem Programm selber versucht dan hats angefangen zu laden dann wars Fertig und dann hatte ichs immer noch nicht!
     
    #3 BuR7ToN, 01.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.09
  4. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    Oder Quicktime Pro dafür nutzen, falls Du es hast.

    PS: Bitte gib' Dir ein bisschen mehr Mühe in Bezug auf Satzstruktur und Satzzeichen.
     

Diese Seite empfehlen