1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Toast: Kodieren

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von superpippo, 14.11.07.

  1. superpippo

    superpippo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    235
    Hi Leute,

    möchte einen AVI Film auf eine DVD brennen mit Toast 7.
    Das Kodieren dauert ja ewig - gibt's eine Möglichkeit, wie ich das beschleunigen kann?

    Vielleicht ein externes Programm, das das Kodieren übernimmt und dann muss Toast nur noch brennen?
     
  2. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Wie lange dauert es denn? Und wie lang ist dein Film?

    Du willst als Resultat eine DVD, die man auf einem DVD-Player abspielen kann? Da kann das Kodieren schon mal dauern. Schneller geht es (wahrscheinlich) mit ffmpegX oder mit ViualHub.

    Gruß, MasterDomino
     
  3. superpippo

    superpippo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    235
    Film ist so 700MB und ja, soll auf einem DVD-Spieler abgespielt werden. Naja, jetzt bin ich so bei 25%, also macht es wahrscheinlich eh keinen Sinn jetzt mit nem anderen Programm zum Kodieren zu starten.
    Das Kodieren wird wohl so um die 3,5 Stunden gedauert habe.
    Auf nem MB 2GHz Intel Core Duo mit 1GB Ram, falls das hilft zu beurteilen, ob das Kodieren nun schnell oder langsam war/ist...
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Falls dein DVD Player einiges an Formaten versteht, reicht es eventuell auch aus die Filmdatei einfach als Daten DVD/CD zu brennen, spart das kodieren(auch Qualitätsverlust) und bei einer DVD passen dann mehrere Filme auf 1 DVD. Liegt aber am Player ob der das Format lesen kann. Meiner mag fast alles;)
     
  5. superpippo

    superpippo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    235
    Mmmmh, guter Vorschlag, werde ich auf jeden Fall ausprobieren!
    Denkst Du je älter, desto besser (meine mal gehört zu haben, das alte DVD-Spieler z.B. keinen Ländercode haben) oder eher anders herum?
     
  6. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Anders herum.
    Die avi-Datei liegt nämlich hoffentlich mit DivX-Codec vor und da muss der DVD-Player schon in der Lage sein diesen abzuspielen.

    3,5 Stunden ist aber schon ein realistischer Wert. Mit ffmpegX geht es aber wahrscheinlich trotzdem schneller.

    Gruß, MasterDomino
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Mein Player ist recht neu und bei Bekannten mit neueren Modellen klappt das auch, aber manchmal läuft dann doch das eine oder andere Format nicht, die meisten Filme aber laufen.
    Einfach mal probieren. Spart auf jeden Fall wenn es klappt, Zeit, Rohlinge und Qualitäteinbußen.
    Das kodieren dauert im übrigen wohl so lange mit Toast, hatte früher auch mal gestaunt wie lange das denn dauert.
     
  8. superpippo

    superpippo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    235
    wenn ich jetzt z.b. mit ffmpegx kodiere, zu was muss ich denn die avi datei kodieren damit ich sie (schnell) unter toast auf eine dvd brennen kann?
    oder anders herum: zu was konvertiert toast denn?

    normale mpeg?
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    bei ffmpeg kannst du einstellen, was er daraus machen soll, es erstellt dann z.B. einen Video_TS Ordner, den du dann in Toast ohne weiteres kodieren zu einer DVD brennen kannst. Aber erwarte keine Wunder, auch ffmpeg muß erst kodieren und auch das dauert seine Zeit, schneller als Toast wird ffmpeg aber sein( war es früher jedenfalls)
     
  10. superpippo

    superpippo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    235
    Super, vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen