1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tipptip: Schnelle Zeichen und Ziffern (u. a.)

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Habakuk, 30.10.08.

  1. Habakuk

    Habakuk Winterbanana

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    2.213
    "Fingertechnik" pur! ;)

    Nach dem Tatschbett jetzt die richtige Gleitmethode...


    Hier gibt es einen sehr brauchbaren Hinweis, um rasch Satzzeichen (Interpunktionen) oder Ziffern zu setzen und ohne weiteres Zutun zum "ABC"-Modus der virtuellen iPhone-Tastatur zurückzukehren:

    Finger nach Betätigen der speziellen ".?123"-Umschalttaste nicht abheben, sondern vorher zum Satzzeichen oder zu der Ziffer gleiten und erst dann "loslassen"! Das "ABC"-Layout erscheint dann wieder vollautomatisch.

    Ich habe den Tip auch schon im iPhone-Hacks-Forum tief in einem Thread gepostet, wegen des großen Erfolges also auch hier nochmal; bitte um Verständnis. Vielleicht wusste der eine oder die andere ja noch nichts davon.

    Also: Es geht eigentlich nicht um das Tippen, sondern um das kontrollierte Abheben der Fingerkuppe nach einem Halb-Tipp an einer bestimmten Stelle. Trackpad-Akrobaten kennen das ja schon.


    Streicheln statt Hacken

    Diese Gleitmethode ist recht interessant und durchaus wert, genauer beobachtet zu werden.

    Ein Gratisprogramm, das diese Technik — im Gegensatz zur original Apple-iPhone-Tastatur, hier eben nur teilweise über den oben ganannten Tip — voll einsetzt, heißt WritingPad; leider wird das deutsche Tastatur-Layout noch nicht unterstützt, aber was nicht ist, kann ja noch werden; einen Ordner für diese Zwecke gibt es jedenfalls schon. Neu ist seit kurzem die "Auto-Save"-Option in den iPhone-Einstellungen. Für Eingaben auf Englisch durchaus schon jetzt brauchbar; relativ rasches Schreiben mit nur einem Finger nach ein wenig Übung!


    Einen weiteren Ansatzpunkt stellt das leider namentlich leicht verwechselbare WritePad dar (gratis). Diese Handschrifterkennung funktioniert vielleicht mit dem erhältlichen Stift besser, der speziell für die kapazitiven (Wikipedia dazu) Multi-Touch HVGA-Touchscreens von iPhone und iPod Touch entwickelt wurde. Ausführliche Anleitung im App-Inneren.


    Firemail (Link zum iTunes App Shop)

    Breite Cinemascope-Tastatur (Panorama) gratis für E-Mails. Es gibt ein paar andere solche Programme, die aber alle kostenpflichtig sind, und die ich nicht getestet habe. Firemail habe ich jedenfalls seit ein paar Tagen im Einsatz und für gut befunden. Reibungslose Übergabe der Dokumente von der Schreibstube ins offizielle Postamt.

    Um eine neue E-Mail zu verfassen, öffnet man direkt Firemail und verwendet den Breitbild-Editor. Wenn alle Eingabefelder brav ausgefüllt sind, wird das Werk durch Drücken des Icons unten links (geschwungener Pfeil kommt aus Rechteck) nach einer Auswahl-Abfrage an das iPhone-Standardprogramm MobileMail weitergereicht, wo der Adressat eingesetzt und der Rest erledigt wird. Beim Antworten auf E-Mails die entsprechende Taste in MobileMail drücken, dann den Home-Knopf und Firemail öffnen. Rest wie eben.

    Das Tippen mit zwei Daumen fällt mir damit leichter.

    Inzwischen gibt es auch ein zweites und ganz ähnliches Gratis-Programm, das ich aber noch nicht ausprobiert habe, angeblich sogar mit Textbausteinen. Werde darüber berichten, sobald ich dazukomme.


