1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Touchscreen für iTunes?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von centurion, 03.03.07.

  1. centurion

    centurion Erdapfel

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich bin neu hier und schon seit längerem auf der Suche nach einer Möglichkeit, iTunes auf meinem MiniMac (auf Windows XP) von einer Art Tablet PC zu fernzubebienen. Ich finde es umständlich jedes Mal meinen Plasma TV, an den der MiniMac angeschlossen ist, anzumachen.
    Dabei ist mir die Darstellung der Covers und die normale Bedienung von iTunes wichtig. Ich habe es per Remote Desktop über WLAN von einem Laptop versucht. Prinzipiell geht das auch, aber er ist viel zu unhandlich, um ihn als Fernbedienung im Wohnzimmer herumliegenzulassen. Außerdem hat es nie funktioniert, die Alben Covers darzustellen.

    Ich habe bereits ein Sonos System für Bad/Schlafzimmer, das auf die gleiche Library zugreift, aber die Bedienung und die Auswahl über Alben Covers ist nicht so komfortabel wie in iTunes.

    Ich habe kürzlich einen keinen Ausschnitt von der Möbelmesse in Köln gesehen, in der jemand genau so eine Gerät (ich meine sogar mit iTunes) in der Hand hatte.

    Kennt jemand von euch so etwas oder ist das eine verrückte Idee. Läßt sich iTunes überhaupt mit einem Touchscreen bedienen?
     
  2. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Das gibts. Keine Ahnung wie das heißt oder von welcher Firma. Ich habe das bei Gravis in Berlin auf der linken Seite in dieser Media Ecke gesehen.

    Markus

    PS: Wieso kaufst du dir einen Mac Mini (so heißt der übrigens nicht MiniMac), schließt den an den Fernseher an und installierst Windows?? Ich muss dazu nur sagen: Pfui!
     
  3. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Wo liegt denn da das Problem?
     
  4. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Dass da nur Windows drauf ist. Aber ich will jetzt keine Diskussion anzetteln, schon OK.
    Wäre ja natürlich sehr einfach gewesen einfach die Apple Remote zu benutzen?
     
  5. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
  6. centurion

    centurion Erdapfel

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    5
    Windows habe ich aus reiner Gewohnheit aufgespielt. Wenn es mit Mac OS eine Lösung meines Problems gibt, bin ich auch offen hierfür. Die Cover Darstellung und die Verwendung von Playlists sid für mich sehr wichtig. Ich habe etwa 200 CD aufgespielt und dort wo iTunes keine Covers finden konnte (ist leider bei sehr vielen Compilations der Fall) habe ich sie manuell nachgepflegt. Viele Titel dr CD kenne ich nicht ganz zu schweigen von den Songs darin. Das Bild des Covers sagt mir viel mehr. Es ist mir schleierhaft, wie man ohne gute grafische Darstellung und Playlists ein Musikarchiv anders benutzen kann - aber vielleicht geht es ja nur mir so.

    Ich habe bei Gravis auf der Hompage leider keine Hinweise finden können. Vielleicht muß ich mal im Laden vorbeigehen.
     
  7. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    habe fast das gleiche problem.
    mini, plasma....nur das windows problem hab ich nicht :-D

    du hast recht.
    wie steve jobs angekündigt hat, wird der mac der digitale hub im wohnzimmer.
    hab auch alle möglichen teile herumstehen.
    einen pioneer DVD recorder, der keine mpg4 kann.
    darum noch einen divx dvd player.
    meine musik muss ich noch immer von cd spielen, weil ich den ipod nicht an den alten verstärker (er ist wirklich alt) hängen kann.

    als ich dann in micch ging, ist mir die optimale lösung eingefallen...
    macmini....fertig. spielt jedes movie und auch die mp3´s.
    genial. nur möchte auch ich nicht den plasma einschalten, wenn ich mir eine playlist auswähle.

    so steckt jetzt alles ein bissl.

    eine fernsteuerung mit integrierten LCD zum fersteuern vom mini....ist sicher nur wunschdenken.

    ein touchscreen LCD im mini design. den man irgendwo auf den mini klappen kann, wäre aber sicher machbar.

    es gibt doch immer wieder marktlücken, die niemand schließt.
    kann mir gut vorstellen, das dieses produkt ein renner wäre.

    ciao
    mike
     
  8. centurion

    centurion Erdapfel

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    5
    ich hatte ja gehofft, dass Steve auf der Mac World etwas in der Richtung vorstellen würde...war aber leider nichts.
    Ich kann das echt nicht verstehen. Wer will denn ständig den TV anschalten, der womöglich noch wo ganz anderes steht als da wo man Musik hören möchte. Eine Lösung über einenPDA/Tablet PC o.ä ist doch vollkommen naheliegend.
     
  9. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ACK

    hmmmm......da fällt mir gerade ein....das wäre doch eine aufgabe fürs iPhone :)
     
  10. -rudi-

    -rudi- Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    250

Diese Seite empfehlen