1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Toast Titanium 8 braucht ewig um eine DVD zu brennen

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Nero_71, 18.11.07.

  1. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Nun ich habe ein Problem: Ich will einen normalen Film auf DVD brennen. Dafür starte ich Toast wähle den Film aus, wähle das Menü-Thema aus, und starte den Brennvorgang. Nun dauert es Jahre, also zwischen 1 und 2 Stunden, bis das Ganze fertig ist. Es steht "Kodieren von..." und es geht einfach unglaublich langsam. Als ich mal einen Film bei dem ich den "VIDEO_TS" Ordner hatte, brennen wollte, dauerte es nur 5 Minuten. Weiss jemand wieso?

    Danke
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Er muss das Kodieren. Steht doch da. Wenn du schon den Video_TS-Ordner hast, braucht er es nicht kodieren, und dann gehts halt schneller.
     
  3. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Ja klar, danke... Nein ich weiss schon dass ers kodieren muss, aber ich frage mich: Wenn ich andere Leute frage, wie lange sie für eine DVD haben, um diese zu brennen, sagen sie so 10 Minuten höchstens... Also geht es bei allen so lang?

    Kann man es sonst vielleicht mit iDVD machen? oder iMovie? Gibt es Alternativen zu Toast?
     
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Weil sie vielleicht ein .iso-Image brennen?
    Weil sie vielleicht einfach ein avi oder mpeg file auf eine DVD brennen und ihnen nichts an der Abspielbarkeit auf einem stand alone player liegt?
    Weil sie MPEG2 Ausgangsmaterial verwenden?
     

Diese Seite empfehlen