TravelScan Pro 2300U Treiber OSX10.11

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von mmonse, 29.02.16.

  1. mmonse

    mmonse Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.09.14
    Beiträge:
    569
    Hallo!
    Ich bin auf der Suche nach einem Treiber für den im Betreff genannten Scanner, um ihn an meinen MacBooks betreiben zu können.
    Der Scanner wird am USB Port korrekt erkannt, steht als "TravelScan" in der Liste der angeschlossenen USB-Geräte.
    Der Treiber benötigt keine besonderen Fähigkeiten, selbst OCR brauche ich nicht. Lediglich ein paar Dokumente oder ab und zu ein Foto einscannen....
    Bisher habe ich Google erfolglos befragt und VUE-Scan ausprobiert, leider ohne Erfolg.
    Hat jemand da einen Tipp für mich?
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.510
    Was passiert, wenn Du "Digitale Bilder" aufrufst?
     
  3. mmonse

    mmonse Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.09.14
    Beiträge:
    569
    ziemlich genau: nix ;) außer, dass sich das Programm öffnet mit 0 Scannern und 0 Kameras.
    Über Systemeinstellungen Drucker/Scanner passiert auch nichts.
    Gab es da nicht mal eine Liste von unterstützten Scannern zur Auswahl? Dann könnte ich es mit dem einen oder andern Treiber einfach mal probieren....

    Edit: Für weitere Infos:
    mobiler Einzugscanner, USB 2.0 Anschluss, Stromversorgung über USB
    Am Gerät sind keine Schalter/Taster oder sonstige Bedienelemente, durch Einschub einer Scanvorlage wird der Scanner "scharf" geschaltet
    Das Gerät funktioniert einwandfrei unter Windows (kein HW-Defekt)
     
    #3 mmonse, 01.03.16
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.16
  4. nomos

    nomos Goldrenette von Peasgood

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.600
  5. mmonse

    mmonse Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.09.14
    Beiträge:
    569
    Stimmt! Auf der Seite finde ich sogar genau mein Modell, aber nur Windows-Treiber...
     
  6. nomos

    nomos Goldrenette von Peasgood

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.600
    Und was ist hiermit (ganz rechts auf der og. Seite):

    Screen Shot 2016-03-01 at 09.46.26.png
     
  7. mmonse

    mmonse Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.09.14
    Beiträge:
    569
    Das habe ich dann auch entdeckt und installiert. Die Geräte sind dann auch in der Library von "Digitale Bilder". Aber wenn ich das Gerät anschließe (beide USB Anschlüsse ausprobiert) passiert ---- nix. :( Da muss wahrscheinlich irgendjemand, der Ahnung vom Programmieren hat, die entsprechende App noch modifizieren, so das sie den Scanner erkennt.

    Edit: Ich habe die App in der Library mal angesehen, da gibt es eine "Matchingscanners.plist" oder so ähnlich. Dort müsste wohl die Info über den Scanner (abzulesen aus den Systeminformationen) mit VendorID und Type eingetragen werden.... Aber da reichen meine Kenntnisse nicht aus.
     
    #7 mmonse, 01.03.16
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.16
  8. nomos

    nomos Goldrenette von Peasgood

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.600
    Die plist kannst du einfach mit einem Texteditor öffnen (eine Kopie natürlich).
    Und dann die vorhandenen Einträge anschauen und durch deinen Scanner ergänzen. Kann klappen, muß nicht.
    Die plist dann gegen deine modifizierte austauschen.
     
  9. mmonse

    mmonse Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.09.14
    Beiträge:
    569
    So, ich hab jetzt mal in den entsprechenden plist-Dateien gewütet und mithilfe der Systeminfos (VendorID usw.) editiert. Mit dem Erfolg, dass in "Digitale Bilder" beim einstecken des Scanners kurz (1/2sek.) der "Ambir Travel Scan Pro 600ix" erscheint, dann aber wieder im Nirvana verschwindet. Was mich verwundert, denn ich hatte den Namen des Gerätes auch so geändert wie er in der Sysinfo steht (TravelScan Pro). Aber irgendwie scheine ich auf dem richtigen Weg zu sein. Alternativ müsste ich die Firmware des Geräts ändern, dass es sich als Ambir anmeldet. Aber da ist wohl nicht dranzukommen.
    Ich wäre allerdings dankbar, wenn jemand mit ein bißchen Ahnung von Treiberarchitektur für Mac OSX sich einmal das Treiberpaket ansehen könnte und guckt, was da noch geändert werden müsste.