1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Tripleboot - wie erstelle ich die dritte Partition

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von nilsTGMD, 29.12.07.

  1. nilsTGMD

    nilsTGMD Braeburn

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    47
    Hallo Leute,
    ich möchte auf meinem MacBook gernen drei Betriebsysteme laufen lassen. Über Bootcamp habe ich bereits eine 20GB Partiton mit Ubuntu drauf eingerichtet, nun möchte ich weiter 20GB von meiner Macintosh HD abzwacken um dort noch Windows drauf zu packen(ich brauch es leider)..

    Aber wie stelle ich das am schlausten bzw. sichersten an? Da ich schon einmal über Bootcamp eine Partition erstellt habe, lässt es keine weitere verlusstfreie Partitionierung zu.. Darum würde ich über Ubuntu das ganze angehn, kann ich mit GParted meine Macintosh HD ohne Verluste partitionieren?? Oder was gibt es für "sichere" Alternativen??

    Wer hat Rat oder Erfahrungen??



    Vielen Dank
    Gruß Nils
     
  2. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    nein, leider habe ich da keine erfahrungen. allerdings werde ich mir recht bald eine neue festplatte kaufen und es dann probieren. meine idee ist folgende:

    neue festplatte einbauen und bei der leo-installation die platte direkt in 3 partitionen teilen und entsprechend die partitionen für die systeme einrichten. dann nac und nach alle systeme installieren. mal schaun, ob das klappt. wenn nicht, pech, wenn ja gut.


    dann sähe meine HD-konig etwa so aus:
    disk0 170GB Macintosh HD
    disk1 40GB Windows HD
    disk2 40GB Linux HD
     
    #2 486er, 01.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.08
  3. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Du kannst einfach mit dem Ubuntu-Installer partitionieren (auch vorhandene Partitionen verkleinern)
     
  4. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Bist du dir sicher? Gibts dann nicht probleme mit EFI vs. BIOS und bla?
     

Diese Seite empfehlen