1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tutorial: Samsung Omnia I900 /WM (Windows Mobile) (6) mit Mac Synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von Binary, 03.03.09.

  1. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    Hallo ihr,

    nach mehr als 2 Stunden suchen und noch längerem herum probieren, konnte ich nun endlich mein Samsung Omnia I900 mit meinem Macbook Pro Synchronisieren.
    Diese Anleitung dürfte für alle mit Windows Mobile aber auch genauso funktionieren, für Schäden hafte ich nicht!

    Hier die Anleitung:

    Meine Hardware:

    - MacBook Pro late 2008
    - Samsung Omnia I900 mit neuster Firmware und neu aufgespielt (das aber eher zufällig)

    Die Software:

    Missing Sync for Windows Mobile

    Ist kostenpflichtig aber eine 30 Tage Demo welche vollfunktionsfähig ist, findet ihr hier.

    Geht folgender maßen vor:

    1.Software Downloaden, den Installer starten, die Schritte befolgen und neustarten.

    2.Eine Bluetoothverbindung mit eurem Omnia aufbauen (wenn ihr das wirklich nicht hinkriegt, dann gibt mit bescheid)

    3.Im Finde die Hauptanwendung (Missing Sync for Windows Mobile) suchen und mit der rechten Maustaste drauf klicken. Dann auf "Packetinhalt anzeigen" dort dann contents/contents/ resources/ missingsync.cab auf den Desktop kopieren.

    4.Die cab auf das Handy per Bluetooth schicken.

    5.Die cab auf dem Handy installieren und das Handy neustarten.

    6.Bluetoothverbindung zum Handyaufbauen

    7.Missing Sync starten und oben rechts nur bluetooth auswählen.

    8.Im Handy auf Start -> Programme -> Active Sync gehen, dort auf "Über Bluetooth verbinden anklicken und sich freuen das es geht"

    9.Mir positives Karma geben :)

    Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung, am besten hier posten damit alle was von haben.

    Kleiner Hinweis noch, bei mir steht unter der Mac Firewall auf alles erlauben.
    Bei Active Sync auf dem Handy ist das Häcken unter Verbindungen weg (dürfte aber nix damit zu tun haben).
    Unter Start -> Einstellungen -> Verbindungen -> USB zu PC ist das Häckchen weg (dürfte aber auch nix damit zu tun haben).
     
    #1 Binary, 03.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.09
  2. chefkoch

    chefkoch Ribston Pepping

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    302

    Ich habe mir das Programm geholt und installiert. Leider kann ich die Datei "missingsync.cab" leider nicht finden und somit komme ich leider nicht weiter.

    Wer kann helfen?
     
  3. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    iDomi gefällt das.
  4. cgludewig

    cgludewig Jonagold

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    21
    sehr schöne anleitung! Leider habe ich ein Problem mit der bluetooth verbindung. ich kann die geräte einrichten (werden auch gefunden), allerdings bekomme ich keine Verbindung zwischen WM und MACOS hergestellt.

    ich habe kein omnia, sondern ein xperia....
     
  5. softdown3

    softdown3 Cox Orange

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    96
    Hallo,

    zuerst einmal vielen Dank für diese tolle Anleitung, genau das, was ich gebraucht habe, nun wird mein Omnia von Missingsync erkannt.

    Aber die Datenübertragung via Bluetooth ist extrem langsam, vor allem wenn ich Fotos oder Musik synchronisieren will.

    Gibt es da nicht auch eine Möglichkeit, das Omnia via USB mit Missingsync zur Zusammenarbeit zu bringen ??
     
  6. softdown3

    softdown3 Cox Orange

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    96
    Habe nun meine Lösung selbst gefunden. Ich persönlich rate von Missing/Sync ab. Mal hat die Synchronisation geklappt, dann wieder nicht und außerdem ist das Übertragen von Dateien via BT ätzend langsam.

    Ich empfehle euch stattdessen Syncmate zu verwenden. Die Personal-version ist sogar kostenlos erhältlich --> www.eltima.com

    Auch muss man da nicht so lange mit einer CAB rumfummeln. Gerät per USB mit dem Mac verbinden, und Syncmate schickt eine CAB auf das WM Gerät, die muss man einfach installieren und danach kann es losgehen.

    Also KEIN langes suchen nach der CAB wie bei Missing/Sync oder so. Mit Syncmate bin ich nun absolut zufrieden. Auch die Syncronisation mit iTunes Playliste geht superleicht vonstatten.
     
  7. Achwo

    Achwo Erdapfel

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    1
    Keine Bluetoothverbindung zum Omnia

    Hallo,
    bin neuer Mac User und eigentlich total begeistert vom Mac.
    Allerdings kriege ich keine richtige Bluetooth Verbindung zu meinem Omnia hin.
    Es wird kurz angezeigt - dann ist es wieder weg.
    Was mache ich falsch

    Vielen Dank für die Antworten.
     

Diese Seite empfehlen