1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

To-Do-App

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von kronic, 14.02.09.

  1. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    HAllo,

    welches G(etting) T(hings) D(one) Tool benutzt ihr?

    Bin auf der Suche nach einem, wenn möglich Free bzw. Donationsware. Sollte sich gut mit ical Mail und meinem nokia E51 zum syncen verstehen.
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich verwende OMNIFocus, das kann auch mit iCal syncen. Allerdings ist iCal für alles was auch nur im leisesten Ansatz mit GTD zu tun hat vollkommen ungeeignet. Daher ist mir dieses Feature auch herzlich egal. Ich verwende auch OMNIFocus iPhone, am iPhone. Wenn Du Dein Nokia mit iCal syncen kannst, sollte das ja klappen. Mit GTD hat das dann aber nicht mehr viel zu tun.

    Eine beliebte Alternative ist Things.app. Das kann afaik auch mit iCal syncen, aber die bereits für OF genannten Einschränkungen gelten auch hier.
    Gruß Pepi
     
  3. BenUtzer

    BenUtzer Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    301
    Such mal nach iGTD, das ist prima!
     
  4. iStefan

    iStefan Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.11.07
    Beiträge:
    293
    Ich benutze ... Mail. Habe für die typische GTD-Vorgehensweise entsprechende Mail-Ordner
    angelegt (01_Next_Actions, 02_Later_Actions, 03_Waiting_for, 04_Someday ...) usw.
    Bei einem neuen Thema schreibe ich mir selber eine Mail und sortiere diese entsprechend ein.
    Muß ich etwas editieren verschiebe ich die entsprechende Mail in den Entwurfsordner (bzw. dadurch weis ich auc bei einer Unterbrechung, welche Dinge ich ändern wollte), editiere und schiebe wieder zurück (ich nutze MobileMe).
    Eine neue Aufgabe-Mail beginnt immer mit "Aufgabe:". Dadurch kann ich in einem intelligenten Mail-Ordner alle Aufgaben schnell anzeigen lassen (01_All_Actions).
    Dann gibt es noch einen Ordner 10_Dokumente und 20_Archiv. Im ersteren liegen für mich wichtige Dokumente (z.B. die Telefonliste vom Fußballverein), welche ich öfters brauche. 20_Archiv spricht für sich.
    Nachteil dieser Lösung: Für mache vielleicht zu kompliziert; Kosten MobileMe
    Vorteil: Keine Spezialsoftware nötig; funktioniert auf all meinen Macs, dem iPhone und unterwegs über den Browser; keine logische Trennung von Aufgaben- und Mail-Bearbeitung bzw. Mails können direkt in Aufgaben umgewandelt werden.

    Stefan
     
  5. vino

    vino Gala

    Dabei seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    49
    Ich benutze "Things". Kann prima mit iCal und Mail synchronisieren, ist einfach zu verwenden und wirklich genial. Aber da es ja X verschiedene GTD-Softwares gibt, einfach mal ausprobieren. Ich habe auch schon 4-5 probiert, bin nun bei Things hängen geblieben. Wurde erst entwickelt von nem deutschen Team, ist aber keine Freeware.
     
  6. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Things kann ich uneingeschränkt empfehlen. Gutes GTD-Tool von deutschen Entwicklern.
     
  7. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    ahoi,

    danke für die Tips. Die Mail-Variante find ich zu kompliziert. iGTD hab ich mir angeshen, zu unübersichtlich. Things und OMNIFocus sehen übersichtlich aus. Hab aber irgendwo gelesen, dass Things nicht mit ical syncen kann. Stimmt das? Mir wäre wichtig to do´s auf den Kalender meines Handys (Nokia E51) zu syncen.


    @pepi
    Was meinst du damit?
     

Diese Seite empfehlen