1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tip: Wenn die gemountete CD nicht raus kann

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von PatricsBruder, 03.03.08.

  1. PatricsBruder

    PatricsBruder Boskop

    Dabei seit:
    25.08.06
    Beiträge:
    204
    Folgendes Problem:
    Eine CD wird in iTunes importiert und kann nicht wieder ausgeworfen werden.

    Lösung:
    Eine Kreditkarte o.ä. kann in den Schlitz gesteckt werden. Etwa in der Mitte des Schlitzes löst die Kreditkarte durch sanftes links/rechts bewegen den Auswurf Mechanismus aus und die CD kann entnommen werden.

    Ein fettes Danke an Patric;)
     
  2. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Und was ist mit einem Neustart bei gedrückter Maustaste?

    Nimms mir bitte nicht krumm, aber irgendwelche Kreditkarten o.ä. in meinen Mac zu stecken und hin und her zu bewegen, halte ich für keine gute Idee, da durch solch eine Aktion zu leicht die Optik oder Mechanik beschädigt werden kann.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Gemountete Volumes sollte man sowieso nicht mechanisch auswerfen, sondern erst "unmounten" … das war aber wohl gemeint.
    Und natürlich wendet man den Kreditkartenversuch auch nur an, wenn ein Neustart nichts bringt. Mehrfach wurde hier im Forum und in anderen teilen der Welt auch schon vorgeschlagen, eine CD zu benutzen (statt der Kreditkarte, die ja nicht jeder hat), umd damit an der eingesteckten CD/DVD ein bißchen herumzuwackeln.
    Für Benutzer klassischer Macs mit Schublade und dem kleinen Loch daneben bleibt ja weiterhin die (offizielle!) Lösung, eine Büroklammer aufzubiegen und in dem Löchlein herumzustochern.
     

Diese Seite empfehlen