1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trackpadverhalten in XP und OSX - Bootcamp

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Tet, 19.02.09.

  1. Tet

    Tet Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    6
    Hi Leutz,

    habe ein kleines Problem bei meinem MacBook:

    Habe XP via Bootcamp installiert und soweit läuft auch alles. ABER, sobald ich in XP boote kann ich nicht alle Funktionen meines Mauspads nutzen (Rechtsklick) Drag und Klick Einrasten ist auch nur schwer möglich. Boote ich dann zurück auf OSX habe ich dort das gleiche Verhalten, bis ich in die Systemeinstellungen gehe und die Haken unter Trackpad wegklicke und wieder neu setze. Dann funzt alles wieder wie immer.

    Würde mich freuen, wenn Ihr Tips für mich hättet :)

    VG
    Tet
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das Trackpad Update schon geladen?
     
  3. Tet

    Tet Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    6
    Jupp, das habe ich schon.

    Laut Softwareaktualisierung ist mein OSX auf dem neuesten Stand.

    Oder gab es da noch etwas extra?

    VG
    Tet
     
  4. Tet

    Tet Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    6
    Prima, jetzt funzt es zumindest unter Xp vernünftig... :)

    Bin mir noch nicht sicher, ob das Phänomen mit den verschwundenen Einstellungen weg ist, das Problem scheinen auch noch mehr Leute zu haben, da es hier noch einen Thread dazu gibt...

    Tet
     
  5. thomas036

    thomas036 Granny Smith

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    14
    Hi,

    ist bei mir auch so, muss fast immer nach Vista-Nutzung in die Systemeinstellung von OSX, um mein Trackpad wieder einzustellen.
    Viel schlimmer finde ich die Empfindlichkeit unter Vista, das Trackpad ist fast unbrauchbar, ständig gibt es unbeabsichtigte Klicks, weil es viel zu Empfindlich ist.
    Hat dafür jemand eine Lösung?

    Gruß
    Thomas
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das kommt darauf an wie Du die verschiedenen Installationen und Updates gemacht hast. Ohne Hintergrundwissen kann man da nichts sagen. Bei Win mit Bootcamp muss man sich sehr genau a die Anweisung halten, damit die Treiber funktionieren.

    In deinem Fall gehe ich davon aus, dass Du gleich Vista SP1 hattest und Bootcamp 2.1 Treiber ab Leo DVD. Dann ist der korrekte Weg direkt nach der automatischen Installation der Treiber als Admin ein Check im Geätemanager ob alles optimal installiet ist. Danach wenn alles ok war den Apple Update für die Tastatur von Apple Bootcamp support laden. Danach dann Vista maximal updaten.

    Wenn nach der Treiberinstallation etliches fehlte hätte es von Hand nachinstalliert werden sollen.
     
  7. thomas036

    thomas036 Granny Smith

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    14
    Nein, nein, bin wie folgt vorgegangen:

    -strikt nach Anleitung des Bootcamp-Assistenten unter OSX Partition erstellt.
    -Vista ohne SP1 installiert (vorher die Bootcamp-Partition mit Vista-CD nochmal formatiert).
    -nach Vista die Bootcamp-Treiber.
    -danach die Updates.
    -danach die Vista Updates.

    Das Trackpad funktioniert ja, Rechtsklick etc. geht.
    Allerdings ist es dermassen Empfindlich, daß es oft einen Klick registriert, wo ich lediglich
    den Finger auflege um die Maus zu bewegen.
    Oft wird dann etwas kopiert oder verschoben, was gar nicht sein soll.
    Und beim Scrollen in Fenstern springt das Trackpad manchmal unkontrollierbar.

    Vielleicht kann mir hier noch jemand einen Tip geben.

    Gruß
    Thomas
     
  8. thomas036

    thomas036 Granny Smith

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    14
    Hi,

    komisch, daß es hier kaum Antworten dazu gibt.
    Habt Ihr soweit keine Probleme damit?

    Gruß
    Thomas
     
  9. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Moinsen,

    einfach kein Windows aufspielen. Das ist die einfachste Problemlösung. ;) :innocent:

    Mal Ernst: Ich habe Windows einmal installiert gehabt, aber Probleme gab es eigentlich nicht soweit ich mich entsinnen kann. Die Trackpadprobleme (Empfindlichkeit, etc. ) lassen sich doch mit Sicherheit über die Einstellungen lösen, oder etwa nicht? Hast du auch schon Bootcampversion 2.1 unter Windows auf deinem Mac?
     
  10. thomas036

    thomas036 Granny Smith

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    14
    Hi,

    ...bootcamp . ist drauf, Trackpad - Update vom Dezember auch.
    Über den Bootcamp Treiber kann ich nur Tippen aktivieren, eine Empfindlicheitseinstellung
    gibt es nicht.
    Über die Vista Systemsteuerung ebenfalls nicht, da das Trackpad als normale Maus eingebunden ist.

    Grüße
    Thomas
     
  11. M-ich-i

    M-ich-i James Grieve

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    134
    HI!
    Ich hab das gleiche Problem in osX, nachdem ich mal XP benutzt habe. Dazu kommt noch, dass sich meistens die Uhr eine stunde vorstellt. (Computer können richtig Humor haben) Da kann man schnell Panik bekommen, wenn man zur Uni will und auf einmal ne Stunde später ist. Wär also gut, wenn man das abstellen könnte.
    Einfache Dinge habsch schon probiert (Uhr manuell einstellen und sichern, keine automatische Sommer/Winterzeit, ...). Funktioniert alles nicht. Und das mit dem Trackpad nervt einfach nur!

