Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
9.261


Jan Gruber
Inspiriert von den wahren Geschichten im Epic Magazine wird "Little America" über die Schlagzeilen hinausgehen und sich mit den lustigen, romantischen, aufrichtigen, inspirierenden und überraschenden Geschichten von Einwanderern in Amerika befassen, die heute aktueller denn je sind.

00:00:00.000 Intro
00:00:18.380 Begrüßung
00:00:38.699 Little America

00:01:14.850 Handlung

Little America erzählt die Geschichten unterschiedlicher Menschen, die aus den verschiedensten Gründen in die USA einwandern. Die jeweils etwa 30-minütigen Stories beruhen dabei auf wahren Begebenheiten.

Eine zweite Staffel wurde bereits bestellt.

00:02:49.047 Besetzung

1) „Der Manager“
Regisseurin: Deepa Metha (Sam & Me, Fire, Earth, Water)
Hauptrolle: Kabir - Suraj Sharma (Life of Pi, Homeland)

2) „Der Jaguar“
Regisseurin: Aurora Guerrero (Mosquita y Mari)
Hauptrolle: Marisol - Jearnest Corchado (The Blacklist, Cucuy: The Boogeyman)

3) „Der Cowboy“
Regisseur: Bharat Nalluri (The 100, Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand)
Hauptrolle: Iwegbuna - Conphidance (American Gods, Atlanta)

4) „Das Schweigen“
Regisseurin: Sian Heder (Mother, Orange is the New Black)
Hauptrolle: Sylviane - Mélanie Laurent (Inglourious Bastards, Die Unfassbaren, 6 Underground)
Nebenrolle: Spiritueller Leader - Zachary Quinto (Star Trek, Heroes)

5) „Die Bäckerin“
Regisseur: Chioke Nassor (Storytime, How to follow Strangers)
Hauptrolle: Beatrice - Kemiyondo Coutinho (Kyenvu)

6) „Der große Preis“
Regisseur: Tze Chun (Children of Invention)
Hauptrolle: Ai - Angela Lin (Wallflowers, The Young and Restless)

7) „Der Fels“
Regisseur: Nima Nourizadeh (Project X, American Ultra)
Hauptrolle: Faraz - Shaun Toub (Iron Man, Die legende von Aang, Homeland)

8) „Der Sohn“
Regisseur: Stephen Dunn (Swallowed, Closet Monster)
Hauptrolle: Rafiq - Haaz Sleiman (Emergency Room - Die Notaufnahme, Killing Jesus)

00:04:38.946 Technische Umsetzung

In Punkto Technik gibt es keinen Raum für Vorwürfe. Alle Folgen verfügen über eine völlig andere Bildsprache, trotz der unterschiedlichen Regisseure gibt es in jeder Folge aber wiederkehrende Stilmittel. So wirkt Little America, obwohl es keine zusammenhängende Geschichte ist, mehr aus einem Guss als andere Apple TV+ Serien.

00:17:21.698 Schauspielerische Leistung

Die Leistung der Schauspieler ist durch die Bank gut. Das Casting ist nahezu perfekt gelungen, was die Starpower betrifft könnte hier aber noch etwas Potential genutzt werden. Nicht dass diese aus schauspielerischer Sicht dringend notwendig wäre - aber die Serie könnte dadurch Zugkraft im Diskurs gewinnen.

00:28:38.071 Allgemeine Kritik

Little America hat uns beide sehr überrascht. Erneut würde Jan es sehr gerne sehen, wenn Apple den Inhalt dem Allgemeinwohl verfügbar machen würde. Little America sollte zum Unterrichtsstoff erhoben werden. Die Folgen präsentieren schwierige, auch aktuelle, Inhalte mit einer gewissen Leichtigkeit, am Ende wird aber jede eine "Moral von der Geschichte" aus manchen Folgen für sich mitnehmen können.

00:41:40.802 Wertung

Wertung
Jan: 4,5 von 5 Sternen
Steph: 4 von 5 Sternen

IMDB: 7,2
Rotten Tomatoes: 94 % - 88 %

00:46:42.976 Besprechung mit Spoilern
01:10:56.320 Verabschiedung

Unterstützer auf Steady erhalten 30 Minuten zusätzlichen Inhalt in Form von Pre- und Postshow.

[embed]http://atpodcast.de/podcasts/TV013.mp3[/embed]

-----

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn ihr Apfeltalk unterstützen würdet. Einerseits könnt ihr uns auf iTunes bewerten – damit erhöht sich die Sichtbarkeit dieses Podcasts – oder uns andererseits auf Steady unterstützen.



Förderer auf Steady erhalten die Apfeltalk SE sowie die Film und Serien Folgen immer bereits am Sonntag, alle anderen Hörer am Freitag. Außerdem sind alle Folgen werbefrei und ihr bekommt Zugriff auf unsere wöchentliche News-Zusammenfassung. Empfehlt uns auch gerne euren Freunden!

Den Artikel im Magazin lesen.
 

Maximax

Stechapfel
Mitglied seit
02.12.14
Beiträge
162
Kann mich dem Urteil der podcaster nur anschließen, eine großartige Serie, die wahrscheinlich bei den allermeisten ein bisschen unter dem Radar geblieben ist. Freue mich, wenn man tatsächlich eine zweite Staffel machten sollte. Hier werden sehr drängende Themen auf unglaublich hochwertige und filmisch tolle Art und Weise aufbereitet. Ich freue mich, wenn Apple für sowas Budget frei macht, denn ich kann mir nicht vorstellen dass die erste Staffel ein riesiger Erfolg In zahlen bzw. ein Treiber für tv plus war. Trotzdem für mich mit Abstand das Beste, dass ich bisher auf tv + gesehen habe!👍
 
  • Like
Wertungen: Jan Gruber

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
9.261
Darum find ichs nach wie vor so schade, dass sies in dem Fall hinter der Paywall verstecken.
Ich versteh schon ihre wirtschaftlichen Interessen - denke aber die Serie spielt da wenig rein. Ich hoff sie machen kA wenn die zweite Staffel kommt dann die erste "frei für Alle". Sollte man bei dem Inhalt echt tun
 
  • Like
Wertungen: Maximax