    Nicht mehr ganz topic, es mag vielleicht jedoch dabei helfen, seine Fähigkeiten mit dem fabelhaften iPhone-Touchscreen zu perfektioneren, etwas für ausgesprochene Masochisten: TouchTrain - Triff den Pixel! Mit exakter Angabe, wie weit man ihn verfehlte. Glücklicherweise ist der unbeweglich.

    Wer das dreimal hintereinander in der fahrenden Hochschaubahn schafft, dem spendiere ich ein Getränk nach freier Wahl! :D


    Euer Habakuk,
    der diesen Artikel noch nicht mit seinem neuen iPhone schrieb...
     
    JacksoN gefällt das.
  2. Rabbit

    Rabbit Antonowka

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    354
    Zugegeben das mit der Gleitmethode wusste ich noch nicht, danke für den Tipp! Man lernt immer dazu :D

    und zur landscapetastatur: ich z.B. schreib mit der normalen vieel schneller weil ich die viel mehr gewohnt bin durch sms. landscape ist bei mir immer eine umgewöhnung.

    Danke für deine tipps ;)
     
  3. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    landscape Tastatur?... Ich wüsste gar nicht, wie ich mit 2 Daumen tippen sollte... Mit einem geht das wunderbar, ich nutze die Landscape Tastatur so gut wie nie!
     
  4. Habakuk

    Habakuk Winterbanana

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    2.213
    Ja. Ich verstehe Euch. Es hängt bestimmt damit zusammen, was man gewöhnt ist.

    Mir persönlich war es stets ein Gräuel, mit dem Nokia und diesen Tasten-Mehrfachbelegungen SMS zu tippen; jene, die das schnell können, sind mir nicht ganz geheuer. Ich versuchte, mich so gut es ging davor zu drücken.

    Dafür bin ich auf der normalen Notebook-Tastatur nicht so schlecht: Zehn Finger blind locker über 200 Anschläge pro Minute. Gelernt ist gelernt (sehr empfehlenswert, man spart sich im späteren Leben Stunden, Tage, Wochen und Monate), da bin ich fast ein wenig stolz drauf.

    Das iPhone ist meiner bescheidenen Meinung nach der erste einigermaßen brauchbar zu bedienende Kleincomputer. Wie gesagt, ich mache mit zwei Daumen auf der Landscape-Tastatur (auch im Stehen, man braucht dann keine Ablage für das Gerät) wesentlich schnellere Fortschritte, als ich sie mit den alten Handy-Tastaturen jemals gemacht hätte (okay, zugegeben, ich hatte mich nicht besonders bemüht).

    Und auch der oft kritisierten Rechtschreibprüfung gebe ich eine Chance. Ich habe das Gefühl, dass ich mit der Zeit immer weniger falsche Vorschläge wegtapsen muss, bevor ich auf die virtuelle Leertaste drücken darf. Habe aber erst knapp zwei Wochen Erfahrung damit.

    Irgendwie kommt mir die Apple-Software (bin seit 1,5 Jahren begeisteter Switcher) stets bis ins letzte Detail durchdacht vor. Vielleicht haben sie in die Prüfung etwas eingebaut, das wir noch nicht so recht verstanden haben, oder was noch nicht ausreichend erklärt wurde.

    Entschuldigt bitte den Wortschwall, aber das kommt vom Schnell-Schreiben-Können ;)
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    o.t.: der username "habakuk" sprach ja schon für einen österreicher. 9. bez.? wo dort?
     
  6. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Eyecandy du alter Offtopic'ler... :p

    Danke für den Tipp wusste ich garnicht!
     
  7. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Naja wenn man das von der Bedienung allgemein sieht mag das stimmen.
    Da du aber wohl auf das tippen anspielst wage ich das zu bezweifeln.

