1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tip für alle Intel-Mac Besitzer

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von astraub, 21.02.07.

  1. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich weiss nicht genau, ob das schon irgendwo erwähnt wurde, aber vielleicht hilft es ja jemandem ?

    Es ist wichtig, dass auf einem Intel-Mac nach Möglichkeit weder ein Startup-Programm noch ein Widget nur für den PPC installiert ist. Der Grund liegt darin, dass ansonsten Rosetta ständig aktiv ust und vor allem Speicher (aber manchmal auch zusätzliche Rechenleistung) benutzt.

    Also - wer einen Intel-Mac besitzt - überprüft doch einmal eure Startobjekte und Widgets nach reinen PPC Versionen ;)

    Gruss
    Andreas
     
  2. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    Gibt es überhaupt Widgets nur für PPC?

    Imo sind Widgets einfach (mehr oder minder plattformunabhängige) Gebilde aus HTML, CSS und Javascript. Oder liege ich da komplett daneben?
     
  3. Ich war eigentlich auch der Meinung das Widgets "plattformunabhaenig innerhalb des OS X" sind, allerdings ist dem nicht so.

    Wenn man auf der Apple Webseite z.B. die Top 50 ansieht, steht in Klammer bei den meisten (Universal) dabei, zudem wenn man sich die Infos zu den Widgets ansieht, ist dort das Universal Logo abgebildet.

    Im Infodialog des Finders ist es im Gegensatz zu Applikationen fuer mich nicht ersichtlich ob ein Widget Universal ist oder nicht - oder uebersehe ich hier etwas?
     
  4. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.473
  5. AngOr

    AngOr Gast

    Für welche Dienste ist der USBserver, NETserver und LOGINserver zuständig? die laufen bei mir ständig als PPC und von Beginn an.
    mit googlen konnte ich nichts finden.

    Gruß
    AngOr
     
  6. Keine Ahnung aber wenn du den Prozess in der Aktivitaetsanzeige anwaehlst und dann die Informationen aufrufst, findest du eventuell heraus "zu wem" der Prozess gehoert.
     
  7. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Hm, interessant. Aber wie stelle ich denn fest, welche meiner Widgets PPC sind und welche nicht?

    Gruss daff
     
  8. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    In der Aktivitätsanzeige ganz rechts unter 'Art' steht für jedes Programm, auch für die Widgets, ob sie für PPC oder Intel sind.
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Auch Widgets können Programmcode abseits von HTML, CSS und JavaScript enthalten. Wenn dieser nur für PPC ist, dann läuft die Rosetta. Man sollte auch darauf schauen, daß man keine PreferencePanels, keine MenuExtras und auch keine Launchd items hat die einen PPC only Dienst starten.

    Wenn direkt nach einem Neustart ein translated läuft, dann hat man noch irgendeine PPC only Software die läuft.
    Gruß Pepi
     
  10. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Irgendwie irrsinniger Titel. Nahezu jeder hat mindestens eine PPC Application laufen. Und sei es der Lexmark Drucker, der nur PPC Treiber und Software hat oder eben Adobe usw. Ich habe das vor einiger Zeit mal ausprobiert und konnte keinen Leistungsunterschied feststellen, der wirklich spürbar ist. Was wohl eher hinkommt ist, dass Programme die unter Rosetta laufen langsamer sind als native Software. Somal der Rosetta Prozess ohnehin in den inaktiven Status geht, wenn er nicht benötigt wird, die Widgets ebenfalls. Also da finde ich gibt es wirklich extremere Bremsen für OS X.
     
  11. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    *zustimm*
     
  12. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Ich denke die größte Bremse für OS X ist das ständige rumgespiele am System, diese ganzen Systemtools und Optimierungsversuche wie dieser hier. Es war für mich vor Jahren schwer einzusehen, dass ein Mac so gut ist wie er ist. Kaufen, auspacken, anschalten, arbeiten. Für wichtig halte ich, dass man sein eingenes Dateinsystem ordentlich hält, Software sauber installiert & deinstalliert, den Mac ein mal im Jahr von der CD/DVD startet, hin und wieder Nachts mal laufen lässt, regelmäßig Updates macht und seltener weise mal einen Neustart durchführt. Mehr mache ich seit 4 Jahren nicht außer damit arbeiten und alles läuft wie am ersten Tag. Merkwürdig ist immer, dass Fragen wie "Wieso ist mein System lahm" usw. meist von Leuten kommen, die ständig am System rumspielen, jedoch nicht damit arbeiten. Nichts gegen Wissen rund um Mac OS X, nur ist ein Mac mehr als gut so wie er ist. Sicher gibt es auch ernste Probleme wo man nichts für kann, die klammere ich hier natürlich aus.
     
    #12 Ultrasonic, 21.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.07
    larkmiller und MacMark gefällt das.
  13. Als da waeren?

    Zwar laufen die per Rosetta emulierten Applikationen nach dem - im Vergleich zum Startvorgang auf einem Mac mit PPC CPU - recht langsamen Start nicht so schlecht (kommt allerdings auch auf die Applikation an), der Einsatz von Treibern und Software fuer Scanner und Drucker die es nicht als Universal Binary gibt, ist meiner Meinung nach schon ein Problem.

    [off-topic]
    Da es von Canon fuer die Vorgaengermodelle auch keine aktualisierten Treiber/Software gibt kann man da auch nicht viel machen.
    [/off-topic]
     
  14. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Als Problem sehe ich das nicht. Ist nun mal so und die Zeit bring eine Lösung mit sich. Und ohnehin läuft trotz Rosetta der Mac immernoch am besten unter den Computern selber. Da bin ich schon froh, dass ich kein Windows benutzen muss.
     
  15. trust_us_24

    trust_us_24 Macoun

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    118
    hey danke für das schöne widget. kannte ich noch nicht!
     
  16. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.473
    Bitte gern :) !

    Ich denke mal, der Tipp mit dem PPC-Widget wurde gegeben, damit Rosetta einmal anläuft und somit später PPC-Programme schneller starten.
     
  17. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich denke die grösste "bremsende" Wirkung wird in diesen Fällen wohl der von Rosetta belegte Speicher haben, vor allem wenn man davon nicht allzu reichlich eingebaut hat ...

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen