1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ton nach Login in Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Fa.bian, 01.02.09.

  1. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    Hallo,

    ich möchte mir gerne einen Toneffekt einrichten der abgespielt wird, nach dem ich mich mit meinem Kennwort in Mac OS X Leopard eingeloggt habe. Den Toneffekt habe ich schon parat, das einzige Manko ist eben, dass ich nicht weiss wie ich diesen implementieren kann.

    In den "Ton" Einstellungen lässt sich lediglich ein Warnton auswählen.
     
  2. webMac

    webMac Carola

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    110
    das ist eine gute Frage.

    mich nervt der Einschalt-Ton am Mac ein wenig. Möchte gerne wissen wie man den (gleich nach dem Einschalten ertönenden dööööd Sound) ausschalten oder ersetzten kann...!? Also wenn das jemand weiß darf er es hier auch gerne preisgeben :p
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ersetzen geht leider nicht, Abstellen kannst du ihn entweder umständlich mit der Software Psst! oder in dem du deinen Mac von dem Herunterfahren auf lautlos stellst.
    Ich würde den aber anlassen, das ist ein Diagnose-Ton. Wenn der nicht wie sonst klingt, ist was kaputt.
     
  4. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    Das Argument mit dem "Diagnose-Ton" stimme ich Ikezu vollends zu ! Regel einfach die Lautstärke deines Mac's auf leise bevor du ihn aus machst.

    @webMac: Mit diesem Tool sollte es gehen: Startton ganz deaktivieren: Tinker Tool

    EDIT: Check mal das hier: "StartupSound.pref Panel" (Freeware)

    Was ich allerding gerne hätte, ist ein Programm oder Trick wie ich einen "Willkommen"-Ton einstellen kann, nach dem ich mich in Leopard eingeloggt habe.
     
    #4 Fa.bian, 01.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.09
  5. bostokk

    bostokk Morgenduft

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    165
    Ich selbst käme nie auf die Idee den Ton zu verändern oder auszuschalten, ganz abgesehen davon das ich ihn schon einfach wegen der Tatsache mag das er sich seit meinem ersten MacIntosh nicht verändert hat, und das ist 14 Jahre her.

    Aber, irgendwo müsste doch die Datei mit einem bestimmten Namen liegen. Was wenn man nun einfach den gewünschten Ton in das entsprechende Format konvertiert (falls überhaupt nötig) und ihr den bestimmten Namen gibt, dann Erstgenannte mit Selbsterstellter erstetzt... Müsste doch klappen?
     
  6. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    ? meiner meinung nach hat sich der gong verändert... nachzusehen in dem programm mactracker! ob das bei deinem natürlich schon so war wie heute kann ich natürlich nicht sagen. wollte nur sagen er hat sich schon verändert nur wann...
     
  7. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Der Startton liegt nicht auf der Festplatte. Der ist fest auf dem Logicboard verbaut, deswegen kann man ihn nicht ersetzen.

    Wäre er auf der Platte, würde er ja bei neuer Festplatte erst mal nicht ertönen.
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Soweit ich weiß wurde der jetzige Startton mit dem Macintosh Quadra 700/900 eingeführt. Der Ton hat sich bis heute gehalten, nur hört er sich bei den momentanen Modellen leicht anders anders an.
     
  9. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    Du kannst doch einfach ein Audiofile von deinem Lieblingston in Systemeinstellungen/Benutzer/Startobjekte legen, dann sollte das doch nach dem Anmelden abgespielt werden. Je nachdem was es ist, bleibt dir halt ein Quicktime-, iTunes- oder ein was-auch-immer-du-zum-abspielen-benutzt-Fenster offen. Kann man aber automatisch verstecken.
     
    Fa.bian gefällt das.
  10. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    Danke, das wäre schon mal eine Idee ! Wenn auch nicht sehr elegant ;) Aber es scheint so, das es einfach nichts gibt.

    An meine Vorredner: Den "Gong" beim einschalten möchte ich natürlich nicht abschalten - Ist doch ein klassisches Charakteristikum eines jeden Mac's :-D Der "Gong" ist meines Wissens im Logicboard irgendwo integriert bzw. gespeichert und ist daher nicht löschbar, es sei denn ihr wollt löten :p
     

Diese Seite empfehlen