1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[TUTORIAL] Photoshop - Die richtigen Rahmen um's Bild

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von WalkingDisaster, 08.01.09.

  1. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Hallo liebe AT'ler
    Ich wurde gefragt, wie ich meine Rahmen und Wasserzeichen auf mein Foto bringe. In diesem kleinen Tutorial möchte ich dies kurz vorstellen und hoffe es hilft einigen. :)
    Ich nutze derzeit Photoshop CS4 auf englisch, da aber alles mit Screenshots hinterlegt sein wird, dürfte dies kein Problem sein.
    Auch mit den Vorgängerversionen von Photoshop sollte dies genauso klappen. (Falls es Probleme gibt einfach kontaktieren. :) )
    Ziel des Tutorials ist es folgenden Rahmen und ein beliebiges Wasserzeichen auf das Foto zu bringen:

    [​IMG]

    Dann fangen wir mal an.
    Zu Beginn des Tutorials benötigt ihr natürlich erstmal ein Foto. Ich arbeite hier mit einem von mir geschossenen Foto. (Auflösung: 3648x2736)

    (1) Foto öffnen und fertig machen zum Rahmen
    Wir öffnen dieses Foto in Photoshop (Einfach ins Dock ziehen oder über cmd+o).
    Das ganze sollte dann so aussehen:

    [​IMG]


    Als nächstes müssen wir den Background (Hintergrund) des Fotos 'entlocken'. (Das die Ebene gelockt/verschlossen ist seht ihr an dem kleinen Schloss hinter der Ebene.)
    Hierzu einfach doppelklicken auf die Background-Ebene.

    [​IMG]

    Das ganze dann mit 'OK' bestätigen. Ihr solltet nun die Ebene mit eurem Foto als 'Layer 0' Ebene sehen. (Falls ihr der Ebene einen anderen Namen gegeben habt, sollte dieser nun da stehen. ;))

    (2) Das Erstellen des Rahmens
    Nun kommen wir zu dem eigentlichen Teil des Tutorials - Dem Erstellen des Rahmens.
    Wie man oben auf dem Bild erkennt, besteht der Gesamte Rahmen aus 2 Teilen:

    • Teil 1 - Der schwarze, äußere Rahmen.
    • Teil 2 - Der weiße, innere Rahmen.

    Wie beginnen mit dem schwarzen Rahmen.
    Hierzu müssen wir die Arbeitsfläche in Photoshop vergrößern. (bei meiner Bildgröße habe ich mit 100 Pixeln pro Seite gerechnet, womit man auf eine Größe von 3848x2936 Pixel kommen.)
    Zum vergrößern der Arbeitsfläche geht man über Image -> Canvas Size und wählt nun die Größe in Pixeln (zu deutsch: Bild -> Arbeitsfläche).
    Das ganze sollte dann so aussehen:

    [​IMG]

    Ganz wichtig hierbei ist, dass die 'Pfeile' in der Mitte bleiben (siehe Bild).
    Wir bestätigen das ganze mit 'OK'.
    Als nächstes benötigen wir eine neue Ebene. Dies erreichen wir über Layer -> New -> Layer (zu deutsch: Ebene -> Neu -> Neue Ebene).
    Die neue Ebene sollte sich über der alten befinden.
    Wir füllen diese Ebene nun mit dem 'Paint Bucket Tool' / 'Füllwerkzeug', schwarz.
    Das gesamte Bild sollte nun schwarz sein - es sollten aber immer noch beide Ebenen vorhanden sein.

    [​IMG]

    Da wir die schwarze Ebene als Hintergrund haben wollen, müssen wir diese unterhalb der Ebene mit dem Foto ansiedeln.

    [​IMG]

    Mit diesem Schritt haben wir den vorerst ersten Rahmen fertiggestellt.
    Kommen wir nun zum Erstellen des zweiten, weißen Rahmens.
    Wir befinden uns nun auf der Ebene mit dem Bild. Wir nehmen nun das 'Magic Wand Tool' (Zauberstab). Wichtig hierbei ist, dass die Tolerance (Toleranz) auf 255 steht. Diese findet man oben in der Leiste:

    [​IMG]

    Hat man das Bild nun markiert sollte das ganze so aussehen:

    [​IMG]

    Um nun den weißen Rahmen zu erstellen geht man auf Select -> Modify -> Expand (Auswahl -> Auswahl verändern -> Ausweiten) und gibt hier 2 Pixel an. (Wer einen breiteren Rand möchte, gibt einfach mehr ein.) Bestätigt wird, wie immer, mit 'OK'.
    Wir wechseln nun wieder auf die Ebene mit der schwarzen Fläche. Die Auswahl bleibt immer noch erhalten. Wir füllen nun diese Fläche mit dem 'Paint Bucket Tool' / 'Füllwerkzeug', weiß.

