• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Transmission Datenaustauschfragen ?

Guenthaeae

Querina
Mitglied seit
18.04.10
Beiträge
180
Tach,
ich habe mir nun auch mal Transmission geladen. Wollt es aktivieren un dann kam diese Meldung
"Transmission ist ein File-Sharing Programm. Es stellt die Daten aktiver Torrents zum Verteilen an andere Teilnehmer zur Verfügung. Die Verantwortung zur angemessenen Nutzung im Einklang mit den lokalen Gesetzen liegt bei Ihnen."

1.Heißt das auch das das Programm alle meine Daten Videos Bilder Programme dann auch für andere ins Netz stellt so wie ehemals Limewire für Windows ?

2.Ich habe ja keinen Virenschutz für mac wie siehts mit der Virengefahr aus ? Muss ich mir da Gedanken machen ?

Danke für die Beantwortung der 2 Frage & mfg
Günthaeae
 

rc4370

Wöbers Rambur
Mitglied seit
09.03.09
Beiträge
6.528
Zu 1: Nein, die Dateien, die du bereitstellen möchtest, müssen von dir in ein spezielles Verzeichnis kopiert werden. Alles weitere erklärt dir die Hilfe in Transmission.

Zu 2:

Ein Virus hängt sich an eine Datei an so wie ein Virus im wirklichen Leben sich in ein Lebewesen einnistet und dieses als Wirt benutzt. Computer-Viren bevorzugen ausführbare Dateien, also Programme als Wirt.

Ein Virus verbreitet sich passiv, indem Benutzer bereits infizierte Dateien von einem Rechner zu einem anderen Rechner transportieren. Der Transport kann beliebig erfolgen. Beispielsweise kann der Benutzer eine infizierte Datei als Anhang in eine Email einfügen oder auf Datenträgern mitnehmen. Andere Benutzer könnten die infizierte Datei auch selbst per Netzwerk auf ihren Rechner laden. Auf dem neuen Rechner angekommen, kann das Virus nun weitere Dateien befallen.

Ein Virus wird aktiv und versucht sich weiter zu verbreiten, wenn der Benutzer eine infizierte Datei öffnet oder ein infiziertes Programm startet. Die Aktivität des Virus kann sehr verschieden sein. Es könnte Dateien löschen oder den Rechner für andere Zwecke mißbrauchen.

Es ist durchaus möglich, für Mac OS X einen Virus zu schreiben. Da jedoch auf diesem System die Benutzer sehr gut untereinander getrennt sind und auch eine strenge, sichere Trennung zwischen den Benutzerbereichen und dem Betriebssystem besteht, hat ein Virus hier weniger Möglichkeiten etwas auszurichten oder sich zu verbreiten. Ein Virus wäre aus Sicht des Crackers relativ uneffektiv auf dieser Plattform und so wählt er als Zielplattform lieber eine, die ihn nicht so einengt.
Quelle des Zitates: http://www.macmark.de/osx_security.php#virus
 

Guenthaeae

Querina
Mitglied seit
18.04.10
Beiträge
180
Ok danke für die gute Antwort.
Jetzt hab ich des Programm dachte das ich da en Film eingeben kann un den einfach herunterladen kann aber des geht net.
Also habe ich gegoogelt un ich muss jetzt iwie immer iwelche Torrentdateien downloaden. Dies habe ich versucht aber ich komme immer dann durch Links auf Seiten, wo ich mich anmelden muss -.-
Gibts da auch Seiten wo man sich nicht anmelden muss ?
 

naich

Pomme d'or
Mitglied seit
22.11.08
Beiträge
3.081
Wenn du kein Plan hast, lass es einfach. Illegale Dateien über Torrent zu laden ist recht gefährlich, da du da sehr sehr leicht aufspürbar bist.

Und wenn du wirklich legale Filme herunterladen willst, gibt es dafür sicher auch normale Download-Möglichkeiten.
 

Guenthaeae

Querina
Mitglied seit
18.04.10
Beiträge
180
Ich wollte zwar keine illegalen Filme downloaden aber egal.
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
31.927
Ich wollte zwar keine illegalen Filme downloaden aber egal.
95% der über Torrent angebotenen Filme, Programme oder anderer Sachen sind illegal.
Es gibt allerdings auch legale Angebote, die sind dann allerdings leicht zu finden und man muss sich dort dann auch nicht anmelden oder in eine AboFalle tappen.