1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Timemachine - Sicherung der externen Festplatte

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Dummy, 20.11.07.

  1. Dummy

    Dummy Jonagold

    Dabei seit:
    19.07.06
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    mal wieder von mir eine Frage zu der ich trotz ausgiebiger Suche keine Antwort gefunden habe.
    Ist es möglich mit Timemachine die interne und eine externe Festplatte zu sichern?
    Falls ja, wäre dies ein Grund für mich Leo bereits jetzt (trotz Kinderkrankheiten) zu holen.

    Vielen Dummy
     
  2. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.157
    Ja, kann man. Standardmäßig sind die externen Volumes zwar deaktiviert, kann man aber einfach mit einbeziehen.
     
  3. Dummy

    Dummy Jonagold

    Dabei seit:
    19.07.06
    Beiträge:
    20
    Vielen Dank für die Antwort. Der Leopard ist hiermit bestellt.
     
  4. chamber

    chamber Boskop

    Dabei seit:
    19.01.07
    Beiträge:
    204
    Geht das direkt in den Einstellungen?
    Falls ja, habe ich das wohl übersehen...
     
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    das wüsste ich auch gerne...?
     
  6. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Müsste eigentlich gehen. Externe Platten werden unter Systemeinstellungen->TM->Optionen unter "nicht sichern" angezeigt. Wenn man sie da raus nimmt, werden sie wohl gesichert - sollte man meinen.
     
  7. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Einfach bei den Time Machine Einstellungen auf Optionen gehen, dort kann man dann Externe Festplatten einfach aktivieren und schon werden auch von diesen Backups gemacht.

    Verdammt! Nighthawk war schneller;).
     
  8. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.157
    Systemeinstellungen > TimeMachine > Optionen - dort kannst Du angeben, was nicht in der Sicherung enthalten sein soll (empfiehlt sich z.B. für Parallels Images, da die Sicherung eines offenen Images (während Parallels läuft) wahrscheinlich nicht besonders sinnvoll ist)
     
  9. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    So ist es. :)
     
  10. schatzspatz

    schatzspatz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    265
    Vielleicht könnt ihr mir da helfen, da ich hier schon beschrieben habe, dass das sichern bei mir nicht klappt.
    Meine Konfiguration lautet wie folgt:

    Ibook G4 mit Leopard und 40GB HDD
    TM auf externer eSATA mit 120GB an USB
    weiterhin zu sicherndes Medium: externe LACIE rugged mit 160GB - belegt mit 6GB an USB oder FW

    Leider ist unter den Einstellungen das Minus beim Auswählen der Lacie ausgegraut. Also kann ich diese nicht mitsichern.

    Woran könnte dies liegen?
     
  11. 909

    909 Granny Smith

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    13
    Inzwischen weitergekommen?

    Habe das selbe Problem: Meine externe Platte (WD Passport 160 GB) lässt sich nicht ausklammern, d. h.: Sie wird grundsätzlich NICHT gebackupt, ich WILL sie aber gerne backupen (oder genauer: Teile davon). Wäre echt mal gut, wenn es bei Time Machine beides gäbe: Eine Funktion um Ordner auszuschließen und alternativ eine um Ordner einzuschließen (für den Pro-User).
    Also: Bei mir bleibt das Minuszeichen grau, klappt also nicht mit dem Ausklammern. Jemand eine Idee? An FAT32 scheint es ja offenbar nicht zu liegen?!
     
  12. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Doch
     
  13. 909

    909 Granny Smith

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    13
    Das wurde hier aber auch schon anders gesagt:
    Was stimmt??
     
  14. JanPascal

    JanPascal Erdapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    1
    Nach meinen Erfahrungen und der Auskunft von Comspot kann Time Machine nur korrekt formatierte externe Festplatten mitsichern.

    Die mitzusichernden Festplatten müssen für den Mac formatiert sein (Mac Journaled).

    Die in dem auch für Windows lesbaren FAT32-Format formatierten Festplatten kann Time Machine (leider!) nicht mitsichern.
     
  15. ben_

    ben_ Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    130
  16. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Die Aussage in o. a. Thread ist definitiv falsch.
    Ich sichere seit fast einem Jahr mit TM eine 250 GB ext. Festplatte.
     
  17. westerwaldi

    westerwaldi Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    305
    ...und wer kann nun sagen, wie man eine externe USB-Platte in TM einbindet, die in Fat32 formatiert ist?? Bei mir geht das nämlich auch nicht...!!!
     
  18. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Das geht gar nicht, dazu muss die Festplatte HFS+ formatiert sein.
     

Diese Seite empfehlen