1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Transfer von einem mac zum anderen - Passwort anders?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Randfee, 12.11.08.

  1. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Hi,

    habe grade mal wieder per target mode alles von einem Mac auf den anderen transferiert... dauerte 5 Stunden (!!). Jedenfalls, da bin ich und will mich einloggen und was passiert. Das Passwort stimmt nicht? Ja, richtig gehört. Ich habe den einen Mac auf den anderen kopiert und das gleiche Passwort funktioniert beim ersteren aber beim zweiten nicht, bin ich jetzt total verblödet? Schon mal was Ähnliches gesehen oder davon gehört?

    1. Ja, ich habe das richtige Tastaturlayout, es würde aber auch nix ausmachen, da das Passwort nur aus Wort und Zahl besteht
    2. Capslock ist auch nicht an

    ich kapiers net!
     
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ist denn die Erinnerung ans PW die selbe?
    Hast du vorher den Account angelegt und in dann mit dem Migrationsassistenten... ne geht ja net, oder? o_O
    Rechte reparieren hilft doch immer - notfalls über die Install-DVDs :p ;)

    Klingt aber wirklich komisch. Ich kenn das nur, dass die Zugriffsrechte manchmal ein wenig durcheinander sind, wenn man einen neuen Account erstellt und die Dateien manuell rüberschiebt.
     
  3. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    ja, user name ist identisch, pwd Erinnerung auch. Das Ganze ist auf einem frisch installierten OSX 10.5.5 per Migrations-Assistent rübergeschoben. Wie gesagt... 6h.. echt ärgerlich. Vor allem sehe ich nicht, was ich bei einem nächsten Versuch anders machen würde :(

    Ich lass jetzt mal die Rechte auf der Platte reparieren, auch wenn ich dies schon immer für Käse hielt!
     
  4. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    super... hat nix geholfen, das ist ja echt beschissen, muss ich echt alles von Hand rüberkopieren und von Hand neu konfigurieren...

    edit: jetzt bin ich schwer verwirrt: Bootet man von der OSX DVD so findet man ein Tool dort, mit dem man die Passwörter selbst der Admin accounts auf dem aktuellen Rechner zurücksetzen kann. Man bekommt zwar irgendwas erzählt, dass das login-keychain passwort nicht geändert würde, aber danach konnte ich mich einloggen und bisher auch alles nach belieben einstellen etc. Weiß jemand, was ich jetzt damit nicht verstellt hab?
     
    #4 Randfee, 12.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.08
  5. Da Jan

    Da Jan James Grieve

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    136
    hmm, keine ahnung, aber mir gings auch so.
    hab meine festplatte gelöscht, dann leo neu installiert und dann per migrationsassistent meine eigenen dateien, einstellungen und programme vom timemachine-backup zurück kopiert und dann ging plötzlich mein account-name mit passwort nicht mehr. auch nicht mehr nach dem "passwort zurücksetzten".
    war halt vergeudetet zeit. begriffen hab ich's immer noch nicht.
    hab dann das komplette ts-backup wiederhergestellt und alles war wie vorher.
     
  6. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    ja, sowas kann man nicht verstehen, das macht keinen Sinn :(
     

Diese Seite empfehlen