1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TimeMachine… Wiederherstellung nur User Daten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dirtybug, 19.03.08.

  1. dirtybug

    dirtybug Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.01.06
    Beiträge:
    125
    Ich hab mal einen ganz andere Frage…*hab keinen passenden Eintarg gefunden.

    Hat jemand schon Erfahrung das TM Backup OHNE die Systemdaten zurück auf die Platte zu spielen?
    Oder vielleicht mit dem Migrationsassistenten?

    Nur zum Hintergrund:
    Ich hatte auf meinem MBP Leopard als Update über Tiger installiert. Nach einiger Zeit und ein Paar Merkwürdigkeiten mit dem System dachte ich mir, das ganze nochmal FRISCH, d.h. Platte löschen und dann komplett neu installieren.
    Nu hab ich aber alle meine Daten mit TimeMAchine gesichert…*welches (meines Wissens) das System ja Komplett wiederherstellt.

    Also jemand ne Idee? :)
     
  2. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Manuell die wichtigsten Dateien installieren. Ich hab ein ähnliches Problem, als ich die Hardware gewechselt habe, erkannte TimeMachine das vorherige Backup nicht mehr. Das heisst wenn ich jetzt TimeMachine einschalte weiss ich nicht genau ob das alte überschrieben wird oder was. Warum kann es nicht einfach das alte Backup übernehmen?
     
  3. dirtybug

    dirtybug Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.01.06
    Beiträge:
    125
    hm… das klingt ja auch schlecht. das Ding is halt, dass ich mir TM mehr optionen wünschen würde. Ich seh halt nicht ganz durch, wie TM die Backups auf der Platte anlegt, da JEDER userfolder (z.B.) in JEDEM Datumsordner als über 60GB angezeigt wird. Was aber rein logisch bei zig Ordnern aber nur 200GB Platte nicht sein kann.

    Vielleicht hau' ich einfach das TM Backup weg und zieh mir eines mit dem guten, alten SuperDuper… dann weiß ich wenigstens sicher, dass das Backup gelesen werden kann und alles da is wie am letzten Backup Tag :)
     
  4. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    finger weg von SuperDuper ... hat mir mein ganzes Backup zerstört weil es das ganze Backup-Medium umarbeitet
     
  5. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Hä?
    Ist doch aber bekannt und steht doch auch bei SuperDuper.
    Pressing "Copy Now" will first erase ... (Name des Zielvolumes)
    Also, was wird da überraschenderweise "umgearbeitet"?
     
  6. dirtybug

    dirtybug Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.01.06
    Beiträge:
    125
    hm… ich hatte in meiner Prä-TM Zeit eigentlich gute Erfahrungen mit SuperDuper. Vielleicht zieh' ich auch einfach nur meinen User Folder auf das Backup o_O
     
  7. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Ich hatte die variante ohne "erase" gewählt und trotzdem wurde alles platt gemacht!
    Für mich ist das Tool gestorben! Fakt!
     
  8. dirtybug

    dirtybug Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.01.06
    Beiträge:
    125
    hm… noja, da ich immer eine eigene Partition für SuperDuper hatte, hat mich das nie so groß gestört, dass es vorher löscht… oder das getan hätte, wenn man "erase" nicht anwählt.

    Fein wäre es, finde ich, wenn der Migrations Assistent mit TM funzen würde… da könnte ich dann auswählen, was übertragen werden soll
     

Diese Seite empfehlen