    [​IMG]

    Nun noch die Auswahl deselektieren (cmd + d) und fertig ist der Rahmen. :)

    (3) Erstellen eines Wasserzeichens
    Zum Erstellen eines Wasserzeichens, braucht ihr erstmal einen Schriftzug oder ähnliches. Die Wasserzeichen in meinen Fotos bestehen zum Beispiel 2 Schriftarten.
    In dem folgenden Schritten will ich erklären, wie man einen so genannten 'Brush' (Pinselvorlage) erstellt, der dann später auf jedes beliebige Foto platziert werden kann.

    Hierzu erstellen wir zuerst ein neues Dokument. Die Größe ist hierbei erstmal zweitrangig. (Ich habe hier mit 400x200 Pixeln gearbeitet).
    Wichtig ist, dass der Hintergrund transparent gewählt ist.
    Ausserdem solltet ihr euch im "Essentials"-Modus befinden (nur gültig für CS4).
    In diesem Beispiel, schreiben wir nun in einer beliebigen Schriftart einen beliebigen Text auf die leere Fläche. Farbe, Größe sowie die Schriftart spielen hier vorerst keine Rolle. Hier ist euch dann später freie Hand geboten. ;)

    [​IMG]

    Bestätigt wird mit dem kleinen Häkchen oben rechts.
    Als nächstes markiert ihr den gewünschten Teil des Bildes, den ihr als Brush haben wollt (in diesem Falle den Schriftzug) und geht auf Edit -> Define Brush Preset. (Bearbeiten -> Pinselvorlage festlegen)

    [​IMG]

    Gebt nun einen Namen für den Brush ein und bestätigt mit 'OK'.
    Nun gehen wir zurück zum Foto und wählen das Brush-Werkzeug (Pinsel-Werkzeug).
    Wir klicken nun mit Rechtsklick irgendwo auf das Bild und nun erscheint eine Auswahl an gegebenen Brushes. Der neu erstellte Brush (hier 'Apfeltalk') befindet sich ganz unten.

    [​IMG]

    Dieser Brush kann nun überall auf dem Bild platziert werden. Ich würde empfehlen diesen immer in einen der Ecken zu platzieren und nicht zu groß, aber lesbar anzuwenden.

    [​IMG]

    Ich hoffe das Tutorial hat euch gefallen und weitergeholfen. Es ist mein erstes Tutorial und ich bin auch kein Photoshop-Experte sondern noch auf Amateurbasis des Programms. :)
    Für Verbesserungsvorschläge und Kritik (positiv sowie negativ ;) ) bin ich ebenfalls dankbar. :)

    Stay Tuned, WalkingDisaster
     
  2. hupe70

    hupe70 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    142
    Danke für das Tut! Ich bin selbst immer etwas ideenlos, wenn es um die Lösung solcher Aufgaben geht, daher sauge ich solche Tipps immer auf wie ein Schwamm ;). Habe zwar PS Elements im Einsatz, aber ich denke man kann es übertragen. Werde es auf jeden Fall mal ausprobieren.
     
  3. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    Also du hast dir Mühe gegeben und es ist ein für den ein oder anderen hilfreiches Tutorial rausgekommen aber ich find solche Rahmen um Bilder einfach nur hässlich ;)
     
  4. Monti

    Monti Lambertine

    Dabei seit:
    30.10.07
    Beiträge:
    691
    Nettes Tutorial!
    Habe einen Trick für dich, der obenstehenden Schritt beschleunigt: Apfel+Klick auf die Miniaturansicht der Ebene mit egal welchem Werkzeug selektiert den Inhalt der Ebene. :)
    Den weißen Rahmen würde ich persönlich einfach per Kontur machen, aber das ist Geschmackssache...

    Gruß,

    Monti
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich würde auch zur Kontur tendieren. Geht schneller und lässt sich besser anpassen ;)
     
  6. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Danke erstmal für den Tipp. :)
    Ich hatte ursprünglich auch eine andere Methode geplant, die in CS3 noch ging und in CS4 dann irgendwie nichtmehr.
    Und zwar, dass man einfach mit cmd+A alles markiert und dann eingrenzt. So hatte ich es früher immer gemacht.
    Gut, Kontur ist auch ne Möglichkeit, aber ich hab gerne Rahmen vom Bild getrennt. :)
     
  7. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ich möchte noch den einfach zu bedienenden Autorahmer erwähnen. Freeware!
     

Diese Seite empfehlen