1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TimeMachine: Backups aufgrund zu geringem Speicher nicht mehr möglich

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Steffo, 02.03.09.

  1. Steffo

    Steffo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    320
    Hi,
    seit gestern kann ich keine Backups mehr machen, weil mir Time Machine meldet ich hätte zu weniger freien Speicher auf meiner externen Festplatte zur Verfügung.
    Zuerst fehlten ihm nur um die 5 GB freien Speicher. Ich war verwundert weshalb er nicht einfach alte Dateien löscht, denn meine externe Festplatte war größer als meine Mac-Partition. Somit kann eigentlich keine Speicherknappheit auftreten. Dennoch habe ich mich dazu entschlossen meine externe Festplatte komplett neu zu formatieren und ein neues Backup zu erstellen.
    Ergebnis: Jetzt will Time Machine plötzlich über 634 GB veranschlagen, obwohl auf meiner Mac-Platte nicht mal ansatzweise so viel belegt ist!

    Hat jemand eine Idee, bis vor kurzem waren Backups noch kein Problem!

    Liebe Grüße
    Steff
     

    Anhänge:

  2. Steffo

    Steffo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    320
    Kann sich keiner vorstellen, woran das liegen könnte? :(

    Liebe Grüße
    Steffo
     
  3. Steffo

    Steffo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    320
    Ist das vielleicht ein Bug in Mac OS X 10.5.6? Gibt ja hier regelmäßig Probleme mit Time Machine.

    Liebe Grüße
    Steff
     

Diese Seite empfehlen