1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Über Parallels mit XP in Windows Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Bleeker, 23.04.08.

  1. Bleeker

    Bleeker Granny Smith

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    14
    Hallo Gemeinde,

    schön, dass ich euch gefunden habe. Bin Mac-Einsteiger und natürlich begeistert. Leider geht es nicht ganz ohne Windows - und schon fangen die Probleme wieder an.

    Die Aufgabe:
    Im Büro läuft ein Windows Netzwerk. Zugang über LAN und WLAN möglich Dieses hat ein Netzlaufwerk, auf welchem ein wichtiges Programm läuft. Dies würde ich gerne auf meiner VM zum laufen bringen. Korrektur: Das MUSS laufen.

    Die Situation:
    Mac verbindet sich mit Netzwerk. Kein Problem. Kricht auch IP-Adresse, kann im Netz surfen. Ich sehe auch den Datenserver im Finder.

    In der VM nix. Dort ist Shared Network eigestellt. Bei den Paralels Einstellungen sind auch nicht vergebene Bereiche bei dem DHCP-Scope (k.A. was das ist) eingegeben. Funzt nicht. Unser Techniker kam auch nicht weiter. Jemand Ideen. Der Problemlöser erhält eine öffentliche Belobigung.

    Danke und Mimimi.

    Bleeker
     
  2. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hi, sind denn die Tools unter Parallels installiert?
    Gruß
    Andreas
     
  3. Bleeker

    Bleeker Granny Smith

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    14
    Das sein eine gute Frage. Ich gläube nicht, denn im Handbüchlein von Parallels wird auf S. 23 behauptet, dass ein BS-Assistent nach Windows-Install solche Tools erstellt. Man solle dann auch dauernd gegen den Rat eines Warn-Fensters "Treibersoftware trotzdem installieren". Ich glaube, das war nicht der Fall. Soll ich einfach die Parallels CD nochmal einlegen? Habe ich schon erwähnt, dass ich von Computern wenig Ahnung habe?

    Ich lege also die CD ein und melde mich wieder...
     
  4. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Du meinst die Meldung, dass dies kein von Microsoft signierter Treiber ist?! Hier einfach weitermachen....
    Gruß
    Andreas
     
  5. root

    root Gast

    Ist in der Windows-Vm überhaupt eine Netzwerkkarte zu sehen? Was sagt ein "ipconfig" in der VM?

    Mirko
     
  6. Bleeker

    Bleeker Granny Smith

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    14
    Habe nun tools installiert, Warnmeldungen kamen nicht. Keine Ahnung, ob alles geklappt hat. Situation ist unverändert. Ich sehe nur eine LAN-Verbindung, bzw. als Arbeitsgruppe wird nur der MAC angezeigt.

    ipconfig sagt:
    Ethernetadapter Lan-Verbindung
    Verbindungsspezifisches DNS Suffix
    IP-Adresse 192.168.115.30
    Subnetzmaske 255 255 255 0
    Standardgateway 192 168 115 1

    Und nu?
     
  7. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    gehe mal in die einstellungen (preferences) parallels und verifiziere

    [​IMG]
     
  8. Bleeker

    Bleeker Granny Smith

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    14
    Verifizierung positiv abgeschlossen. War bereits aktiviert.

    Kann ich irgendwo erkennen, ob diese tools installiert sind?
     
  9. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    yop

    wenn diese installiert sind, dann sollte im XP icontray in parallels icon auftauchen
    ansonsten in der parallels menu-bar unter "actions/install parallels tools" sorry mein parallels ist english sollteste aber auch auf deutsch schnell finden
     
  10. Bleeker

    Bleeker Granny Smith

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    14
    Nun. Dann sind die Tools drinne. Was nicht drinne ist, ist die VM in unserem Firmen Windows-Netzwerk. Jemand Ideen? Morgen kommt ein Mensch vorbei, der sich das mal anschaut. Leider auch kein MAC Spezialist. Vielleicht schafft der es ja. Ergebnis oder Bericht vom Scheitern folgt.
     
  11. root

    root Gast

    Wo kommen diese Werte her? Das sind nicht die Standardeinstellungen von Parallels? Poste mal die komplette Ausgabe vom ipconfig /all.

    Mirko
     
  12. Bleeker

    Bleeker Granny Smith

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    14
    So. Et läuft.

    Nachdem die Tools installiert waren, musste wohl nur von Shared Networking auf Bridged Ethernet umgestellt werden. Vorher konnte - wenn ich das richtig verstanden habe - zwar die IP des Servers erkannt werden aber die Namensübersetzung nicht.

    Die Werte waren schon das Ergebnis des Versuches, die VM einzubinden.

    Tausend Dank für Eure Unterstützung und Mühen. Ich komme bestimmt auf Euch zurück ;)
     
  13. dinego

    dinego Erdapfel

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    habe das gleiche Problem.
    Ein Windows Vista Notbook und der imac mit parallels (XP) hängen an einem Router mit 192.168.x.x Netzadresse.
    Parallels vergibt aber auch eine 10.x.x.x IP-Adresse. Da gibt es neben Ethernet noch parallels NAT???
    Ich habe aber zusätzlich für XP auf Mac eine 192.168.x.x vergeben.
    Diese kann ich auch in beiden Richtungen pingen. Aber sehen tue ich nichts.
    Laufwerke, bzw. Ordner sind auf beiden Rechner freigegeben.
    Dieses umstellen von shared Netw. auf Bridged Ethernet muss wo gemacht werden??

    Wer kann helfen, wäre sehr dringend.
    Habe schon dreimal neu installiert, weil ich eigentlich Ordner vom Windows Laufwerk auf den Mac spielen muss. Bisher habe ich es über eine externe USB-Platte versucht. Außer das es beim Mac sehr langsam ist, hat ein Ordner mindestens einen Schreibfehler und damit geht gar nichts mehr. XP wieder neu drauf und alles von vorne.
    Jetzt wollte ich es direkt übers Netz versuchen, leider auch nicht weiter gekommen.
    Wäre eine Firewire Lösung noch denkbar???
    Grüße von
    Charly
     

Diese Seite empfehlen