1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Timemachine doppelt starten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von 1buy1, 12.02.08.

  1. 1buy1

    1buy1 Gast

    ich habe in einfaches problem

    HW:
    -mac mini mit 110 gb (hier läuft Timemachine)
    -USB-500 gb (an mac mini angeschlossen)
    -NDAS-500 gb (trekstor z.ul) im netzwerk (WLAN)
    www.ximeta.com/web/support/download/mac_osx/drivers/index.leopard.php

    Files: auf USB-500 gb
    -timemachine backup vom mac mini
    -Filme musik,... ca 300GB

    Files auf NDAS-500 gb:
    -Timemachinine backup von der USB-500 gb ohne ! das backup vom mac mini

    denke so habe ich alles im griff
    falls mac mini ausfällt - mit dvd starten und über usb-500gb system wieder herstellen
    falls usb-500gb ausfällt - musik und filme vom ndas-500 gb zurückholen

    wie ich jetzt arbeite:
    1.timemachine mit sicherung des mac mini auf usb-500gb
    2.timemachine mit sicherung der usb-500gb auf ndas-500gb ohne die sicherung von 1.


    wie ich arbeiten möchte:
    ist es möglich timemachine zweimal laufen zu lassen (parallel)
    mit jeweils eigenen optionen ?


    Horst (ab heute neu im forum)
     
    #1 1buy1, 12.02.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.08
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ganz einfach: Das geht nicht.

    Außerdem kann TimeMachine sowieso nicht auf Dein NAS im Netzwerk sichern, mal abgesehen davon, daß Du das übers WLAN wohl nicht mehr erleben würdest. Du könntest allerdings das BackupImage von der Externen HD, regelmäßig aufs NAS übertragen.
    Gruß Pepi
     
  3. 1buy1

    1buy1 Gast

    danke für die antwort

    nur muß ich dir widersprechen,
    !!ich habe es laufen mit zwei mac mini
    und einem normalen pc mit win xp (mit einer eigenen partition auf dem ndas lw)

    d.h.
    festplatte im wlan(NDAS!!) (trekstor z.ul mit treiber von siehe link) mit 500gb

    es ist z.zt leider nicht möglich, das beide mac zur gleichen zeit sich die ndas hd mounten
    also immer nur einer
    mein problem ist nicht das es nicht klappt,sondern das ich tm 2 mal laufen lassen muß
    1 mal für die hd vom mac und das 2.mal für die am mac angeschlossene usb hd
    (der 1.run der tm ist nur für sicherung des mac )

    d.h. das bei einen mac-gau brauche ich nicht das ndaslw wieder über usb anachließen.
    sondern das backup nur von der angeschlossenen usb restoren

    außerdem habe ich vor im ndas noch 3-4 zusätzliche ndas lw zu koppeln
    dann addiert sich der speicher
    und ich glaube nicht das ich von solch einem ndas lw den mac restoren kann.


    die timemachine läuft wunderbar
    habe den 1.backup mit timemachine über usb erledigt
    danach platte einfach im ndas gemountet und jetzt läuft tm im ndas
    dauert bei 2gb änderung dann eben ca. 30 min ist aber egal.

    horst:-D
     
  4. 1buy1

    1buy1 Gast

    übrigens
    das ndas habe ich auch unter parallels win xp laufen
    dort nutze ich dann acronis zur sicherung
    dann kann ich auch einzelne files zurückholen
    in tm habe ich parallels ausgeschlossen

    klappt einfach wundrbar
    leider mit den zwei einschränkungen
     
    #4 1buy1, 13.02.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.02.08
  5. 1buy1

    1buy1 Gast

    und noch etwas für alle ungläubigen
    hier das system log nachdem ich eine neue cd(wdr200 cd1) in itunes importiert habe(MP3) und dann tm gestartet habe.


    13.02.08 17:45:57 /System/Library/CoreServices/backupd[3535] Backup requested by user
    13.02.08 17:45:57 /System/Library/CoreServices/backupd[3535] Starting standard backup
    13.02.08 17:45:57 /System/Library/CoreServices/backupd[3535] Backing up to: /Volumes/TimeMachine Musik Film Photo/Backups.backupdb
    13.02.08 17:45:58 /System/Library/CoreServices/backupd[3535] No pre-backup thinning needed: 100.0 MB requested (including padding), 54.60 GB available
    13.02.08 17:48:35 /System/Library/CoreServices/backupd[3535] Copied 440 files (59.7 MB) from volume 500GB Mac.
    13.02.08 17:48:36 /System/Library/CoreServices/backupd[3535] Starting post-backup thinning
    13.02.08 17:48:36 /System/Library/CoreServices/backupd[3535] No post-back up thinning needed: no expired backups exist
    13.02.08 17:48:36 /System/Library/CoreServices/backupd[3535] Backup completed successfully.


    ging doch ruck zuck für wlan oder ??

    horst
     
  6. robiv8

    robiv8 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    713
    Du Benutzt die NDAS trekstor z.ul, die kann nur mit Zusatzsoftware am Client betrieben werden!

    Wenn du ein Richtiges NAS hast, kann jeder Rechner auch Gleichzeitig darauf zugreifen und Speichern. Vorrausgesetzt es ist schnell genug und hat ausreichend Platz.
     
  7. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    @1buy1
    Benutzt Du das NDAS unter 10.5? Traue mich nicht einen Alpha Software zur Datensicherung zu verenden. Oder verwendest Du die 10.4-NDAS-Software unter Rosetta?
     
  8. 1buy1

    1buy1 Gast

    #8 1buy1, 21.02.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.02.08

Diese Seite empfehlen