1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Torrent Ports behindern im Vodafone Router

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von atomfried, 12.10.09.

  1. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    hallo,
    das ganze haus in dem ich wohne hat einen gemeinsamen internetanschluss und da manche leute es leider mit dem torrent downloaden etwas übertreiben würde ich gerne die entsprechenden ports sperren um das runterladen mit torrentprogrammen etwas einzuschränken. das ich es nicht komplett verhindern kann weiss ich schon.
    das problem ist, dass ich in dem vodafone router nur ports umleiten kann, aber nicht explizit sperren. gibt es dennoch eine möglichkeit die ports zu sperren oder so umzueiten das mein vorhaben funktioniert (siehe screenshot)? ich kann da noch einzelne anwendungen auswählen, aber ich glaube das mir das nix bringt, zumal ich da keine torrentwanwendungen erkennen kann.
    Einen Proxyserver einrichten möchte ich nicht.
    Danke!
     

    Anhänge:

  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Wer Spanisch kann ist klar im Vorteil ;)
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    kannst Du die nicht einfach nach /dev/null (respektive 0.0.0.0 oder eine andere nicht existente IP Adresse) umleiten?
    Viel entscheidender ist doch die Frage wie Du die Torrents erkennen möchtest, die meisten Torrentprogramme wählen ihre Ports doch eh zufällig und was passiert mit den WoW Downloads?
     
    GunBound gefällt das.

Diese Seite empfehlen