    Ich hab das Problem schon zwei mal gepostet, aber anscheinend hat wohl niemand ne Lösung. Aber jetzt bin ich zumindest getröstet, dass ich nicht alleine zu Hause vor meinem MacBook sitze und nach dem Gebrauch von Windows erstma osX wieder einrichten muss. ;)

    Der M-ich-i


    Für alle, die nicht gerne nachfragen: MacBook Unibody; Bootcamp mit XP SP3 alle Treiber und neuste Updates (und es funktioniert sogar einigermaßen)!
     
  12. M-ich-i

    M-ich-i James Grieve

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    134
    siehste... hab ja gesagt, dass niemand ne Antwort hat :(
     
  13. thomas036

    thomas036 Granny Smith

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    14
    Hi,

    wird wohl so sein, wie du sagst.
    Aber ist wirklich nervig das Ganze!
    Wenn ich was finde werde ich mich melden.

    Grüße
    Thomas
     
  14. devil59

    devil59 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Ich habe das identische Problem.
    Das Touchpad ist komplett unbrauchbar. Wenn man den Total Commander benutzt und dort mal scrollt, dann "vibriert" die Seite nur hin und her. Keinerlei Einstellung möglich.
    Auch die Fehlbedienungen mit dem Pad - erschreckend. Ich hoffe, das mal was neues kommt. Denn ich muss VISTA nutzen, leider. Und das sollte schon funktioniern.
     
  15. Schweni

    Schweni Pferdeapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    79
    Guten Tag,

    Ich habe die gleichen Probleme mit meinem Trackpad unter Mac OS.
    Es vegißt die Einstellung Klick durch Tippen im laufenden Betrieb obwohl in der Systemeinstellung die Aktivierung angezeigt wird.
    Meistens tritt der Fehler nach Benutzung von XP auf oder nach einem Neustart wegen entleertem Akku auf.
    Mit Apple habe ich telefoniert, Pram Reset oder wie das heißt, Testbenutzer angelegt, System neuaufgesetzt hat alles nichts geholfen.
    Ich gehe nächste Woche mit meinem MBP zum Servicepartner, der wurde mir von der Hotline empfohlen, angeblich kann der irgendwelche Logfiles auslesen ????
    Mal sehen was dabei raus kommt....

    Gruß
    Schweni
     
  16. thomas036

    thomas036 Granny Smith

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    14
    Eben genau ist es bei mir unter VISTA auch. Verwende es für einige Dinge der Firma.
    Ebenso ist es schlecht, dass nach einem Neustart in OS X dann eben die "Tipp" Funktion fehlt, obwohl
    aktiviert.

    Ich denke, dass der Service-Partner nie und nimmer einen Fehler finden wird, den Weg kann sich Schweni sicher sparen. Das verhalten hatte ich schon bei einem Macbook UNI und einem Macbook Pro UNI davor.
     
  17. eschte

    eschte Jonagold

    Dabei seit:
    27.05.08
    Beiträge:
    23
    ich verzweifle !!

    hey leute, ich bekomms einfach nicht.

    doppelklick unter windows funktioniert einfach nicht geschweige einfacher klick auf touchpad. ich verbringe schon std im inernet und werde einfach nicht fündig. ich bin so vorgegangen wie's verlangt wurde:

    - bootcamp 2.0 installiert (mac osx dvd von 01.2008)
    - xp sp 2 drauf
    - auf bootcamp 2.1 upgedatet
    - auf sp3 upgedatet

    mehrmals neustarts durchgeführt. zuguterletzte noch "multi-touch trackpad update for windows" versucht zu installieren. meldung kommt, dass dieses update nicht für meinen mbp geeignet ist.

    das einzige was funktioniert unter windows ist das runterscrollen von websiten mit 2 finger, aber das in einer geschwindigkeit...formel 1 like :(

    unter bootcamp einstellungen (windows) kann ich garnicht den multitouch-trackpad anwählen...

    was soll ich noch tun?

    ps: unter leopard 10.5.6 funktioniert der touchpad einwandfrei (einfachklick auf touchpad, doppelklick via 2-finger, runterscrollen via 2-finger etc)
     
  18. M-ich-i

    M-ich-i James Grieve

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    134
    hm... eigentlich müsste das nur noch an dem Trackpadupdate liegen. Seitdem ich mir von der apple-HP das Update runtergeladen hab, funktioniert es auch unter windows XP ganz gut. Zwar hab ich auch noch eine Formel1- Scrollfunktion, aber das stört nicht soo. Ich hab das Unibody MB. Vielleicht leigt das am MBP? Kann ich mir zwar nur schwer vorstellen, aber Computer stecken voller Überraschungen!

    Bei Windows würd ich doch wieder zur guten alten Maus raten, weil man eh viele coole Funktionen des Trackpads nicht nutzen kann (z.B. zurückgehen im Ordner- und Internetsystem, etc.). Ich nutze das Trackpad nur, wenn ich ganz kurz bei Windows drin bin. Ansonsten eh osX!

    Vielleicht kann ja nochmal ein MBP-User hier ein kommi schreiben?!
     
  19. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Weis einer wie ich die rechte Maustaste undter Vista benutze (Macbook weiß)?
     

Diese Seite empfehlen