1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Touchpad und interne Tastatur fallen nach "Zufallsprinzip" aus

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von lcorneliussen, 15.12.08.

  1. lcorneliussen

    lcorneliussen Erdapfel

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    1
    Bei meinem MacBook Pro fallen zwischendurch das Touchpad und die interne Tastatur (immer zeitgleich) einfach aus, d.h. sie reagieren nicht mehr. Der EIN/AUS-Schalter sowie externe Peripherie (auch Maus, Tastatur) funktionieren weiter einwandfrei.

    Wenn ich das Gerät zu- und wieder aufklappe gehts meistens wieder. Es ist allerdings der Wurm drin.. Manchmal muss ich zwei-drei Mal in den Standby gehen, um ein neu-hochfahren zu bewirken.

    Was könnte das sein? Wie kann ich z.B. mal die Treiber neu installieren? Ich habe bisher nicht bemerkt, dass das Problem bei bestimmter Aktivität auftaucht (heißgelaufen, oder so). Passiert auch manchmal, wenn der Rechner einfach nur rumsteht.

    lg,
    Lars
     

Diese Seite empfehlen