1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

überschriebene Daten retten??

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von georoyal, 18.02.07.

  1. georoyal

    georoyal Gast

    hallo zusammen,
    hab was dummes gemacht und hoffe ihr könnt mir helfen:
    Also, wollte einen Ordner mit Photos und Texten etc. brennen. Hab also den gesamten Ordner in einen Neuen Brennordner verschoben; in dem Brennordner tauchte dann natürlich die Verknüpfung auf. Mein mac wollte dann aber leider nicht brennen, weil die Datenmenge zu groß war. Also löschte ich ein paar Dokumente aus der Ornerverknüpfung aus dem Brennordner. Das reichte aber nicht.
    Habe dann warum auch immer die Verkmnüpfung auf den Schreibtisch verschoben und da dort der Originalordner war wurde ich gefragt ob der mit der Verküpfung überschrieben werden darf. Das habe ich dann dummerweise erlaubt.
    Die Verküpfung lässt sich natürlich nicht öffnen weil das Original weg ist und im Papierkorb ist natürlich auch nichts zu finden.
    Jajsa, schön blöd...
    Hoffe ihr könnt mir helfen, schonmal vielen Dank fürs Nachdenken
     
  2. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Überschrieben ist überschrieben. Sehe da keine Möglichkeit das wieder rückgängig zu machen. Lass mich aber gern etwas besseren belehren.

    Waren die Daten denn sehr wichtig oder ists zu verkraften?
     
  3. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.475
    Auf jeden Fall den Rechner nicht mehr benutzen, damit der jetzt leere Speicherbereich nicht mit neuen Daten beschrieben wird (z.B. temporäre Dateien)!

    Ansonsten fällt mir nur dieser google-Treffer ein: http://www.stellarinfo.com/de/mac-datenrettung.htm
     
  4. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Leider ist die Datenrettung in einem solchen Falle sicher schwierig - Platte ausbauen und in nem anderen Mac als Zweitplatte einbauen - dann ein Datenrettungstool wie z.B. Stellar verwenden - geht nur bei HFS und HFS+, glaub ich. Und ist sauteuer...

    Ansonsten Google bemühen, es gibt noch mehr solche Proggis.

    Das Aubauen ist notwendig, da ansonsten die Gefahr besteht, dass beim Download und Install eines solchen Tools Du genau die Daten überschreibst, die Du retten willst :eek:

    Gruß,

    .commander
     
  5. georoyal

    georoyal Gast

    werde es überstehen; nur sehr ärgerlich. Danke schonmal; ich werd mal weiter googlen
     
  6. Aphelkorn

    Aphelkorn Gast

    Datenrettung

    [FONT=&quot]Von einem auf den anderen Tag wurde mein Rechner sehr langsam und fing an immer lauter zu surren, was mich schon verunsicherte. Letztendlich verabschiedete sich meine Festplatte und mit ihr, alle meine wichtigen Daten ins Nirwana. Ein Bekannter erzählte mir, dass er dasselbe erlebt hatte und seine Daten von [/FONT]http://www.rsedatenrettung.de [FONT=&quot]wiederbelebt wurden. Ich habe das dann auch machen lassen. Dieses war es mir alleine schon wegen der ganzen Referate wert, die sich auf der Platte befanden. Der Preis an sich, war in Ordnung, jedoch wäre eine externe Festplatte als Sicherungssystem sicherlich günstiger gewesen. Also, jeder der dies liest, sei gewarnt!!!!![/FONT]
     

Diese Seite empfehlen