1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Times Machine Backup - Auf Festplatte waren Daten!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von emilia, 25.06.09.

  1. emilia

    emilia Erdapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,
    habe offensichtlich einen großen Fehler gemacht. Bei der Erstanwendung von Time Machine Backup nutzte ich eine externe Festplatte, auf der eine ganze Menge wichtiger (anderer) Daten war. Irgendwie bin ich davon ausgegangen, dass das Backup parallel gespeichert wird und ich selbstverständlich auf die anderen Dateien noch zugreifen kann (sind von meinem alten PC). Nun ist dies nicht der Fall und ich bin ziemlich verzweifelt. Kann mir irgendwer sagen, ob ich die alten Daten wieder herstellen kann?
    Wäre super super super! Danke im Voraus.
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Äh, sorry. Time Machine überschreibt von sich aus keine fremden Daten. Du hast nicht etwa die Festplatte auf Mac-HFS+ umformatiert?
     
  3. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Wieso macht man Experimente mit einer Festplatte auf der wichtige Daten sind?
     
  4. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Gut möglich deine Platte hatte nicht die passende Formatierung, und da hast du Timemachines Frage zugestimmt die Platte zu formatieren.

    Platte NICHT mehr nutzen! bis du ein Recoverytool gefunden hast.
    Damit hast du eventuell Chancen etwas wieder zu bekommen.

    Aber bevor du die Platte wieder irgendwie anschließen solltest sei dir sicher dass OSX keine Schreibrechte mehr hat.
     
  5. emilia

    emilia Erdapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    2
    Besten Dank für die raschen Antworten!

    @ DesignerGay: Für mich war das kein Experiment, sondern erschien im Vorfeld als logisch. Anfängerfehler, mag sein.
    @ Inum: Wahrscheinlich hast du Recht. Werde die Platte nicht mehr nutzen und mich auf die Suche nach einem adäquaten Recoverytool begeben.

    Hat zufällig irgendjemand eine Ahnung, welches das sein könnte?
     

Diese Seite empfehlen