1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.TS-Dateien zu DVD!?!? Brauch dringend Hilfe!?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von iMushroom, 06.11.08.

  1. iMushroom

    iMushroom Riesenboiken

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    293
    Hey,

    ich habe jetzt schon die ganze Zeit gegoogelt, jedoch immer noch nichts richtiges gefunden, was mein Vorhaben unter MAC OSx beschreibt!

    Mein Receiver nimmt Filme auf, diese werden auf der Festplatte als *.ts gespeichert!


    Ich möchte diese Dateien zu einem lauffähigen DVD-Video verarbeiten, nur weiß ich nicht wirklich wie ich das am besten anstelle?

    Ich habe mal was von Project X gelesen, aber damit komme ich irgendwie nicht klar! Auch ist die passende Anleitung dazu nicht wirklich gut!?

    Kann mir vielleicht hier jemand aus dem Forum helfen!? Und mir das am besten vielleicht STep by Step erläutern, weil ich echt so langsam am verzweifeln bin!???

    Ich wäre euch echt sehr dankbar!

    Mfg imushr00m
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Mac the ripper kann diese Files extrahieren und dann kannst du mit iDVD dir deinen DVD basteln. Komisch hab ich nach einmal googeln innerhalb von 1 Minute gefunden. ;)

    Gruß Schomo
     
  3. iMushroom

    iMushroom Riesenboiken

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    293
    Hmm aber komischweiser kann ich mit Mac-The Ripper doch gar keine Dateien öffnen, mit dem kann ich lediglich DVD's einlesen!

    Aber mir geht es ja darum die .TS in eine lauffähige DVD umzuwnadeln bzw. zu brennen!?
     
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Wie wäre es mit Forty-TwoDVD-VXPlus?
    Hatte ich ganz vergessen, dass es net Files geht..Oooppss

    Gruß Schomo
     
  5. iMushroom

    iMushroom Riesenboiken

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    293
    Das kostet ja wieder 20 $.....

    da muss es doch noch ne günstigere Variante geben oder nicht?
     
  6. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Ich hätt jetzt gesagt, Files in iSquint rein und in MP$ umwandeln. Andererseits 2 mal konvertieren gibt vom ohne hin schon schlechten Fernsehbild sicher nicht gerade was besonderes ab.

    Deshalb würd ich jetzt mal Toast vorschlagen, kostet zwar, lohnt sich aber wirklich!
    Damit brennst du alles was irgenwie irgendwo nen Film inne hat auffe DVD.
     
  7. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Kann es sein, dass du auf diese Dateien einfach einen Rechtsklick machen musst und dann "Paketinhalt anzeigen" waehlen kannst? Dann wuerde er dir naemlich Zugriff auf die zugrundeliegende MPEG-Datei oder was auch immer geben.
     
  8. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    mit Toast (das Nero für OS X)

    dort VideoTS Ordner öffnen
    und als VideoDVD brennen
    fertig

    http://www.roxio.de/deu/products/toast/titanium/overview.html
     
  9. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    .ts Datein, sind keine VIDEO.TS Ordner. Und um VIDEO.TS Ordner zu brennen braucht man kein Toast. Das kann man mit einem simplen Brennordner auch.
     
  10. iMushroom

    iMushroom Riesenboiken

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    293
    Ja geht das jetzt wirklich so leicht? Ich dachte da gehört mehr dazu?
    Gibt es nicht irgendein günstigen All Round Conbverter, der mir das ganze in ein Format Konvertiert, das ich dann z.B mit iDVD verwenden kann??

    Ein anderes Problem ist, das der mir die Dateien nach 1GB immer aufsplittet, kann ich die irgendwie zusammen fügen?

    DIe erste datei hat immer die Endung *.ts und die darauf folgenden *.001 *.002 usw....

    Irgednwie ist das alles sau doof!? Ich versuch schon die ganze Zeit das richtige zu finden jedoch hab ich kein erfolg! Würde mich freuen wenn hier vielleicht jemand weiß wie ich Vorhaben verwriklichen kann....

    Danke schonmal! Und danke für die bisherigen Antworten!

    Mfg imushr00m
     
  11. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Also mit mpeg streamclip hab ich schon .ts/001/001 Aufnahmen von meiner Dreambox zerschnippelt und auch umgewandelt.

    Ob man auch Files zusammenfügen kann weiss ich nicht.
    Ist an sich ja auch nicht nötig, da OriginalDVDs auch aus mehreren Videofiles zusammensetzen.
    Die Schnitte merkt man nicht beim abspielen der DVD.

    edit: gerade nochmal getestet.
    Wenn man alle Dateien markiert und draufzieht, fragt er sogar ob er sie zusammen
    öffnen soll, da der Stream aus mehreren Dateien zu bestehen scheint.
     
    #11 Thyraz, 08.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.08
  12. iMushroom

    iMushroom Riesenboiken

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    293
    Und in was für Formaten kann MPEG Streamclip das Fertige Projekt ausgeben??

    Wo bekomm ich denn das Plugin her? Hast du das gekauft? Oder gibt es eine Alternative ?? ;)
     
  13. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Du bekommst das Programm hier.
    Und Vorgehen ist folgendes: einfach demuxen zu m2v und ac3 --> beides in toast laden und dvd erstellen...
     
    Thyraz gefällt das.
  14. iMushroom

    iMushroom Riesenboiken

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    293
    Ja aber für MpeG STreamclip brauch ich doch dann ein Plugin oder nicht? Das kostet mich dann 20 € oder habe ich da was falsch verstanden??

    Mfg imushroom
     
  15. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Äh, nö!?!
     
  16. koksnutte

    koksnutte Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    299
    ja doch das mpeg2 QT plugin!? mpegstreamclip basiert doch auf der QT lib oder wurde das in der zwischenzeit geändert?
     
  17. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Ah, stimmt.

    Man braucht kein Plugin für das Programm.
    Aber das MPEG2 Quicktime Plugin von Apple, und das kostet.

    Daran hatte ich gar nicht mehr gedacht. Ist schon ne ganze Zeit auf meinem System...
     
  18. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Ja, das hab ich auf Grund des installierten QT Pro auch übersehen...
     
  19. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Mhm was mir gerade eingefallen ist:

    Nimm VLC, öffne deine Dateien, konvertiere sie mittels des Stream und Export Wizzards in irgendein Format das iDVD kann und brenn die DVD. Und fertig.
     
  20. IceHouse

    IceHouse Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    297
    Um das noch mal fuer den/ die Laien klarzustellen:

    Der Kauf einer QuickTime Pro Lizenz und die MPEG-2 Komponente haben nichts miteinander zu tun. Der Kauf einer QT Pro Lizenz beinhaltet keine MPEG-2 Komponente. Die MPEG-2 Komponente muss aus lizenzrechtlichen Gruenden einzeln hinzugekauft werden. Die MPEG-2 Komponente ist Bestandteil der FCS Suite von Apple.

    Diese Informatioenen dienen dem besseren Verstaendnis.

    Gruss von IceHouse
    P.S.: Windows z.B. kann von Haus aus noch nicht einmal DVDs abspielen - es muss eine Software oder ein Plugin gekauft werden das MPEG-2 Lizenzrecht erfuellt um dessen Inhalt wiedergeben zu koennen.
     

Diese Seite empfehlen