1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Über den Mac auf einen Ordner in Vista zugreifen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von turbo, 21.10.07.

  1. turbo

    turbo Granny Smith

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    14
    Ich hab's stundenlang versucht und im Netz gesucht - ich bekomme es nicht einfach nicht. Ich habe hier einen iMac und einen Dose mit Vista zu stehen. Ich möchte lediglich einen Ordner in Windows freigeben, den ich dann über den Mac sehen kann, um Dateien über den am Mac stehenden Drucker zu drucken. Ich habe einmal den Mac an der dose gesehen, konnte aber nicht zugreifen, da der Name des Mac's nicht richtig angezeigt wurde. Bsp. der Mac heißt "macComputer" wurde lediglich "macCompu" bei Vista angezeigt. Am Mac wurde das Windows-Sharing aktiviert.
    Kennt von euch vielleicht eine patente Anleitung die mir erklärt wie ich Vista und Mac vernetzen kann?
    Achsoo, beide Gerät sind an der Fritzbox 7170 dran. Die Dose per WLAN der Mac per Kabel.
    Danke euch im voraus!
     
  2. ruelpsnase

    ruelpsnase Tokyo Rose

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    71
    Die Freigabe am Mac wird per Samba realisiert. Und Microsoft sagt selber, dass Computernamen nicht länger als 8 Zeichen sein sollten, um die Kompatibiltät zu gewährleisten. Probier also 'mal aus, den Computernamen am Mac auf maximal 8 Zeichen zu ändern.
    Außerdem kann es sein, dass Du Probleme mit Groß-/Kleinschreibung von Freigabenamen, Accounts und Passwörtern hast. Dort versuche einmal, die Accountnamen alle in Großschreibung anzulegen.

    Du kannst einige Einstellungen in der Datei /etc/smb.conf direkt ändern - zu dieser Datei, Samba und der Freigabe von Verzeichnissen findest Du wahrscheinlich im Internet tonnenweise weitere Infos (beziehen sich meist auf Linux und Windows, dürfte aber egal sein). Der Computername wird in der smb.conf unter "Netbios Name" eingestellt. Dort kannst Du den Namen fast beliebig abändern - auf Mac OS selbst hat das wenig Einfluss. Vermeide aber besser alle Sonderzeichen, Blanks und Umlaute.

    Bevor Du übrigens an der smb.conf herumspielst, mache bitte eine Backup davon ;) .
     
  3. turbo

    turbo Granny Smith

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    14
    Oha, das hört sich recht kompliziert an :)
    So, den Namen habe ich verkürzt. Wenn ich jetzt im Finder über Apfel + K auf den Rechner zugreifen will, bekomme ich diese Fehlermeldung:
    Der Vorgang kann nicht abgeschlossen werden, da einige Daten vom PC nicht gelesen werden können.
     
    #3 turbo, 21.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.07
  4. turbo

    turbo Granny Smith

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    14
    Ich hab's hinbekommen. Es lag an der Firewall und den falschen Angaben bei der anmeldung am PC.
    Ich danke euch dennoch für die Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen