1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

(Topshots) CatCam

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von jensche, 04.07.07.

  1. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
  2. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Hab zwar keine, aber ich überlegs mir gerade, wäre schon mal lusitg :-D
    Vielleicht find ichs ja mal bei ebay ein bisschen billiger ;)

    Poste doch weiterhin deine Fotos, find ich sehr interessant :-D
     
  3. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Is ja cool!
    Sowas kann man auch mit ferngesteuerten Autos machen, einfach ne stinknormale Cam befestigen und los gehts!
     
  4. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Ist das ernst gemeint? Hält das wirklich jemand für eine "witzige" Idee? Schickt doch die Fotos an Schäuble. Ich freu mich schon wenn die Katze spannende Fotos aus euren Schlafzimmern sendet.

    Ich finde nicht, das man Tieren derlei antun sollte.

    Es sind jede Menge kompromittierender Situationen vorstellbar, weil man in Gegenwart einer Katze wohl kaum damit rechnet mit Menschenaugen betrachtet zu werden, oder klebt ihr den Katzen ein "Videoüberwachung"-Aufkleber auf den Rücken?
     
  5. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Wenn ichs als witz gemeint hätte, hätte ich die Suche benutzt und hätte es in den Fun Thread geschrieben.



    hehe.. also ich habe heute meine Cam bestellt. ich finds wirklich lustig. Das tier hat ja auch nicht immer die Kamera an...


    ja genau.. ich dressiere meine Katze zum profifotografen und zum paparazzi spielen. vorallem dann auf paare die gerade intimes machen...
     
  6. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Nee, interessant wird's genau dann, wenn Dein Freundin/Frau plötzlich auf irgendwelchen Bildern auftaucht und der männliche Arbeitskollege, ja, genau der aus der Coke-Reklame, wo die Mädels alle nur noch "hmmm" machen, den Du schon immer in verdacht hattest das er ihr nachstellt, plötzlich zu Besuch ist. Die Katze aber blöderweise beschließt, bevor man sieht was da wirklich passiert, die Nase in ihren Fressnapf zu stecken.
    Doofe Situation, oder?

    Das ist natürlich ein etwas konstruiertes Szenario, aber es erklärt die Bedenken die man gegen derlei haben kann.

    Unabhängig davon zeugt es nicht unbedingt von Liebe zu und Achtung vor einem Tier, ihm son Kasten umzubammeln, findet Deine Katze bestimmt super und verbringt demnächst doppelt so viel Zeit vorm Spiegel.
     
    jensche gefällt das.
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    hehe... nimm das doch nicht so ernst... wenn du angst wegen solchen sachen hast. Dann such dir doch ne Höhle und verkriech dich da... ;) :p
     
  8. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Juhu, die Überwachungsstaatmaschinerie wird auf Tiere ausgeweitet. Wenn das Tier nur auf dem eigenen Grundstück Fotos macht, ist das ok, aber in der Öffentlichkeit hat so was nichts zu suchen.

    "komm Miez, geh mal zum Nachbarn gucken was der so macht."
     
    arc gefällt das.
  9. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    hehe... seid doch nicht so kritisch...
     
  10. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich finds ne lustige Idee;)
    Schade, dass ich mir das Teil grad hier in der Arbeit net anschauen kann... die blockieren aber wirklich alleso_O
    Bin scho gespannt auf die Bilder!
     
  11. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ich finds lustig und würde es mir auch kaufen. Habe aber keine Katze. Wir haben einen Hamster - denke aber dem steht das nicht so und im Käfig ist auch eher wenig los! ;)
     
  12. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    LOL

    Selten sowas unnützen gesehn :D
    Lustig finde ich das allemal (meine Katzen sind Hauskatzen) aber in der Öffentlichkeit? Ich weiß nicht...Naja ich deale nicht mit Drogen oder so also habe ich nichts zu befürchten. Aber die totale Überwachung muss nicht sein *mal vom Thema abschweif*

    Lustig aber allemal :D

    Dann finde ich bestimmt auch meine Kugelschreiber, Feuerzeuge, Schlüssel oder den Schmuck der Perle wieder :)
     
  13. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Ich find es gar nicht so schlecht, eher ne lustige Idee. Und auf der Seite selber wird ja darauf hingewiesen, dass die Katze nicht ständig mit der Kamera um den Hals rumlaufen sollte, sondern nur ab und zu.
    Und eure Sicherheitsbedenken teile ich nicht, denn die Bewegegungsfelder der Katzen, die ich kenne, überschneiden sich nur höchstselten mit denen von Menschen (Unterholz, Gebüsche, auf Bäumen, Wald ...). Und die Kamera einem Stubentiger umzubinden, ist wohl reichlich langweilig. Und mich würde ehrlich gesagt auch mal interessieren, wie das Leben einer Katze so abläuft, respektive was die Katze so den lieben langen Tag macht.

    Gruß
     
  14. ... (löschung sinnloser beiträge)
     
    #14 Yourself_de, 04.07.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.09.07
  15. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Nehmt das doch nicht so ernst :-D Das ding ist doch nicht da um mit der Katze irgendwelche Leute auszuspionieren :-D
    Finde das ganze auch sehr lustig *g*

    Vielleicht kann ich ja meinen Hund damit nach Afghanistan schicken und Osama fangen lassen :-D
     
  16. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    Die Idee ist klasse, schade nur, dass ich erst jetzt drauf komme, wo meine Katze 95% des Tages in meinem Bett liegt. Damals, auf der Jagd, wäre das bestimmt interessant gewesen! :D

    Grüße
    robb
     
  17. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    ja eben die meiden doch die menschen... aber ich habe mich auch schon gefragt, wo sie wieder steckt... bzw. wo sie mäusen usw... auflauert...
     

Diese Seite empfehlen