1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übersetzung Cursorbewegung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von gmh, 22.10.07.

  1. gmh

    gmh Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.10.07
    Beiträge:
    9
    Hallo zusammen,

    ich bin vor ein paar Monaten vom PC mit Microsoft-Betriebssystem auf einen G4 mit Betriebssystem Tiger umgestiegen und kann mich einfach nicht an die andersartige Mausübersetzung gewöhnen. Um es klarer zu machen: Beim PC sind Maus- und Cursorbewegung proportional. Die Bewegung des Cursors auf dem Bildschirm entspricht in Weg und Geschwindigkeit der Mausbewegung. Beim apple ändert sich das Übersetzungsverhältnis abhängig von der Geschwindigkeit mit der die Maus bewegt wird. Mit langsamer werdender Mausbewegung wird das Übersetzungsverhältnis immer größer. Gibt es eine Möglichkeit irgendwie über das Betriebssystem auf dieses Übersetzungverhältnis Einfluß zu nehmen? Oder gibt es eine Entsprechende Hard- oder Software?

    Bin für jeden Tip dankbar!

    Gruß, Guido
     
  2. meiser

    meiser Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    260
    Das Stichwort heißt (Maus)beschleunigung. Mit Software wie zum Beispiel SteerMouse kann man diese regeln, ist allerdings Shareware Mit Bordmitteln ist das soweit ich weiß nicht möglich.
    Mit diesem "Fix" lässt sich die Mausbeschleunigung kostenlos ausschalten.

    Siehe dazu:
    Thread
    Thread
     
  3. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Das von meiser erwähnte Tool iMouseFix löst das Problem schnell, einfach und vor allem kostenlos. Schade dass man dafür ein Extra-Tool braucht, es wäre für Apple sicher ein leichtes, eine Checkbox in den Systemeinstellungen für ne vernünftige gleichmäßige Mausführung einzubauen... ;)

    Gruß, webbi
     
  4. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Komisch, ich wuerde ohne diese beschleunigungsabhaengige Mausbewegung gar nicht mehr arbeiten wollen ... die Maus erkennt quasi, ob ich grosse Strecken zuruecklegen will oder Feinarbeiten mache daran, ob ich sie schnell oder langsam beschleunige, kommt IMO der realen Physik sehr nahe. Spart mir auf jeden Fall so einige Dutzend Meter am Tag (und damit Gelenkschmiere und Sehnenscheidenabnutzung oder was auch immer das ist, was irgendwann wehtut).

    In meiner Erfahrung lernt man schnell, damit umzugehen, nur die Umstellung ist schwierig. Mich jedenfalls nervt diese unintuitive und unergonomische Mausbewegung bei Windows.

    <edit> Ich bin sogar noch weiter gegangen und verwende das kostenlose (man kann aber wohl irgendwie ueber Amazon spenden) MouseZoom, mit welchem ich die Beschleunigungskurve noch steiler stellen kann. </edit>
     
    #4 Bonobo, 22.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.07
  5. gmh

    gmh Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.10.07
    Beiträge:
    9
    Hi Bonobo,

    ist sicherlich alles ne Gewöhnungssache. Ich finde jedoch keineswegs das die apple-Cursorsteuerung intuitiv ist. Das entspricht einfach nicht den Bewegungsabläufen Deiner Motorik im wahren Leben. Da hast Du auch keine veränderliche Übersetzung von der Hand zum Bleistift, die ist und bleibt 1:1, egal ob Du was mit Schnellen Strichen skizzierst oder filigrane Kontouren zeichnest.

    Gruß, Guido
     
  6. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Also ich habe seit bestimmt 12 Jahren die Mausbeschleunigung (die gibt es ja bei der Logitech MouseWare schon seit Ewigkeiten) eingestellt. Ich würde nie mit der nervigen "normalen" Mausbewegung klarkommen. Das finde ich extrem unergonomisch.

    Aber jeder wie er will. Am liebsten sind mir die Leute, die dann noch die Mausgeschwindigkeit möglichst klein stellen und dann fünf Mal absetzen müssen, bis sie am anderen Ende des Bildschirms sind.
     
  7. gmh

    gmh Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.10.07
    Beiträge:
    9
    An alle:

    Danke für die Hinweise und die die Links! Klasse das es für mein Problem eine lösung gibt, werde es gleich ausprobieren.

    Gruß, Guido
     
  8. gmh

    gmh Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.10.07
    Beiträge:
    9
    Moin,

    iMousefix ist Klasse! Habs installiert und meine Computerwelt ist wieder in Ordnung :)
    Endlich geht die Maus wieder so das ich nicht dauernd das Gefühl habe ich müsste sie an Gummibänderm in Position ziehen. Und das Scrollrad geht auch endlich wieder richtig ;)

    Nochmals vielen Dank für die Tips!

    Gruß, Guido
     
  9. Juni884

    Juni884 Gast

    Bei mir funktioniert es nicht. Ich habe den Mousefix und Mousezoom am laufen, aber sobald ich die Beschleunigung ausmache, läuft zwar die Maus für wenige Sekunden normal, aber während der Bewegung
    bleibt sie zwischendurch einfach kurz stehen und läuft erst dann wieder weiter. Sehr seltsam.
     
  10. Juni884

    Juni884 Gast

    Könnte noch jemand was zum Thema beitragen?
     
  11. Juni884

    Juni884 Gast

    Aloha, ich habe immer noch das Problem mit meiner Maus.
     

Diese Seite empfehlen