1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Toast 8.0.1 und Leopard: Absturz

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Jens87, 09.11.07.

  1. Jens87

    Jens87 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    310
    Hi,

    ich habe ein Problem mit Toast, und zwar wenn ich es starten will stürzt das Programm ab und dann kommt folgende Fehlermeldung:

    Kann irgendjemand damit was anfangen bzw. weiß jemad warum das Programm nicht startet?

    Wäre echt super wenn mir damit jemand helfen könnte...

    MFG Jens
     
  2. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Ich weiß nicht ob es genau das ist was ich auch hatte, aber seit dem Upgrade auf Leopard hatte ich ein ähnliches Problem. jedes Mal bei Start von Toast bekam ich die Meldung das es sich beendet hätte und ich das ignorieren möge oder neustarten.

    Nach ein wenig suchen im Netz und probieren bin ich sicher das es bei mir der XviD Codec für Quicktime ist (XviD_Codec 1.0 alpha.component). Nachdem ich ihn aus der "component" directory von Quicktime entfert habe funktioniert mein Toast wieder ;).

    Probiers mal aus, vielleicht ist es das ja.

    Ich muss jetzt auf jeden Fall auf XviD in Quicktime verzichten oder auf Toast bis eine der beiden Fraktionen das Problem gefixt hat :(, bis jetzt scheint das nicht der Fall zu sein.

    NoaH
     
  3. Alex P.

    Alex P. Auralia

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    203
    8.0.1. läuft bei mir unter leo erfolgreich!

    habe allerdings eine saubere leo-installation und eine nachträgliche 8.0.1. installation am laufen, nix upgrade/update o.ä.
     
  4. Jenso

    Jenso Gast

    Hallo, mir geht's genau wie Alex P.:

    Leo installiert und danach (!) das frische Toast (8.0.1) draufgesattelt (weil 7x ja leider zickte…); keine Sorgen seitdem.

    Gruß
    Jens
     
  5. Jens87

    Jens87 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    310
    das war das Problem...
    hm das is aber nicht so toll wenn das mit xvid zusammenhängt... scheint aber eher n problem mit xvid zu sein und nicht ein problem mit toast?

    Naja immerhin weiß ich jetzt wie ich toast benutzen kann!

    Danke für deine Hilfe!

    MfG Jens
     
  6. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Da bin ich mir halt nicht so sicher, mir erschließt sich auch der Zusammenhang nicht so ganz. Ich meine ich finde es schon spannend das Toast wegen eines Codecs von Quicktime abstürzt (mit einer nicht gerade intuitiv lesbaren Fehlermeldung) und das auch nur unter Leopard unter Tiger war die Kombo kein Problem. Das grenzt schon fast an den Sack Reis der in China umkippt.

    Was mich ein wenig ärgert ist, das sich von Toast niemand dazu äußert, wenn ich so im Netz lese scheint es einige Leute zu geben die das Problem haben. Zumindest könnten sie auf den Konflikt hinweisen.
    Und eins ist sicher ohne eine Hinweis wäre auch ich nie auf diese Lösung gekommen. Der Tipp den ich bekommen habe stammte von jemandem der XviD installiert hat in ein Leopard System mit Toast und nach der Installation feststellte das es nicht mehr funktionierte.

    NoaH
     
  7. Jens87

    Jens87 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    310
    Das Problem wurde jetzt mit Toast 8.0.3 behoben! Funktioniert endlich ohne Probleme :)

    MfG Jens
     

Diese Seite empfehlen