1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TimeMachine

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MaXxX-gt, 28.10.07.

  1. MaXxX-gt

    MaXxX-gt Antonowka

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    353
    Muss meine externe Festplatte für TimeMachine eigentlich immer an sein oder wie funktioniert das?
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    nein, afaik läuft das so, dass du auch mit abgeschalteter festplatte arbeiten kannst, und sobald die platte wieder aktiv ist, TM nen snapshot erstellt.
    d.h. wenn du die platte ausmachst, eine datei erstellst, und sie danach wieder löscht, und dann die platte wieder anmacht, kennt TM diese datei nicht.
    er checkt halt kurz durch, was beim letzten snapshot so da war und kopiert die neu hinzugefügten dateien eben auf die platte.
     
  3. MaXxX-gt

    MaXxX-gt Antonowka

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    353
    okay vielen dank
     

Diese Seite empfehlen