1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Timemachine > Daten weg!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von amokdesign, 01.11.07.

  1. amokdesign

    amokdesign Elstar

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    73
    Hallo,

    wollte heute mein Timemachine das erste mal aktivieren und zwar auf einer Festplatte die noch von meinem PC(winXP) aus Partitioniert wurde. 400gb wurden auf 2 festplatten je 200gb aufgeteilt.

    die erste festplatte welche meine timemachine platte werden sollte war leer. die andere partition war gefüllt mit meiner ganzen musik-bibliothek.

    die erste fesplatte hab ich jetzt "Time" benannt schon fragte mich Timemachine ob ich nicht diese platte für timemachine nutzen möchte ich bestätigte mit JA und so schnell konnte ich nicht schauen waren beide festplatten weg!!!! jetzt hab ich die externe festplatte nochmal am pc angesteckt und da seh ich jetzt auch keine festplatten partitionen mehr!

    WO IST MEINE MUSIK ?? Hab ich eine chance die wieder zu bekommen ?

    Kann mir bitte einer helfen, bin am verzweifeln
     
  2. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Beschreibe die Festplatte mit keinen Daten und keinem Programm. Vermutlich sind noch alle Daten da.


    Es gibt Programme, die dir die Dateien wieder her holen. Such mal nach dem Stichwort "Data Recovery". Aber: beschreib die Festplatten auf keinen Fall, sonst ist deine Mucke weg!
     
  3. amokdesign

    amokdesign Elstar

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    73
    Erstmal danke für die schnelle Hilfe!

    Ja ich dachte es mir schon das es auf Data Recovery usw. rausläuft.
    Kann es denn sein das hier nur der root table zerstört ist ?
    (Hab schon einmal mp3's recovered, doch dann waren die namen der tracks nicht mehr artist-title sondern eine reine ziffernreihe 023458 z.b.)

    Ja wirklich super blöd das da nicht einmal eine Warnung kommt oder eine Info. Zack einfach Platten weg ist schon hart, hatte erst gestern den berüchtigten BLUE SCREEN beim installieren von Leopard.

    Das trübt die ganze vorfreude aufs leopard enorm.
     

Diese Seite empfehlen