1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

TimeMachine auf lokalem .Image sichern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Shapeking, 11.08.09.

  1. Shapeking

    Shapeking Jamba

    Dabei seit:
    23.01.09
    Beiträge:
    56
    Hi,
    also die Überschrift sagt es ja.
    Ich will das TimeMachine mein Arbeitsordner in nem lokalen Image sichert was ich gemountet habe.
    Der Sinn dahinter ist das ich will das quasi meine Arbeiten (Homepage) archiviert werden und so quasi nicht ständig die alten Versionen aufheben muss weil ich so noch mal schnell in TM wechseln kann und die alte Version (bis zu einem gewissen Datum) mir laden kann. Außerdem habe ich keine externe Platte die ich dafür her geben kann. Meine Platte patitionieren will ich auch ungern.
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ja nee,… und dann raucht die Platte ab und das Backup gleich mit. Irgendwie sinnlos, oder?
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ich glaube, für Deine Zwecke (sprich: Nicht Backup, sondern Archivieren älterer Versionen) ist Subversion deutlich besser geeignet. Ich selbst habe für meine Website und verschiedene andere Projekte einfach lokale Subversion-Repositories angelegt (die dann im Übrigen auch per TimeMachine auf eine externe Platte gebackupt werden, aber das nur am Rande).

    Im Gegensatz zu einem Backup à la TimeMachine wird bei der Versionierung der Sicherungsvorgang manuell angestoßen, um möglichst immer konsistente Versionsstände zu archivieren und nicht irgendwelche Stände in Bearbeitung, und es werden auch nicht archivierte Stände nachträglich wieder automatisch gelöscht (wie TimeMachine z.B. nach 24 Stunden die Backups ausdünnt und nur noch eines pro Tag, nach einem Monat sogar nur noch eines pro Woche aufhebt).
     

Diese Seite empfehlen