    Wer mal ne Zeit mit Windows Mobilegeräten mit Ausziehtastatur (besonders die Tastaturen die quer ausgezogen wird, siehe z.B. HTC Kaiser) gearbeitet hat
    vermisst das schon beim iPhone.
    Aber auch die grösseren der Blackberry-Reihe oder ein Nokia E61 und Nachfolger sind ein Segen gegenüber dem iPhone beim tippen.

    Wo es die Nase vorn hat ist das tippen über den Touchscreen.
    Keine virtuelle Tastatur lies sich bisher so gut und sicher bedienen.
     
  8. Habakuk

    Habakuk Winterbanana

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    2.213
    Und später:

    Ganz verstehe ich nicht, was Du meinst, oder was Dir lieber ist.

    Eben "größer". Für seine Größe hat das iPhone die ideale Tastatur, finde ich.

    Die Landscape-Varianten (breite Tastaturen) sind für mich ein Segen. Über das im OP angekündigte weitere Gratis-Programm EasyWriter habe ich besondern im Vergleich zu Firemail ein paar Worte ins "Nützliche Applikationen..."-Forum geschrieben.

    Rossau.
     
  9. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    mein alter bez. (einige jahre an der lände gewohnt) ...
     
  10. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Dann verdeutliche ich das nochmal was oben mit "Ausziehtastatur" und Ähnlichem gemeint ist:
    Eine Hardwaretastatur.

    Und diese ist in Sachen spürbarer Rückmeldung ja wohl immer Besser.
    Das das iPhone in Sachen Touchscreen- (also Software-) Tastatur
    die Nase vorne hat, ändert nichts daran.

    Ein Nokia E71 ist schmäler, niedriger und dünner als ein iPhone 3G.
    Der Blackberry Bold ist auch nur geringfügig grösser.

    Ändert nichts daran, dass ich das iPhone vom tippen für kleinere Mails für ausreichend halte.
    Nur ist es eben nicht DAS Gerät für Mailjunkies. ;)
     
  11. Habakuk

    Habakuk Winterbanana

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    2.213
    Es ist eben alles eine Sache der Übung. Wie gesagt, wir alle haben mal (ich glaube, sogar bei "Wetten, dass..?") gesehen, wie flott manche Kids mit diesen "normalen" Handytastaturen (vielfache Mehrfachbelegung der Zifferntasten) tippen können, die typischen SMS-Junkies halt.

    Diese auszieh- oder klappbaren "Mikro-Hardwaretastaturen" (meistens QWERT-Layout), von denen Thyraz schreibt, habe ich nicht wirklich ausführlich testen können. Sie sind auf jeden Fall für die meisten brauchbarer als die oben erwähnten Handy-Tastaturen, davon bin ich überzeugt. Außer natürlich, man ist ausschließlich auf die Handy-Tastatur "eingeschult", dann wird es auch mit dem besseren Produkt eine Weile dauern, bis man sich umgewöhnt hat.

    Ich schätze, ich werde mit keiner dieser Mini-Varianten jemals auch nur annähernd an die Anschläge/min herankommen, die ich auf großen Tastaturen schaffe. Mit den virtuellen Landscape-Layouts mache ich jedoch Fortschritte. Wenn keine Ablage für das Gerät zur Verfügung steht, sind die zwei Daumen im Einsatz, sonst die Zeigefinger, obwohl bei mir auch schon die daran angrenzenden Finger (vor allem der Daumen) zu zucken begonnen haben ;) Aber an einen Zehn-Finger-Einsatz ist auch bei der Landscape-Variante nicht zu denken.

    Es gibt übrigens ein drittes Programm im Bunde der Gratis-Landscape-Tastaturen: Easy Email

    Auf den ersten Blick das am besten ausgestattete. Startzeit erträglich, Zwangs-Landscape, Schriftarten, -größe und -farbe wählbar (also gewisse Formatierungsmöglichkeiten werden zur Verfügung gestellt), mehr Sonderzeichen, speicher- und abrufbare Textbausteine und Entwürfe.
     
