1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tool zur Lautstärkesteuerung einzelner Programme

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von dark (k)night, 20.08.09.

  1. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Hi,
    kennt jemand von euch ein Tool für Mac mit dem ich einzelnen Programmen eine höhere oder niedrigere Lautstärke zuweisen kann?

    Sähe z.B. so aus:
    Firefox: 60%
    iTunes: 100%
    Skype: 50%

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine,
    vielen Dank!

    †he dark (k)nigh†
     
  2. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Sowohl bei Skype als auch bei iTunes gibt es eine seperate Regelung. Das sollte dann ja reichen...
     
  3. Kappa

    Kappa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    251
    Naja, es ist schon nett die Lautstärke der einzelnen Programme unabhängig voneinander über ein Interface steuern zu können. Da ist Windows glatt mal weiter.

    Für OS X habe ich noch kein passendes Tool gefunden.
     
  4. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Du meinst für Intel-Macs.

    Für PowerPCs gab es Detour: http://rogueamoeba.com/detour/
     
  5. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Naja, also es gin mir nur um die Veranschaulichung :p
    es geht mir um Firefox - vlt mal nach nem Addon suchen??
    Falls jemand von euch eins findet... ich wäre euch super dankbar, ich bin da noch nicht so bewandert - suche aber natürlich trotzdem.
    Gibts vlt n Update oder so für Intel-Macs?? Oder was vergleichbares?? Oder n Emulator oder so??
    Aber schonmal vielen Dank euch allen!!
     
  6. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Also ich bin ganz froh, dass es das so unter OS X nicht gibt. Konnte dieses Lautstärkekontrollzentrum unter Windows noch nie ausstehen. ;)

    Aber so einen Lautstärkeregler für den Browser hätte ich auch gern. Also, wer was weiß, nur her damit. :)
     
  7. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Ich hab jetzt mal bei den Firefox Addons geschaut... unter Stichworten "volume" und "control" aber nichts passendes gefunden...
     
  8. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    es wurde doch einmal wo "gemunkelt", dass Snow Leo, dass beherrschen sollte oder nicht?
     
  9. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Also ich fand die Funktion unter Linux auch super... Ging zwar auch nur übers Terminal, aber da gabs Volumeter für alle aktuell geöffneten Programme. Von daher wär solch ein Tool auch wunderbar.

    Ich glaube es geht nicht um den Audiomixer in Windows, der wirklich irgendwie ungenügend ist. Da geb ich dir wirklich recht.
     
  10. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Dass das Snow Leo können soll glaube ich nicht, weil es doch sonst angepriesen worden wäre, oder?
    Das müsste doch mindestens ein Dienstprogramm sein, welches dann hinten zu finden wäre - und auf der -Homepage findet man das nicht, oder?
    Oder irre ich mich - ich kenne mich grade mit programmieren nicht aus.
    †he dark (k)nigh†
     
  11. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Also, das glaub ich auch weniger. Wieso sollte Apple so ein Feature einbauen?!
     
  12. Kappa

    Kappa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    251
    Weil ich es gut gebrauchen kann. Habe halt diverse Multimediaprogramme & Safari etc. am laufen und da wäre es schon nett, wenn man die Lautstärke über ein einziges Programm für die verschiedenen Programme individuell regeln kann.

    Verstehe nicht, was daran schlecht sein soll. Das es kommt bezweifle ich allerdings auch.
     
  13. Mini-mc

    Mini-mc Gast

    Mhh kennt niemand so ein Programm für Intel- Mac´s ?
    Das wäre schon Praktisch....
     
  14. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
  15. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Herzlichen Dank!!
    Könntest du mir einen kleinen Tipp geben, wie ich das mit AHP hinbekomme?
     
    #15 dark (k)night, 07.01.11
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.11
  16. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Für jede gewünschte App ein Profil erstellen und dort in der Rubrik "Effect" den bereits präsenten "Gain" Regler verwenden.
     
  17. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Mei, du bist der beste!! Karma hast von mir leider schon zu viel bekommen...
    Dass ich dann den Butten Hijack links oben noch drücken musste, hab ich grad noch selber rausgefunden.
    Ich hab mich davor schon gewundert...
     
  18. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Wenn man sich schon ein Audio Hijacker installiert, dann kann man auch gleich Hear nehmen.

    Gruß
     
    dark (k)night gefällt das.
  19. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Equalizer und ähnlicher Nippes sind in AHP doch schon verfügbar.
    Gibst du öfters bzw besonders gerne 50 Euronen für "doppelt gemoppelt" aus?
     
  20. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Also es gibt ja für's erste mal Demo-Versionen!
    Und die hab ich jetzt beide installiert. Und für meinen Zweck sieht der "Mixer" bei Hear einfach praktischer aus. Das einzige Problem: er funktioniert nicht wie er soll. Ich hab sogar in der Hilfe nachgeschaut...
    Jedenfalls erkennt der Mixer bei mir einfach nicht, dass iTunes gerade etwas abspielt... Aktivitätsanzeige=Fehlanzeige??

    Weiß jemand, woran das liegen könnte? Und ja, der On-Schalter ist aktiviert :p
     

Diese Seite empfehlen