1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tipp gesucht: 24" für Bildbearbeitung

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von SkyWombat, 10.04.09.

  1. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Hallo Zusammen,

    mein alter NEC MultiSync LCD gibt langsam aber sicher den Geist auf, daher bin ich auf der Suche nach einem neuen externen Monitor für mein MBP.

    Rahmenbedingung:

    22" oder 24"
    bis ca. 400 Euro
    Haupteinsatzgebiet Fotobearbeitung, also am besten einigermassen zu proofen.
    Ausserdem wichtig, möglichst umweltfreundlich, also wenig Stromverbrauch und Giftstoffe

    Wäre super, wenn Ihr mir hier ein paar Tipps hättet.

    Vielen Dank

    SkyWombat
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Schau Dich mal bei Samsung um.

    Ich verwende für alle möglichen Anwendungen deren Monitore und empfehle sie selbstredend auch.

    Insgesamt ist die Leistung gut und der Preis adäquat.
     
  3. r2d277

    r2d277 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    302
    dell 2209wa oder hp 2275w
     
  4. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Schon mal vielen Dank für Eure Tipps.
     
  5. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Es kommt immer darauf an wie "professionell" deine Arbeit letztendlich sein soll. Wenn du ernsthaft beruflich damit zu tun hast empfehle ich immer tiefer in die Tasche zu greifen und einen Eizo zu nehmen. Samsung und Co. kann ich zur Bildbearbeitung nicht empfehlen. Schau dich einfach mal auf Prad.de um - dort gibt es immer ausführliche, professionelle Testberichte zu viele Monitoren.

    mfg thexm
     
  6. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    ich habe seit 2 wochen den samsung t240. sieht super aus und das bild ist auch klasse. den gibts für ca. 300 euro und damit passt der prima in deinen geld rahmen ;)
     
  7. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Danke, Prad ist ein sehr guter Tipp. Aber wieso kannst Du Samsung & Co. nicht zur Bildbearbeitung empfehlen?

    Also in diesem Fall dann lieber kleiner und von Eizo?
     
  8. r2d277

    r2d277 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    302
    vermutlich wegen dem panel. wenn du ernsthaft etwas in sachen bildbearbeitung vorhast, dann sollte das gerät einen s-pva oder ips panel haben, bzw. kein tn-panel, zu dem thema findest du auch entsprechende infos bei prad.de .

    die geräte von eizo sind hier in der regel führend, allerdings sind auch andere hersteller in dem bereich nicht schlecht[siehe die von mir geposteten geräte, bis zu 400 euro findest du da wenn überhaupt aber eher 22er, 24er gehen so bei gut 500 euro los]
     

Diese Seite empfehlen