1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tipp iMac: Scheibe von innen säubern.

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von C.Schwab, 22.07.08.

  1. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Als ich meinnen iMac einmal von einer Reise auspackte, war in einer Ecke Staub oder Dreck hinter der Schreibe. Zunächst dachte ich: Na, toll...kannste das Dingen komplett zurückschicken, aber nein: Ein Bekannter von mir machte mich darauf aufmerksam, dass die Scheibe beim Alu-iMac mit Magneten befestigt ist. Das heißt, wenn sie mal von innen verschmutzt sein sollte: Einfach oben rechts und unten links (Oder halt anders herum -.-) pfropfen befestigen, und die Scheibe ganz leicht herausnehmen und säubern.
     
  2. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Wer keinen "Pfropfen" hat, leiht sich beim Navi seines Vertrauens einfach die nächstbeste Saugnapfhalterung aus :)
     
    #2 Mocsew, 22.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.08
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Hi,

    ich meine, mal gelesen zu haben, dass diese Scheibe nicht sehr bruchfest sein soll und man daher sehr vorsichtig mit solchen Aktionen sein muss. Insbesondere das Ansaugen an nur zwei Ecken erscheint mir etwas riskant.

    Daher gleich die Frage an jemanden, der das schonmal gemacht hat: Wie fest sitzt das Glas denn überhaupt? (OK, schwer zu quantifizieren, ich weiß, aber war ein sehr hoher Widerstand zu überwinden oder ging sie doch recht leicht ab?)
     
  4. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Der Apple-Techniker, dem ich mal zuschauen durfte beim Austausch meiner HDD, hat sich nicht sonderlich anstrengen müssen. Zwei Sauger aufs Glas und vorsichtig abgehoben ... sah relativ problemlos aus.
     
    gKar gefällt das.
  5. pr0xyzer

    pr0xyzer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    144
    Ich mache das immer mal wieder, leider habe ich häufig Staub dahinter (warum auch immer). Ich habe nur einen kleinen Saugnapf von meiner Geschirbürste (ja wirklich) und diesen befestige ich unter der Webcam. Dann leicht abziehen und den Rest kann man ohne Saugnapf machen. Die Scheibe ist zwar nicht sooo dick, aber so schnell zerbricht da auch wieder nichts. Zumal hinter dem gesamten schwarzen Rand ein Metallrahmen angebracht ist.
     
    gKar gefällt das.

Diese Seite empfehlen