TV015 Home - Faszinierende Traumhäuser

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
8.960


Jan Gruber
Eine neue Dokumentarfilmreihe, die den Zuschauern einen noch nie dagewesenen Blick in die innovativsten Häuser der Welt bietet. Jede Episode der neunteiligen ersten Staffel enthüllt die grenzenlose Vorstellungskraft der Visionäre, die es gewagt haben, zu träumen und zu bauen.
00:00:00.000 Intro
00:00:19.857 Begrüßung


00:00:54.931 Home - Faszinierende Traumhäuser



Eine neue Dokumentarfilmreihe, die den Zuschauern einen noch nie dagewesenen Blick in die innovativsten Häuser der Welt bietet. Jede Episode der neunteiligen ersten Staffel enthüllt die grenzenlose Vorstellungskraft der Visionäre, die es gewagt haben, zu träumen und zu bauen.
00:01:36.510 Handlung


Eine Dokuserie über beeindruckende Häuser und ihre Architekten, die sich über die Grenzen hinauswagten. Die Reise führt uns dabei nach Schweden, Chicago, Bali, Hong Kong, Maine, Indien, Austin, Malibu und Mexiko.
00:02:42.588 Besetzung


Doug Pray (Scratch, Art & Copy, Independent Lens)
Jessica Dimmock (Without, The Pearl, Flint Town)
Clay Jeter (Five Dollars, Jess + Moss)
Matt Tyrnauer (Valentino: The Last Emperor, Studi 54)
Scott Weintrob (The One Last Time, Built to Fail)
Taimi Arvidson (Belief, Mars)
Jimmy Goldblum (-) + Fazeelat Aslam (Saving Face, Tomorrow We Disappear)
00:05:08.359 Schauspielerische Leistung


Die Darstellung in den jeweiligen Folgen ist stark unterschiedlich, was aber vor allem daran liegt dass wir Architekten und keine Schauspieler sehen. Die meisten davon sind sehr authentisch und vermitteln die Liebe zu ihrer Arbeit perfekt.
00:09:14.137 Technische Umsetzung


Die Produktion ist sehr aufwendig und gut umgesetzt. Es steckt viel Liebe im Detail und auch vor teuren Effekten schrecken die Produzenten nicht zurück. Der Zuseher wird an viele "fremde" Orte entführt und kann perfekt in diese Eintauchen.
00:17:34.926 Allgemeine Kritik


Design ist mehr als nur zweckmäßig, die Prägung der Designer und all deren Vergangenheit zeigt sich in diesen Kunstwerken. Home arbeitet dies schön auf - und gibt uns einen Einblick hinter die physischen Bestandteile der Traumhäuser. Dazu kommen fremde Kulturen, die natürlich auch einen Teil der Prägung ausmachen, so wird Home auch zum "kleinen Urlaub für Zwischendurch".
00:26:52.505 Fazit und Wertung


Design ist mehr als nur zweckmäßig, die Prägung der Designer und all deren Vergangenheit zeigt sich in diesen Kunstwerken. Home arbeitet dies schön auf - und gibt uns einen Einblick hinter die physischen Bestandteile der Traumhäuser. Dazu kommen fremde Kulturen, die natürlich auch einen Teil der Prägung ausmachen, so wird Home auch zum "kleinen Urlaub für Zwischendurch".

Steph: 4 von 5 Sternen
Jan: 4 von 5 Sternen

IMDB: 7,4
Rotten Tomatoes: - / 83 %
00:30:34.446 Verabschiedung
00:31:05.428 Outro



[embed]http://atpodcast.de/podcasts/TV015.mp3[/embed]

-----

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn ihr Apfeltalk unterstützen würdet. Einerseits könnt ihr uns auf iTunes bewerten – damit erhöht sich die Sichtbarkeit dieses Podcasts – oder uns andererseits auf Steady unterstützen.



Förderer auf Steady erhalten die Apfeltalk SE sowie die Film und Serien Folgen immer bereits am Sonntag, alle anderen Hörer am Freitag. Außerdem sind alle Folgen werbefrei und ihr bekommt Zugriff auf unsere wöchentliche News-Zusammenfassung. Empfehlt uns auch gerne euren Freunden!

Den Artikel im Magazin lesen.
 

doc_holleday

Manks Küchenapfel
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
11.213
Klingt wirklich nett und interessant, was ihr von der Serie erzählt habt.

Grundsätzlich glaube ich, dass Architektur oft einen größeren Einfluss auf unser Leben/Lebensgefühl hat, als einem selbst so bewusst ist.
 

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
8.960
Grundsätzlich glaube ich, dass Architektur oft einen größeren Einfluss auf unser Leben/Lebensgefühl hat, als einem selbst so bewusst ist.
Ich hätte die Aussage immer schon unterschrieben - nach der Serie aber noch mehr. Ich fand es irre beeindrucken "wie stark" sich die Prägung und das Leben der Leute auf ihre Arbeit ausgewirkt hat. Mir ist schon klar, dass sie das tut, aber nicht "wie sehr" es der Fall war 🤷‍♂️

Find die Serie so "zum drüberstreuen" wirklich sehr nett ,... Schön das man dafür auch einfach mal Geld ausgibt. Apple kann es ja - müsste es aber eben nicht ✌