1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ton kopieren!

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Horseman, 29.04.08.

  1. Horseman

    Horseman Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    7
    Guten Morgen zusammen,

    bereits gestern wurde mir hier super mit einem, für mich, vorliegenden Problem geholfen.

    Jetzt schiebe ich dreisterweise direkt mal die zweite Frage hinterher.

    Ich bearbeite zur Zeit mit i-Movie 3 Filme. Die Filme sind jeweils ca. 40 GB groß. In eben diesen Filmen läuft zum Schluss (verabschiedung im Zirkus) eine Art Zirkuslied (alle Artisten singen gemeinsam).

    Jetzt würde ich dieses Lied gerne für sich kopieren und anschließend über die Fotos vom Making off legen. Ist sowas möglich?

    Danke vorab für die Antworten.
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    JA. Das ist möglich.
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Es gibt irgendwo im Menü einen Befehl "Audiospur extrahieren" o.ä. (ich sitze gerade nicht am Mac).
    Damit wird unterhalb des Videoclip die Tonspur separat angezeigt und kann meiner Meinung nach als Audio-Datei kopiert, extrahiert usw. werden.
    Die Hilfe müßte weiterhelfen.
     
  4. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Es geht auch eleganter, zumindest mit iMovie 5. (Ich kenne deine Version nicht, aber vermutlich geht es auf ähnliche Weise auch bei iMovie 3.)

    Schneide den Film so, dass der Ausschnitt mit dem Lied ein Clip ist.

    Markiere den Clip und wähle unter "Ablage" den Punkt "Senden".

    Nun wählst du QuickTime, markierst das Feld "Nur ausgewählten Clip senden" und gehst bei "Film komprimieren für" auf Eigene Einstellungen.

    Wenn du nun auf "Senden" klickst, kommt noch einmal ein Auswahlfenster, in dem du bei "Exportieren" auch Dinge wählen kannst wie "Ton -- Wave" oder "Ton -- AIFF".

    Dann wird nur die Tonspur des ausgewählten Clips auf den Schreibtisch (oder wohin auch immer) kopiert.
     
  5. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524

    das soll eleganter sein?;)
    gibts keien ganz normale kopierfunktion wie in final cut apfel + c ? bzw audioclip markieren und dann rechtsclick oder so?
     
  6. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Doch, gibt's schon. Aber dazu musst du den Audioclip ja erst einmal extrahiert haben. Anschließend musst du den gewünschten kurzen Teil der vermutlich sehr langen Tonspur finden und freistellen. Und dann musst du den per Rechtsklick kopierten Teil irgendwo wieder einfügen. Warum also nicht den gewünschten Ausschnitt als AIFF in einem einzigen Arbeitsschritt gleich auf den Desktop legen? (Ich weiß ja nicht, wie und wo Horseman die Bilder vom Making-Of arrangiert.)
     
  7. apple_design

    apple_design Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    174
    Starke Leistung. :p
    Eine Lösungsvorschlag wäre an dieser Stelle sinnvoller gewesen. :-D
     
  8. 10_Chu

    10_Chu Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    8
    Wie geht das nun mit dem neusten iMovie? :/
     

Diese Seite empfehlen