1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV-/Radio-Karte für den Mac Mini

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Ingo Henke, 04.01.06.

  1. Ingo Henke

    Ingo Henke Gast

    Ich suche eine TV-/Radio-Karte für meinen Mac Mini die man ganz einfach per USB mit meinen Mac verbinden kann. Ich habe in meinen Windows PC eine interne Karte drinn. Da ich die Funktionen dieser Karte so geschätzt habe, möchte ich gerne in der anderen Radiokarte diese Funktionen haben.

    Dazu zählen:
    -RDS-Radio
    -zeitgesteuerte Aufnahmen &
    -der Rechner schaltet sich auf Wunsch ab, wenn die Aufnahme erledigt ist.


    Ich nehme jede Nacht die Sendung "Domian" über Einslive auf. Da sich diese letzten zwei Funktionen bewährt haben, sollten diese auch in meiner neuen Karte enthalten sein.


    Was meint ihr dazu?
     
  2. weebee

    weebee Gast

    Es gibt für den Mac Produkte von Elgato (EyeTV), EskapeLabs (MyTV), Formac, Miglia. Zu den Sachen wurde schon viel geschrieben, durchsuche am einfachsten mal das Forum.

    Das Ein- und Ausschalten kann ja der Mac selbst.
     
  3. weebee

    weebee Gast

    Ein reines Radio wäre der/das Radioshark von Griffin. Ach dazu gibts hier ein Review.
     
  4. seppfett

    seppfett Macoun

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    123

    Ingo,
    ich lebe als deutscher in Frankreich und mache Radioaufnahmen von deutschen Sendern direkt über das Internet. Das geht mit z.b. realplayer oder dem in deinem Fall interessanten RadioEins widget (Tiger!). Als Aufnahme-Software kannst du Audio Recorder (freeware) oder auch Audacity (freeware) nehmen, es gibt aber noch viele andere. Ich hab noch keins mit integriertem Timer, aber das kann man auch mit Automator und einem Timer-Program machen. Man braucht hierfür keine Radio-Karte oder andere Hardware.;)

    Edit: Sorry habe nicht gesehen dass du über einslive redest. Man kann aber über deren Webseite live streamen: http://www.einslive.de/dasnetz/die_streams/
     
  5. Ingo Henke

    Ingo Henke Gast

    @seppfett
    Eine Aufnahme per Internet kommt für mich nicht in Frage. Als ich mich damals entschlossen habe mich von nachtlager.de unabhängig zu machen, weil diese Seite die aktuellen Sendungen über das Netz vertreibt, dachte ich über eine Aufnahme über das Netz nach. Nach einigen Versuchen aus den Radioprogramm mit den Phonostar-Player entschied ich mich für eine Radiokarte die über UKW aufnimmt. Ich habe eine Außenantenne und aus diesen Grund ist die Qualität der Aufnahmen gut. Die Terratec-Karte hat sich bewährt. Eine Aufnahme über das Internet hörte sich "metallisch" an und die WDR-Radiosender brechen die Ausstrahlung über das Netz nach 30 Minuten ab, um Traffickosten zu sparen. Eine schnelle Wiederaufnahme des Empfangs ist möglich, aber trotz DSL-2000 dauert das 30 Sekunden.

    Ich habe bei Amazon zwei Radiokarten entdeckt die TV & Radio unterstützen. Leider ist die Lieferzeit sehr lang. Doch ich werde Domian zunächst mit meinen PC aufnehmen der diese Möglichkeit hat. Zu diesen Zweck muss ich noch auf Windows bleiben. ;) Harald Schmidt und Dittsche lassen sich noch auf sich warten.

    Diese Möglichkeiten die bei Amazon geboten werden gefallen mir:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...98652/sr=1-3/ref=sr_1_0_3/302-8625352-9987234
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000075ANO/ref=pd_sims_dp__2/302-8625352-9987234
     
  6. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    Hi,

    ich bin auch gerade auf der Suche nach einer TV-Karte, die per USB an den Mac-Mini anschließbar ist. Ich hatte damals für meinen PC ebenfalls ne WinTV USB Fernsehkarte. War aber davon nicht sehr angetan. Man konnte zwar Fernsehen und Radio hören. Aber Funktionen wie Aufnahme usw. liefen zumindest bei mir nicht sehr zufriedenstellend. (Abstürze, schlechte Qualiät, ...) Und wenn ich es richtig in Erinnerung habe, konnte man die Aufnahme nicht mal per Zeit steuern. Ich werde mir auf jeden Fall keine Karte mehr von Hauppauge zulegen.

    Tobi
     
  7. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Die neue MacUp hat die Formac USB getestet und gelobt. Digitaler Fernsehempfang, Radio leider im Moment nur in Berlin aber:

    mit dabei, neben der Fernbedienung, eine aktive Antenne, die die Empfangseigenschaften erheblich verbessert. Und das ganze zum Hammer-Einführungspreis von 119 Euro, komplett mit Software. Ist wohl einen Blick wert, denke ich (für mich war es eine Bestellung wert).

    http://www.formac.de

    Gruß,
    Michael
     
  8. McTob

    McTob Gast

    Kann ich da auch HDTV schauen?
     
  9. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309

Diese Seite empfehlen