1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Treiberprobleme iMac (Alu) unter Windows?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von dertex, 20.12.07.

  1. dertex

    dertex Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    192
    Hallo Leute,

    habe ein Problem. Für Spiele habe ich auf einem aktuellen Alu iMac (20") mittels Boot Camp zuerst Windows XP Professional und nun Windows Vista Business installiert.

    Beidesmal das gleiche Problem. Nach der Installation von Windows und der Treiberinstallation von der Mac OS X 10.5 DVD läuft zwar Windows und man kann alles soweit verwenden, aber...

    ...bei manchen Farben laufen schmale schräge Streifen (Helligkeitsuntershiede) langsam über den Bildschirm.
    Habe zuerst vermutet, es sei darauf zurückzuführen, dass Apple in den 20"-Modellen nicht so hochwertige Displays verbaut und diese manche Farbtöne durch schnelles wechseln zwischen zwei Farbtönen darstellen. Dem scheint aber nicht so zu sein, da beim anzeigen der selben (!) Fotos unter Mac OS X diese Probleme nicht auftreten.

    Weiterhin hat der Ton einen Nachhall-Effekt und auch so sind ab und zu grundlos leise seltsame Töne (wie aus Science-Fiction Filmen z. B. R2D2) aus den Lautsprechern des iMacs zu hören - ebenfalls nur unter Windows (XP und Vista) und nicht im Apple-eigenen Betriebssystem.

    Hat jemand die gleichen Probleme?
    Oder einen Rat?

    Für mich sieht das stark nach Treiberproblemen aus...allerdings waren die Streifen und Töne auch schon direkt nach der Windowsinstallation wahrnehmbar - ohne die Apple-Treiber installiert zu haben.

    Bin daher etwas ratlos...an was könnte das liegen?


    Gruß
    dertex
     
  2. uldoko

    uldoko Gast

    Wenn die AppleTreiber nicht funktionieren, verwende doch die
    Originaltreiber für die Grafikkarte von nVidia oder ATI.
    Die Appletreiber benötigst du unter bootcamp ja nicht, da die Hardware direkt
    angesprochen wird und so exotisch werden die verbauten Grafikarten nicht sein.

    Das gleiche gilt dann auch für den Sound.
     

Diese Seite empfehlen