1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Traktor3, Midi-Controler & Audio-Interface

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von psychonautik, 08.03.08.

  1. psychonautik

    psychonautik Jamba

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    58
    Liebe Musikfreunde,
    ich hab mich in den letzten 2 Wochen durch alle erdenklichen Foren und Verkaufseiten gequält und auch hier die SuFu genötigt, aber ich komme in meiner Entscheidung nicht weiter:
    Ich hab ein MacBook (erste Generation/2GB RAM/Tiger) und Traktor3 gekauft. Nun suche ich das sinnvollste Equipment, um mich als amateurhafter Bedroom- und Geburtstagsparty-"DJ" hervorzutun! Also, ich bin keinesfalls im semiprofessionelen Bereich unterwegs und auch kein Millionär, um mir das Beste vom Beste zu leisten. Insofern bin ich bei den All-In-One-Controllern gelandet.

    Wichtig ist mir, dass sie nicht zu teuer sind, dass sie kompakt (möchte nicht AudioInterface, Festplatte, Läppi und Controller schleppen müssen) sind und Traktor-/Mac OS-kompatibel sind!

    Auf der Traktor-Seite werden ja ein paar empfohlen, aber die zwei günstigsten haben zwei "Macken":

    -Hercules MK2 ist anscheinend nicht Midi-fähig.

    -Behringer bcd 3000 soll Probleme mit Mac OS und Traktor haben. (Wäre eigentlich mein Favorit!?

    Mal abgesehen, dass hier sicher einige laut schreien werden, weil die beiden Firmen ja nicht besonders bekannt, für hervorrande Verarbeitung sind, sie bieten immerhin Controler an, die ein AudioInterface beinhalten und nicht zuuu teuer sind...

    Nun seid ihr gefragt, gibt es weitere Controller mit AudioInterface, mit denen man auch die Software (Traktor3) steuern kann, die sich in einem ähnlichen Preisrahmen (200€) bewegen? Und welche Option würdet ihr preferieren? Habt ihr Erfahrung mit den Komponenten oder Tipps?

    o_O


    Danke und Grüße.
     
  2. Downbeatfreak

    Downbeatfreak Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    378
  3. cut

    cut Boskop

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    213
    Auch wenn ich eine persönliche Abneigung gegen alles von M-Audio was irgendwie Knobs hat (die ganze Haptik von M-Audio-Geräten ist immer recht billig) habe, würde ich dir auch zu dem XSessionPro raten. Hauptsache kein Behringer. Die ganzen Interfaces in der Art sind zwar Spielzeuge, aber von Behringer würde ich aus Prinzip immer Abstand halten.
     
  4. psychonautik

    psychonautik Jamba

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    58
    Danke, jedoch ist das ja nur ein Mixer.. Zwar Midi, aber nicht, was ich mir vorstelle:
    Ich suche etwas mit eingebautem AudioInterface. Bei dem Mixer müßte ich mir ja noch ne SoundKarte dazukaufen...
    Weischt! ;)
    Bin aber für weitere Anregungen offen!
     
  5. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
  6. goasse

    goasse Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    7
    der beitrag is zwar schon älter und passt nich ganz zu meinem problem aber ich wollt auch keinen neuen aufmachen.

    habe mir ein schönes paket bei ebay gekauft. hercules rmx + virtualdj + traktor 3

    tja laufen tut es. nur ich höre nix.is bei beiden programmen das selbe.

    ftp://ftp.hercules.com/sound/TDJS/current/RMX-Traktor3_Config_MAC.pdf
    bei traktor hab eich mich an den link oben gehalten.wobei das mitlerweile auch nicht mehr aktuell ist da ich die version 3.4 habe udn da oben glaub ich die ver 3.3 als bespiel dient

    PS: ich hab nen alu imac 2,4, 24zoll mit 4gb arbeitsspeicher.wen das wichtig sein sollte.
     
    #6 goasse, 16.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.08
  7. Cocooned

    Cocooned Gala

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    49
    Hatte am Anfang das selbe Problem, du musst zum einen die Konsole vor´m öffnen von Traktor schon angesteckt haben.
    Unter den Traktor einstellungen musst du bei Output Routing die von dir gewünschte Soundkarte auswählen ( z.B. Hercules DJ Konsole ), und dann gibt´s noch irgendwo Midi einstellungen. Du musst die DJ Konsole als Midi Interface anwählen und auch die Knöpfe "anlernen" wobei es inzwischen fertige TKS-Files files gibt, mit denen du erstmal ne fertige Konfiguration hast.

    Hab auch lange gebraucht bis endlich mal alles funktioniert hat.
     
  8. goasse

    goasse Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    7
    ja danke für deine antwort.
    zu traktor:
    ich habs jetzt zum laufen gebracht.wie das weis ich nicht.einfach ein bischen an den einstellungen rumgespielt.
    ja hab mir die tks files runtergeladen und das klappt ganz gut.

    auch kann ich den ton jetzt wiedergeben über meine stereo anlage.
    aber das hört sich recht mies an.
    liegt das an der eingebauten soundkarte des hercules rmx ?? oder falsch angeschlossen bzw einstellungen vorgenommen?

    zu virtauldj:
    der geht mittlerweile gar nich tmehr nachdem ich das neueste update graufgemacht habe.
     
  9. Cocooned

    Cocooned Gala

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    49
    VDJ hab ich nicht. HAb auch keine RMX sondern ne alte Mac-Edition.
    Zum Sound kann ich deswegen nichts sagen, ich nutze die interne Soundkarte meines MacBooks.
    :)
     

Diese Seite empfehlen