• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

Tonausgabe über Thunderbolt Anschluss des Thunderbolt Displays

filderchris

Golden Delicious
Mitglied seit
13.01.16
Beiträge
7
Hallo zusammen,

ich habe ein sehr spezielles Problemchen :)
Ich habe ein thunderbolt Display gekauft und in diesem ist ja auch ein thunderbult Hub integriert.
Schön wäre jetzt wenn ich wirklich nur noch EIN tunderbolt Kabel am Mac anschließen muss.

Hat jemand eine Idee wie ich den Ton über das Thunderboltdisplay an meine Anlage bekomme?
Ich habe es schon über den thunderbolt auf HDMI Adapter versucht. Direkt am MB funktioniert es aber über den thunderbolt des Thunderboltdisplays nicht...

Zudem wäre grundsätzlich noch interesannt ob es möglich ist NUR Ton über HDMI weiterzugeben. Also kein Bild da das den Prozessor unnötig beansprucht.

Vielen Dank euch schon mal!
 

frank.lukas

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
30.12.10
Beiträge
854
Audio über USB kommt nicht in Frage ?
 

filderchris

Golden Delicious
Mitglied seit
13.01.16
Beiträge
7
ne, ich glaube da leidet die Quali drunter und es sollte ja auch so irgednwie gehen. Ich glaube das ist eher ein Softwareproblem
 

filderchris

Golden Delicious
Mitglied seit
13.01.16
Beiträge
7
Sonst vielleicht jemand eine Idee, wie man nur Tonsignal über HDMI ausgibt und kein Bild?
 

GunBound

Rote Sternrenette
Mitglied seit
23.06.05
Beiträge
6.011
ne, ich glaube da leidet die Quali drunter
Unsinn, wie kommst du denn darauf?

Besorg dir eine kleine USB-Soundkarte. Reicht völlig von der Klangqualität her.
Hier ein preiswertes Beispiel: http://www.amazon.com/Sabrent-Aluminum-External-Adapter-AU-EMAC/dp/B00OJ5AV8I/ref=zg_bs_3015427011_2
Willst du doch etwas high-endiger gehen: hier ein teurerer DAC: http://www.amazon.de/Cambridge-Audio-DacMagic-silber-DA-Wandler/dp/B0078Q4FEG/ref=sr_1_8?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1452963612&sr=1-8&keywords=usb+dac
Willst du absolut unnötig viel Geld ausgeben? Dann gibt's z.B. sowas hier: http://tinyurl.com/hbhz7on


Alle diese Lösungen brauchen kein (overkill-) HDMI.
Ausserdem ist dieses Problem…
Also kein Bild da das den Prozessor unnötig beansprucht.
…inexistent. HDMI ist ein digitales Interface, und solange kein Bildausgabegerät (Projektor, Bildschirm, etc.) angeschlossen ist hat weder der Prozessor noch der Graphikchip auch nur irgendetwas zu tun.
 

filderchris

Golden Delicious
Mitglied seit
13.01.16
Beiträge
7
Danke erst mal für deine Antwort.

Was ich mit beanspruchen der Grafikkarte / Prozessor meine ist: wenn ich jetzt 5.1 Sound übertragen will dann steck ich HDMI am MBP ein und das andere Ende an der Analge. Jetzt erkennt der Mac einen weiteren Bildschirm und die Tonausgabe darüber ist möglich. Jetzt muss das MBP aber auch die Analge mit Bilddaten versorgen, weil das MBP ja nicht wissen kann, dass an der Anlage kein TV(Bildausgabegerät) angeschlossen ist. Also wird jetzt die CPU mehr beansprucht. Es sind dann auch 3 Bildschirme in den Einstellungen zu sehen...(alles etwas kompliziert zu beschreiben. Ich hoffe es kommt raus wie ich es meine)

Deshalb meinte ich wäre es geschickt schon dem MB zu sagen, dass es nur Ton darüber ausgeben soll...

Aber das alles löst noch nicht das eigentliche Problem, dass ich kein 5.1 aus dem thunderboltdisplay bekomme(über welche Schnittstelle auch immer)..
Die teure USB Soundkarte würde zwar gehen aber dann nehm ich doch lieber ein kabel zum MBP mehr in kauf und spare mir die Soundkarte.

Wäre halt schick gewesen nur noch ein thunderbolt Kabel am MB zu haben und sonst nichts, aber das scheint ohne Zusatzhardware nicht zu gehen.