1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TimeMachine - Platzproblem

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hallo1927, 20.08.09.

  1. hallo1927

    hallo1927 Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    ich möchte hier bei meinem Macmini einen Festplattentausch durchführen. Damit der Datentransfer seamless funktioniert muss ich ja erstmal ein TimeMachine-Backup durchführen. Okay, der Mini hat 80GB und die externe Festplatte 120GB. Also auf Backup erstellen klicken und alles sollte funktionieren.

    Schön wärs gewesen: "Für das Backup werden mindestens 203GB benötigt!" :oops:

    So, kann ich das jetzt irgendwie auf die 120GB sichern, hab' gerade keine andere zur Verfügung? Theoretisch müsste ja einen 80GB als Backup ausreichen? Woher zaubert der den Rest??

    Danke! :)
     
  2. mendres

    mendres Cox Orange

    Dabei seit:
    12.05.09
    Beiträge:
    97
    Leg mal im Festplattendienstprogramm das Volume der externen Platte neu an, als Partitionsschema entweder GUID (Intel) oder Apple (bei alten PPC Macs) und als Dateisystem HFS+.

    TimeMachine sollte Dich sogleich eigentlich fragen, ob Du dann die Platte als Backup nutzen willst.
     
  3. hallo1927

    hallo1927 Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    8
    Danke für die Antwort, das ist aber auch nicht das Problem. Die Festplatte ist entsprechend formatiert und wird von Timemachine auch problemlos erkannt.

    Das Problem ist, dass die 80GB Festplatte des Minis mindestens 203GB zum Sichern braucht und diese 120GB Festplatte dafür nicht ausreicht.
     
  4. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Ich weiß zwar nicht, wie das Problem mit den 203 GB zu erklären ist, aber ich würde einfach den Carbon-Copy-Cloner nehmen - dann ist deine Externe sogar bootfähig.
     

Diese Seite empfehlen