1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV via Server streamen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von moorhase, 09.01.10.

  1. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    Ich hoffe, ich habe die richtige Kategorie gewählt! Nachdem ich via SuFu nix gefunden habe versuche ich es halt mal so:

    Folgendes Beispiel: mac mini bzw. mac mini Server mit SL server, angeschlossen ein DVB-T Stick.
    Kann ich dann übers Netzwerk von einem anderen Mac auf den mini zugreifen und auf dem Mac(z.B. MacBook) TV gucken(live) ?? Also quasi einen DVB-T Stick am Server angeschlossen und überall wo Netzwerkanschluss besteht TV gucken...

    Ich habe keine Ahnung ob das geht aber ich vielleicht kennt sich einer von euch aus, schon mal danke im voraus.:)
     
  2. Apfelseppel

    Apfelseppel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    129
    Ich habe mit Bekannten etwas ähnliches. Aber so einfach wie Du Dir das vorstellst ist das nicht. Jeder Teilnehmer in unserem Netzwerk braucht eine dbox und Internetanschluss. Dann geht das. Wir haben alle auf der DBOX die Server IP eingetragen und die Infos zieht der sich dann von dem! Aber wie gesagt die anderen Geräte braucht man auch noch!

    So wie Du Dir das vorstellst, könnte ich mir nur vorstellen, dass Du über einen Remote Control TV schauen kannst!
     
  3. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    Also ich habe das jetzt nur auf ein lokales Netzwerk bezogen, sprich im Haus mit 2 od. 3 vernetzten Äpfeln. Ich habe nicht vor, das ganze übers Internet auszutesten...

    Falls ich mich beim Thread erstellen unverständlich ausgedrückt habe

    Aber danke schon mal für die Antwort
     
  4. Apfelseppel

    Apfelseppel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    129
    http://www.ersti.tv/erstitv2.0/?q=node/179

    Hier wird per Video erklärt wie man per Remote eine Verbindung mit Mac herstellt. So hab ich das auch noch nie ausprobiert, aber eigentlich dürfte das alles kein Problem sein. Nur, dass muss dann auch auf dem Server laufen und das willst Du warscheinlich nicht oder?
     
    moorhase gefällt das.
  5. Dumbo_Muc

    Dumbo_Muc Alkmene

    Dabei seit:
    24.11.09
    Beiträge:
    32
    Also wenn du ein TV Programm vom Server oder irgeneinen Mac auf einen anderen Streamen willst geht das mit EyeTV (sogar auf Ipod oder Iphone inkl. Umschalten).

    Ich hab den EyeTV Sat Tuner am Mac Mini Server und kann darauf vom IMac, Macbook, etc. zugreifen.
     
    moorhase gefällt das.
  6. Apfelseppel

    Apfelseppel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    129

    AHa, kannte ich absolut noch nischt! Bin aber auch erst seit nem Monat Mac User^^:cool:
     
  7. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    Super, dass ist genau das was ich meinte :) Vielen Danke euch!!!
     
  8. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    kannst du das bisschen genauer erklären? :)
     
  9. Apfelseppel

    Apfelseppel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    129
    Na dann ist das Problem ja geklärt. Das Ost das schöne an Mac. Für fast alles gibt es ein total simples Programm. Bei Windows müsste man erst die und die Konfigurationen an irgendwelchen Ports machen, das und jenes einstellen und dann klappt das immer noch nicht.
     
  10. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    genau! Wir sind ja auch nicht ohne Grund Mac User *g*
     
  11. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    könnte mir jemand sagen wie es jetzt klappt mit EyeTV? sorry check irgendwie net durch^^
     
  12. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    Ich habs noch nich probiert, kann aber nich so schwehr sein. Ich dneke mal, wenn die Netzwerkverbindung steht und die entsprechenden Freigaben erteilt sind, kannst du einfach von einem Mac auf den anderen zugreifen, das Programm starten und das wars dann. Ist aber nur ne Vermutung
     
  13. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    ok werde ich mal testen... aber les mal das rote Wort bei dir :eek:
     
  14. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    Da hab ich wohl zu schnell getippt... oder es liegt daran das ich Legasteniker bin(oder wie das geschrieben wird)
     
  15. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    Also damit kann man Aufnahmen streamen. Aber geht auch Live TV ?
     
  16. lobo

    lobo Gloster

    Dabei seit:
    05.11.04
    Beiträge:
    61
    Hier jetzt ganz neu im Programm.

    von macnews.de

    EyeTV Netstream DTT: Grenzenloser DVB-T-Empfang

    von Thomas J. Weiss

    Fernsehen wird jetzt noch mobiler: Elgato stellt einen Tuner vor, der das DVB-T-Programm ins lokale Netzwerk streamt. Damit lässt sich der Mac auch in Zimmern als Fernseher und Videorekorder verwenden, in denen kein optimaler DVB-T-Empfang möglich ist.

    Der neueste Wurf von Elgato heißt EyeTV Netstream: In der kleinen Box steckt ein Dual-Tuner, man kann damit auf zwei Macs gleichzeitig fernsehen oder einen Sender aufnehmen und einen anderen anschauen. Die Box steckt aber nicht direkt am Mac, sondern wird über das lokale Netzwerk mit ihm verbunden. Dafür schließt man das EyeTV Netstream DTT-Gerät über ein Netzwerkkabel an einen Router an.

    Dafür, dass EyeTV 3 das Gerät findet, sorgt Apples Bonjour-Technik. Mit Netzwerken auskennen brauchen sich Anwender deshalb nicht. Die Konfiguration des Geräts findet ebenfalls über die beiliegende EyeTV 3-Software statt: Die Netstream-Box merkt sich gefundene Sender und speichert sie selbst ab, der Anwender muss sie also nicht an jedem Mac erneut suchen.

    Dem EyeTV Netstream DTT liegt EyeTV 3 für den Einsatz am Mac bei, für den Betrieb unter Windows 7 liefert Elgato die passenden Treiber sowie die Software THC mit. Mindestvoraussetzungen sind Mac OS X 10.5.8 und ein Intel Core-Prozessor.

    EyeTV Netstream DTT kostet 249,95 Euro.

    Bilder: Hersteller
     
  17. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    Das Gerät kann leider nur DVB-T. Ich habe aber einen EyeTV Sat worüber ich auch HDTV und PayTV empfange und ein paar mehr Kanäle.
    Trotzdem ist das ja schon mal was. :)
     
  18. madmatrix

    madmatrix Fuji

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    37
  19. andreas

    andreas Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    140
    tach zusammen,

    ich kamm mich Dumbo_Muc nur anschließen.
    ich habe an meinem MacPro (OSX Server 10.6) einen EyeTV Hybrid-Stick angeschlossen.
    Um an den Macs im LAN TV oder aufgezeichnete TV-Sendungen anzuschauen muss auf jedem Mac 10.6 installiert sein (geht nur über Safari)
    Sollten die Macs im LAN 10.5 haben kann man nur aufgezeichnete FIlme anschauen.

    soviel von meiner Seite.

    CU
    andreas
     

Diese Seite empfehlen