  12. Habakuk

    Habakuk Winterbanana

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    2.213
    Tipptrainer

    Idle Hands ist ein neues Programm, das derzeit gratis erhältlich ist. Es ist englischsprachig und bietet "Typing exercises", mit denen die Fortschritte gemessen werden können (Worte pro Minute). Textvorlagen müssen abgeschrieben werden. Falsch getippte Buchstaben werden sofort mit einem Warnton abgestraft und fein säuberlich in der statistischen Auswertung eingetragen.

    Leider verfügt die Tastatur des Trainers über keinen Landscape-Modus. Es ist auch noch eine Community mit eingebunden, die "Typing Tips" verbreitet.
     
  13. nichtraucher

    nichtraucher Granny Smith

    Dabei seit:
    13.10.08
    Beiträge:
    14
    gibt es eigentlich eine möglichkeit bei sms die tasta bzw. das iphone quer zu benutzen? ich finde nämlich das es soch quer (z.b. bei safari) wesentlich bequemer tippen lässt!!
    aber bei sms kann man nicht drehen... o_O schade!
    ich hatte vorher auch ein kaiser HTC... oder auch tmobile mda vario III
    das ist die tasta auch quer! und schneller zu bedienen!

    und was ich auch schön fände wäre eine kleine vibration als bestätigung/rückmeldung!
    hat das toutch sasmsung von meinem kleinen bruder ! wäre prima! gibts sowas?
     
  14. Habakuk

    Habakuk Winterbanana

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    2.213
    Mir ist leider kein Programm bekannt, das eine praktische Landscape-Tastatur für SMS auf dem iPhone bereitstellen würde.

    Gewiss eine Marktlücke, auch in den englischen App-Rezensionen häufig erwähnt, ich frage mich, warum sich darum eigentlich kein Programmierer kümmert. Für E-Mail gibt es da schon fünf oder sechs Apps, drei davon kostenlos.
     
  15. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    BiteSMS ab nächster Version, iRealSMS... Leider bisher nur in Cydia :(
     
  16. Habakuk

    Habakuk Winterbanana

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    2.213
    Stift und Finger
    Fortschritte bei der Handy-Bedienung


    Aktuelle Übersicht zu den Eingabetechniken (Tastaturen...) für Kleincomputer vom Fachmedium heise mobil. Das iPhone schneidet diesbezüglich selbstverständlich hervorragend ab, obwohl von den raffinierten Spezialitäten (Landscape-Modus, Cydia-Programme) und funktionalen Erweiterungen, um die es im vorliegenden Thread geht, gar keine Rede ist.
     
    Thyraz gefällt das.
  17. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Das dürfte an den technischen Grenzen seitens des SDKs liegen.

    Vergleichbar mit dem Dilemma, dass man zwar auf Kontakte zugreifen und sie bearbeiten kann,
    dies bei Kalendereinträgen aber nicht geht.

    Dabei würde dies sicherlich eine Vielzahl nützlicher Programme ermöglichen.
     
  18. Habakuk

    Habakuk Winterbanana

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    2.213
    Review: Wide-format e-mail apps for iPhone

    In diesem aktuellen Artikel von Macworld werden ausführlich diverse Breitformat-Tastaturen und E-Mail-Hilfseditoren getestet, die zum Teil kostenpflichtig sind und in diesem Thread noch nicht erwähnt wurden.
     
  19. Habakuk

    Habakuk Winterbanana

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    2.213
    Gefunden bei Macrumors:

    Externe Tastatur für das iPhone

    [​IMG]
    Bildquelle: Macrumors

    Ein Blog aus Japan (mit YouTube Demo-Videoclip, falls beim Verstehen der Texte unerwartete Probleme auftreten sollten) demonstriert den Gebrauch einer externen, am iPhone angeschlossenen Tastatur. Es dürfte sich vorerst um einen Hack am jailbroken iPhone handeln, ist jedoch vielversprechend.
     
  20. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210

Diese Seite empfehlen